Hol mich aus der Dunkelheit heraus

GeschichteRomanze, Freundschaft / P12
31.08.2012
31.08.2012
1
738
1
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Heute ist der erste Tag in meiner neuen Schule. Das heißt, neue Chancen für Freundschaften. Für mich wäre das  ein ganz wichtiger Anfang. Um Ehrlich zu sein, hatte ich noch nie Freunde, die mich leiden konnten. Sie mochten mich nicht richtig, sondern eher verachteten mich. Dabei habe ich wirklich alles versucht. Ich habe immer mein Charakter geändert, mein Klamottenstil, aber es hat alles nichts genützt. Deswegen wollte ich nun einen Charakter aussuchen, den ich dann auch für immer behalte. Dieses mal wird es der immer gut gelaunte und immer lächelnde Typ mit lässigem Kleidungsstil. Gelassen ging ich die Straßen entlang. „Supi Tag heute.“, trällerte ich laut und war voller Energie. Wer mich nicht bemerkte, ist schwerhörig.

Vorm Schulgebäude sah ich, in welcher Klasse ich kommen soll und suchte sie natürlich sofort. Sofort wurden Freundschaften geschlossen. Ich ging auf eine kleine Mädchengruppe zu und stellte mich freudig vor. „Heyho. Mein Name ist Yume Akimichi freut mich euch kennen zu lernen.“, grinste ich und sah freudig drein. „Eh... auch.. sehr erfreut Yume...“, meinten die dann nur. Alle klangen und sahen nicht wirklich begeistert aus. Es schien so, als ob eine große Hohe Mauer zwischen ihnen und mir war. Also versuchte ich es bei den anderen, doch ehe ich mich versah, war überall diese Mauer aufgebaut. Ich war einsam. Mal wieder. Warum eigentlich. Ich gab mir doch immer so viel Mühe. Schweigend setzte ich mich hin und hatte dennoch ein breites Lächeln auf den Lippen. Fröhlich pfiff ich eine kleine Melodie und sah an die Tafel. Alle Schüler stellten sich vor. Das wäre wirklich die letzte Chance bei den anderen zu Punkten. „Heyho. Mein Name ist Yume Akimichi und meine Hobbies sind malen, singen und nähen.Mein Lieblingsfach sind Musik, Kunst, Mathe und Deutsch.“, stellte ich mich freundlich vor und setzte mich wieder. Doch es schien, als ob mir niemand wirklich zugehört hätte und der Lehrer fuhr fort.

Genau diese Ignoriererei hielt an, aber ich ließ mich nicht unterkriegen. Ich lächelte, redete mit allen Schülerinnen, aber es veränderte sich nichts, bis auf das, dass sich alle anderen nur noch mehr anfreundeten.

Zu Hause angekommen, machte ich schnell meine Hausaufgaben und schaltete meinen Laptop an, um auf meinem Blog zu posten.

Daydream: Mal wieder ein Reinfall... Egal was ich mache, ich werde mit einer unsichtbaren Wand blockiert und selbst auch unsichtbar gemacht... Was soll ich nur machen? Bin ich denn wirklich so unerträglich?
Daydream


Nach ein paar Minuten erhielt ich auch schon eine Antwort.

Nightlife: Zeit
Alles braucht seine Zeit Daydream. Nichts kommt von heut auf morgen. Arbeite einfach weiter hart und dann wirst du in der Klasse viele Freunde finden, da bin ich mich wirklich sehr sicher. Versuche  doch etwas über sie herauszufinden während du mit ihnen redest. Sie müssen dir darauf antworten.
Nightlife


Nachdem ich fertig war mit Lesen, kam auch schon ein weiteren Blogeintrag.

Black Rabbit: Nicht aufgeben!
Wenn man denkt, Freunde finden, akzeptiert zu werden, einfach ist, dann hat er oder sie sich aber geschnitten. Merk dir eines. Nur wer hart Arbeitet bekommt den Lohn. Vielleicht suchst du einfach Freunde, außerhalb des Klassenzimmers. Es gibt sicherlich mehr als nur eine Klasse auf der Schule Daydream. Also Kopf hoch!
Black Rabbit


Ein leichtes Lächeln huschte auf meine Lippen und schrieb als Antwort:

Daydream: Danke.
Vielen Dank ihr beiden, das ihr mir immer so zur Seite steht. Ich wüsste nicht, was ich ohne euch machen sollte. Mit euch fühle ich mich nicht mehr einsam. Irgendwann werde ich mich noch bei euch revanchieren. Versprochen \(^o^)/
Aber bis es so weit ist, werde ich mein bestes geben, Freunde zu finden!
Daydream


Ich machte den Laptop aus und zog mich um. Jetzt legte ich mich hin und schlief auf sofort ein.
------------------------------------------------
Heyho^^
Willkommen bei meinem Koko no Iru Yo FF :D
Ich weiß das Kapitel ist wirklich... kurz v.v
Aber ich hoffe sehr, das sich das noch ändert :3
Seit nicht so enttäuscht darüber ok QQ
Ich gebe mein bestes.
Yuki
Review schreiben