Wie Sand

GedichtFreundschaft, Tragödie / P12
24.08.2012
24.08.2012
1
1164
 
Alle
3 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
 
 
Titel: Wie Sand
Autor: FullmoonShadow
Mail: FullmoonShadow@gmx.de
Genre: Freundschaft, Tragödie, Schmerz/Trost
Kapitelanzahl: One-Shot
Status: abgeschlossen


Wie Sand

Es zerrinnt mir,
wie Sand
durch meine Finger.

Ich sage Dinge,
die ich nicht sagen will.
Sie haben
den falschen Klang
die falsche Farbe
den falschen Ton.

Habe es verloren,
weiß nicht mehr,
wie ich beschreiben soll
was da in mir
kreischt
faucht
heult
stürmt
und ruht.

Da sind keine Worte,
die fähig wären,
zu beschreiben,
zu erklären,
zu zeigen,
was sich da
seit geraumer Zeit
ausbreitet.

Wie ein Geschwür
pflanzen sich
die Gefühle in meiner Seele ein
und infizieren sie mit
Niederträchtigkeit
Boshaftigkeit
Jähzorn
Hass
und Zweifel.

Mein Herz,
es schreit,
es kämpft,
es gibt nicht auf.
Und doch ist es
zu leise,
zu schwach,
zu krank
um aufzuhalten,
was da mit mir geschieht.

Es zerrinnt mir,
alles,
was wichtig war,
was richtig war,
was ich brauchte,
was ich wollte,
was ich liebte.

Zerrinnt wie Sand
und ich muss zusehen,
wie sie fallen.