Ein Mädchen für Drake

von Nami26
GeschichteDrama, Romanze / P16
Audrey Parker-Nichols Drake Parker Helen Depror Josh Nichols Megan Parker Walter Nichols
19.08.2012
03.06.2013
9
7192
 
Alle Kapitel
13 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
Hey Leute und jetzt das erste Kapitel zur Story.
Viel Spaß.

Kiras Sicht:

Ich war gerade im Kino angekommen, da kam mir auch schon Hellen entgegen.
,,Ah Kira schön das du da bist. Hör zu du bist in 10 Minuten dran. Also zieh dich bitte um und dann ab auf die Bühne.",sagte sie und ich sah sie an und nickte nur.

10 Minuten später:

Ich hatte mich gerade fertig angezogen als ich schon von Hellen auf die Bühne geholt wurde.
,,Mein Damen und Herren heute ist es mal wieder soweit, heute spielen und singen Bands und Sängerinnen und Sänger. Als erstes begrüßt bitte mit mir Kira Tazuna!",kündigte mich Hellen an die normalerweise im Kino arbeitete, doch heute Moderierte sie die Show.

Als der Vorhang auf ging saß ich auf einem Stuhl und fing an zu singen.
(All Aboute us von TaTu)
Nach den ersten zwei Zeilen stand ich auf und bewegte mich zur Musik.

Nachdem Lied sang ich noch zwei andere.
(Abschied von Luxuslärm) und
(Back up von Chold)

Die Menge war begeistert und jubelte und klatschte was das zeug hielt.
,,So und jetzt brauche ich einen Sänger der zusammen mit mir ein Lied singt.",sagte ich ins Mikro und ließ meinen Blick durch den Raum gleiten.

Drakes Sicht:

Als ich am Abend in die Disco kam um mal mit meinem Bruder Josh so richtig ab zu feiern blickten Josh und ich auf die Bühne.
Dort wurde gerade ein Mädchen angekündigt und sie hatte wirklich eine tolle Stimme.
Ich musste zugeben das sie wirklich hübsch war.

Als sie dann nach dem dritten Lied sagte:,,So und jetzt brauche ich einen Sänger der zusammen mit mir ein Lied singt",da dachte ich mir mit ihr musst du unbedingt mal singen und so meldete ich mich trat vor.

,,Hey Drake die kleine ist richtig gut.",warf Josh noch ein und sah mich an.
,,Du willst doch wohl nicht mit ihr singen oder?",fragte er noch.
,,Natürlich immerhin bin ich Sänger.",meinte ich und sah dann wieder auf die Bühne.

Und wirklich sie nahm mich.
,,Hey du wie heißt du?",fragte sie mich.
,,Mein Name ist Drake Parker und ich bin Sänger und Gitarrist.",antwortete ich ihr.
,,Na dann Drake dann komm mal rauf.",meinte sie und ich stieg zu ihr auf die Bühne.

Kiras Sicht:

Ich wählte aus der Menge einen Jungen mit kurzen braunen Haaren aus und als er mir sagte das er Sänger ist dachte ich mir da hast du ja mal ein Glück gehabt. Denn ich hatte wirklich keine Lust auf einen mit schiefer Stimme.

Drake kam zu mir hoch und ich fragte ihn:,,Sag mal kennst du das Lied The Last Night von Skillet?"
,,Ja das kenne ich.",sagte er und wir stellten uns auf die Bühne und begannen zu singen.
Er hatte wirklich eine tolle Stimme. Er war wirklich süß, attraktiv...halt Kira was denkst du denn schon wieder das ist nur ein Junge ein netter, gut aussehender Junge...AHHHH! Kira kriege dich ein.

Nach dem  Lied klatschte wirklich die ganze Halle.
Alle jubelten und schrie und kreischten. Wir verbeugten uns und gingen hinter die Bühne.
,,Du bist wirklich gut. Kannst du auch Gitarre spielen?",fragte ich Drake.
,,Danke du hast aber auch eine klasse Stimme. Und ja ich kann Gitarre spielen.",antwortete er mir.
,,Lass mal hören.",sagte ich und gab ihm meine Gitarre.

Er spielte mir ein kurzes Lied und gab mir dann die Gitarre wieder.
,,Du bist gut.",meinte ich und lächelte ihn an.
,,Danke aber du bist auch nicht schlecht ich meine auf der Bühne hast du ja auch Gitarre gespielt und das klang wirklich gut. Sag mal bist du in einer Band?",fragte er mich.

,,Nein ich bin in keiner Band wieso?",harkte ich nach.
,,Naja ich habe eine Band wir haben schon Wettbewerbe gewonnen und wir könnten noch eine Sängerin und eine gute Gitarristin gebrauchen und da wollte ich fragen ob du Interesse hast?",fragte er.
,,Ja also Interesse habe ich schon nur kannst du das den bestimmen?",fragte ich ihn.
,,Natürlich ich bin schließlich der Chef von Drake 24/7.",meinte er.
,,Ah ok bin dabei.",sagte ich.
,,Ok cool. Ich würde dich gerne den anderen vorstellen. Wie wäre es mit morgen um 14.00 Uhr?",fragte er.
,,Ok gerne doch.",meinte ich und er sagte gleich:,,Ich hole dich ab ok Kira?"
Ich stimmte zu und gab ihm meine Adresse.

,,Gut cool dann bis morgen.",meinte er.
,,Ja bis morgen.",sagte auch ich.
So ging ich Nachhause und dachte darüber nach.
Wow jetzt war ich also in einer Band mit Drake Parker. Er war wirklich süß.
Oh man was war nur mit mir los?

Ich machte mich Bett fertig und ging dann schlafen, doch ich musste noch sehr lange an Drake Parker denken. Was war nur los mit mir? Und so schlief ich nach einer Weile ein.

Drakes Sicht:

Oh man war die kleine scharf.
Und nun hatte ich sie in der Band. Aber was war das für ein Gefühl?
Bei anderen Mädchen war es bisher nur immer eine kurze Affäre, aber bei ihr?
Ja bei ihr denke  ich das es vielleicht wirklich etwas werden könnte doch was würde sie sagen?
Würde sie mich abweisen, wenn ich mich in sie verlieben würde?

Ich hatte keine Ahnung. Dieses Mädchen brachte mich um den verstand.
,,Hey Drake! Erde an Drake?!",erst jetzt bemerkte ich das mich Josh anscheinend etwas gefragte hatte. Denn wir waren wieder zuhause und ich lag auf meinem Bett.
,,Was war?",fragte ich ihn.
,,Was ist denn los mit dir? Seit deiner Begegnung mit Kira bist du anders. Du hast dich doch nicht etwa? Ahahaha! Du hast dich in sie verknallt.",warf mir Josh vor.

Und anscheinend hatte er auch recht nur das konnte ich ihm ja nicht sagen.
,,Ach was erzählst du denn für einen Quatsch? Ich bin nicht verliebt in sie. Und nun lass mich in ruhe ich will schlafen.",sagte ich und drehte mich mit dem Rücken zu ihm.

Aber desto mehr ich mir darüber den Kopf zerbrach, umso mehr wurde mir klar das ich Drake Parker mich sofort in Kira Tazuna verliebt hatte.
Ich dachte noch lange darüber nach und schlief nach einer Weile ein.


So Leute das war es erst mal von mir.
Bitte schreibt Kommis.
*Kekse und Milch hinstell*
Cover


LG eure Nami26
Review schreiben