25 Gefühle auf Schloss Einstein

KurzgeschichteAllgemein / P12
29.07.2012
07.05.2014
12
6.073
 
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
29.07.2012 594
 
so hallo zusammen :) ich dachte mir, ich mache auch bei diesem projekt mit http://forum.fanfiktion.de/t/11875/1 ich hoffe ich kann die kapitel zu eurer zufriedenheit schreiben :) achja mein kapitelaufbau ist etwas anders, als gewohnt :))) viel spaß

achja und lasst mir doch bitte reviews da ;)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebes Tagebuch,

heute habe ich jede Hoffnung verloren, das ich Romeo jemals wieder zurück bekomme. Ich habe dir doch erzählt, das ich gestern Benjamin benutzt habe, um Romeo eifersüchtig zu machen. Nunja, das hat auch wunderbar funktioniert. Nur leider ZU gut. :( Ich wollte ja heute nochmal mit Romeo reden, aber er hat mich gar nicht ausreden lassen und mich einfach aus seinem Zimmer geschmissen. Ich hatte ja noch die Hoffnung, das es vielleicht am Abend noch was werden würde. Da war doch diese Party, aber leider wurde daraus nichts und im Prinzip bin ich da auch selber nicht ganz unschuldig daran. Aber am besten erzähle ich dir einfach mal wie es war!

Wir waren alle im Waschraum und machten uns für die Party fertig. "Das wird eine tolle Party!",meinte Anne-Claire. "Bist du dir da so sicher?",fragte ich sie. "Ja klar, wieso denn nicht?",mischte sich Sylvia ein. "Du sag mal, du und Romeo, da läuft doch nichts mehr oder?" "Nein, aber was geht dich das an?",antwortete ich etwas gereizt. "Naja, dann könnte ich doch..." "Vergiss es, wenn schon bekomme ich Romeo!",wütend funkelte Anne-Claire Sylvia an. "DU?",fragte Manuela. Wir lachten. Jetzt blickte Anne-Claire uns böse an. "Was dagegen? Ihr werdet schon sehen!",fauchte sie und rauschte aus der Tür. Auch Manuela und Sylvia verließen den Waschraum. Nur ich blieb allein im Waschraum zurück. Für diesen Moment konnte ich meine Maske fallen lassen und blickte traurig in den Spiegel. Doch kurz darauf blickte Manuela zur Tür rein. "Kommst du?",fragte sie. Nachdenklich sah sie mich an:"Alles okay?" "Ja, alles okay. Ich komm ja schon!",sagte ich und setzte mein Lächeln wieder auf.

Die Party war bereits im vollen Gange als Romeo kam. "Wie siehst du denn aus? Das Thema war Dschungel!",meinte Anne-Claire. Denn er hatte einen Anzug an und einen Hut auf. "Ja und? Passt doch, Großstadtdschungel!",erwiederte er nur. Dann kam er auf unsere Ecke zu und fragte:" Willst du tanzen?" Gerade wollte ich antworten, als ich bemerkte das er Sylvia dabei anschaute. Die nickte und er zog sie mt sich auf die Tanzfläche. Das ließ ich aber nicht auf mir sitzen und schnappte mir Dennis. Dann sah ich wie Romeo mit Sylvia engumschlungen tanzte. Es tat weh ihnen zuzusehen, aber ich ließ mir nichts anmerken und tanzte ebenso engumschlungen mit Dennis. So ging das eine ganze Weile, bis Nadja kam und meinte das jetzt Schluss sei. Wir stöhnten alle, aber was blieb uns anderes übrig. Ich war nur einen Moment abgelenkt gewesen durch Nadja und deswegen sah ich auch nur noch, wie Romeo mit Sylvia verschwand. Mit leerem Blick sah ich den Beiden hinterher. Dann ging ich ebenfalls.


Ja und hier bin ich nun und schreibe dir liebes Tagebuch. Jetzt weißt du wieso ich jede Hoffnung verloren habe. Ich meine, wenn ihm wirklich noch was an mir liegen würde, dann würde er doch nicht mit einer Anderen tanzen oder? Bis morgen dann.

Deine hoffnungslose Emily
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
das wars dann erst mal von mir. ich hoffe es gefällt euch! ist zwar etwas kurz geworden, aber naja.
Review schreiben