Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Disney Review: Schneewittchen, die dusselige Kuh!

Kurzbeschreibung
GeschichteHumor, Parodie / P12 / Gen
24.07.2012
11.05.2014
12
11.932
6
Alle Kapitel
57 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
24.07.2012 1.088
 
..... und die sieben verkalkten Zwerge erblicken ein Mädchen.
Ihre Haut ist so weiß wie Schnee.
Ihre Lippen so rot wie Blut,
und ihr Haar so schwarz wie Ebenholz.
Also: das Weib is blass wien Eimer, leidet unter Zahnfleischbluten und nennt schwarze Lausezotteln ihr eigen.
Juhu!

Bei dem Eimerweib handelt es sich selbstverständlich um Schneewittchen. Diese Erkenntnis bringt uns nicht weiter, aber sie soll zumindest erwähnt sein.

" Dddadas dddas i ii ist ist.. "
" Was ist es denn? "
" Ein Mmmädchen! "
" Und so hübsch! Wie eine Prinzessin! "
" Sie ist..... wunderschön.. so schön wie... ein Engel..! "
" ENGEL?? PAH! Das ist eine Frau! "
Während alle anderen Zwerge total begeistert sind, teilt der grummelige Alkoholikerzwerg unsere Meinung.
" Frauen sind BÖSE. Sie sind nur da um uns zu umgarnen. "

........ Ok. Der grummelige Alkoholikerzwerg findet sich selbst und seine Leidensgenossen offensichtlich überragend sexy.
Muss an seinem überragendem Alkoholkonsum liegen.
Immerhin hält er Schneewittchen aber für ein vernichtenswertes Übel und das macht ihn aus bekannten Gründen sympathisch.
Andere Zwerge stehen voll auf dem Schlauch...

" Was heißt das, 'umgarnen'? "
" Weiß ich nicht. Aber ich bin DAGEGEN."
.... genau wie Alkoholzwerg auch. Chefzwerg fühlt sich aus seinem Chefposten verdrängt, weil jemand anders das Wort ergriffen hat. So geht das ja nu nich! Ordnung muss her!

" Psssst! Du weckst sie noch auf! "
" Ich will sie ja wecken! Sie gehört nicht hier her! "
Alkoholzwerg drückt Chefzwerg in einer rebellischen Anwandlung seine dicke Alkoholikerknollnase gegen die Chefkartoffelnase.
Anscheinend sehen wir hier gerade zwergisches Balzverhalten zum Zwecke der Reviermarkierung und wären auf erotische Art fasziniert, wenn diese Zwerge irgendetwas erotisches an sich hätten.
Was nicht der Fall ist.

" ACHTUNG sie wacht auf! "
" Sie bewegt sich! "
" Was sollen wir tun? "
" Ruft das A-Team! "
" Hä? "
" Alle verstecken! "

Und so verstecken sich die sieben bewaffneten Männer in ihrem eigenen Haus vor einem kleinen, schlafenden Mädchen.
Was willst du uns damit sagen, Disney?
Nun, wir stellen fest, das Schneewittchen sich lasziv in den Laken räkelt und gehen davon aus, das Disney uns Angst vor Sexualität vermitteln will. Oder die Angst vor allem Fremden.
....... Tierarbeit, Rassismus.... was ist das überhaupt für ein Film??
Äh ja, weiter. Ihr sollt mich doch nicht immer aufhalten!

Die Zwerge suchen sich das offensichtlich beste und sicherste Versteck in der ganzen Rumpelkammer, die sie als  Haus bezeichnen:
Sie ducken sich vor die Betten, in denen das Objekt der Angst liegt.
Das wäre in etwa so, als würde sich das Schwein hinter der Schlachtbank verstecken.
Aber gut.

" Oooh jaaa... Oh.. oh mh.. jaa... Hab ich gut geschlafen.... "
Es reckt sich und streckt sich und fällt leider nicht aus dem Bett und bricht sich das Genick.
" Ich möchte nur wissen wann die Kinder endl... "
Schreck.
Schneewittchen macht die königlichen Glubscher auf und erblickt 14 Augen, 7 Mützen, eine Brille und einen lieblos gemachten, schwarzen Hintergrund.
" OH! "
Schnell reißt das kleine Flittchen sich die Decke vor den Körper.
Obwohl sie voll bekleidet ist.
Und es da auch absolut nichts zu sehen gäbe.
Die Zwerge ducken sich lieber noch mal. Man weiß ja nie.

Doch schnell kommen sie wieder hoch und lassen als Zeichen des ? ihre dicken, hässlichen Nasen über den Bettrand ploppen.
Vielleicht soll das lustig sein.
" Ach, ihr seit ja lauter kleine Männer! (Blitzmerker)
Einen schönen guten Morgen. "

Die lauten kleinen Männer schauen sich verdutzt und verwirrt an.

" Ich habe gesagt 'guten Morgen'! "
Keine Manieren, dies ungehobelte Pack. Man lasse sie teeren und federn und an ihrer Sackbehaarung überm offenen Feuer rösten auf dass sie gar knusperig und braun werden!
Stattdessen ergreift Alkoholzwerg das Wort und kontert:
" Morgen? Es ist Abend! "
Gut gebrüllt, Löwe! Jetzt gibs ihr!

" Oh, ihr könnt ja reden! Da bin ich froh! "
....... Warum sollten die nicht reden können?
" Sagt mir bitte nicht wie ihr heißt, ich möchte es erraten!
......
...
Ich weiß, du bist der Chef. "
Sie wählt den Gnom mit dem dicksten Bauch und der Brille aus, der am gepflegtesten ausschaut. Nicht schwer, aber er ist ganz erstaunt obdieses Taschenspielertricks.
" Du bist der schüchterne Pümpel. " Der einzige Zwerg, der es nicht wagt, ihr in die Augen zu schauen. Wow!
Die anderen Kackbratzen kann die schwarzbehaarte Wundertüte auch benennen, und das Eis scheint gebrochen.
Der einzige, der sich von SchneeShowmasterWittchen nicht verarschen lässt, ist Brummbär, der Alkoholzwerg.

" Ja, WIR wissen, wer wir sind. Frag sie wer SIE ist und was sie hier zu suchen hat! "
APPLAUS bitte! Die ERSTE vernünftige Frage, dabei läuft der Film ja erst 35 Minuten! ...... Oh Gott und er dauert in der Gänze 1 Stunde, 19 Minuten und 46 Sekunden.... Mich verlässt so gerade der letzte Rest Motivation...

Endlich ein Hauch von Autorität beim Chefzwerg. Das freut ihn so sehr das er sich beinahe einnässt.
" Ja. ja, wer tisst du und was bust du hier äh nä was bist du... wer bist du, mein Kind? "
" Oho entschuldigt bitte. Ich bin Schneewittchen! "
Jetzt ist die Katze aus dem Sack.
" SCHNEEWITTCHEN? Die PRINZESSIN? "
" Ja! "
" Ich wusste das sofort. "
" Hab sie für Schweinchen Dick gehalten... "
" Dann herzlich Willkommen mein liebes Wehschnittchen äh Schneewittchen. Wir sind -"
" - dumm wie Bohnenstroh! "
Alkoholzwerg muss natürlich unbedingt die Ansprache von Chefzwerg unterbrechen und wir finden das gut.
Alkoholzwerg will Chefzwerg überzeugen, das Mädel vom Land aus der Casa Dela Stinkezwerg zu verbannen, doch der hält dagegen. Verdammt!

" Bitte schickt mich nicht fort! Wenn ihr das tut, wird sie mich töten! "
JAAAA schmeißt die Alte raus! Die Gelegenheit ist günstig!
Und eigentlich will die Meute sie tatsächlich los werden, aufgeheizt durch die bedrohlichen Worte von Alkoholzwerg:
" Wenn die böse Königin merkt, das ihre entflohene Tochter hier ist, kommt sie hierbei wie ein Sturmwind und reißt uns den Arsch auf! "
Die Zwerge sind verunsichert, noch Schneewittchen verspricht ihnen Leckereien wie Strupfeladel äh Strapfudel äh Hupflstradl!  Und Vanillepudding und Stachelbeerkompott....

Und damit ist die Entscheidung gefallen:
Die dämlichen Zwerge riskieren Leib und Leben für ein wenig Strupfadel.
Wir hoffen, dass sie es bitter bereuen werden. Möge der Zorn des A-Teams sie treffen!



Was wir heute gelernt haben
* Andere für sich arbeiten zu lassen ist cool.
* Fremde Menschen sind bah!
* Wenn wir uns an gruselige Zwerge im Wald verkaufen, sparen wir Miete.
* Korruption macht das Leben leichter.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast