Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Blüten im Nebel

von -Madara-
KurzgeschichteFantasy, Freundschaft / P16 / Gen
Docksohn Elant Wager Kelsier Marsch Vin Wayne
01.07.2012
03.09.2014
12
5.761
2
Alle Kapitel
16 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
01.07.2012 138
 
Gelbe Tulpe

Walnussbäume beschatteten die Straße und tauchten sie abwechselnd in Licht und Schatten. Gepflegte Stadthäuser ragten neben den Gehwegen auf.
Marasi kannte diese Straße und wunderte sich kurz, wie weit ihr kleiner Spaziergang sie durch Elantel geführt hatte.
Doch noch bevor sie sich Sorgen darum machen konnte, dass ihr Vater sie vermissen würde, weckte etwas anderes ihre Aufmerksamkeit.
Eine männliche Gestalt saß auf der Veranda eines Hauses, ganz in ihrer Nähe, und summte eine leise Melodie.
Es war Wayne, der dort vor der Tür von Ranettes Haus saß und – wie Marasi nach wenigen Momenten erkannte – ein Wiegenlied summte.
Gedankenverloren drehte er dabei eine einzelne gelbe Tulpe in der Hand. Die Blüte sah ein wenig vom Staub der Straßen befleckt aus, als hätte sie achtlos auf den Boden gelegen… oder als sei sie fallen gelassen worden…
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast