Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

The epic diary of Hetalia

GeschichteHumor / P12 / Gen
Amerika Deutschland England Italien Japan Russland
14.06.2012
01.10.2012
46
38.860
1
Alle Kapitel
143 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
14.06.2012 608
 
Kuba

Liebes Tagebuch,
endlich habe ich dich wiedergefunden! Wurde ja auch mal Zeit...
Die ganze Zeit habe ich schon nach dir gesucht, aber irgendwie warst du weg. Da steckt sicher Amerika dahinter!
Letztens erst habe ich im ganzen Haus meine Eiskrem gesucht. Die hatte ich mir extra für einen besonderen Moment aufgehoben, weil ich die von Ungarn zum Geburtstag bekommen habe. Auch wenn ich nicht lesen konnte, was es für eine Geschmacksrichtung war, da alles auf Ungarisch war, habe ich in dieser Hinsicht einfach mal darauf vertraut, dass sie weiß, wie sehr ich Eis liebe und deswegen ein leckeres gekauft hat. Immerhin klang die Aufschrift, die übrigens als einziges auf Englisch war, interessant, auch wenn ich nicht wirklich weiß, was ein HongIce sein soll... Naja egal.
Auf jeden Fall war Kanada bei mir zu Besuch und gerade weil er mal wieder vorbeigeschaut hat, wollte das Eis mit ihm zusammen probieren. Ich hatte ihm gesagt, er solle im Garten warten, wo wir es uns auf meinen Gartenstühlen in der Sonne gemütlich gemacht hatten und ging in meine Küche, um aus dem Tiefkühlschrank das Eis zu holen. Doch... es war weg! Ich habe meine ganze Küche durchsucht, doch nirgendwo konnte ich es finden. Schnell lief ich in den Garten, um Kanada von dem schrecklichen Verlust zu berichten, doch stell dir vor, wer da auf Kanadas Stuhl saß - Amerika! Zum Glück hatte er mich nicht gehört, weswegen ich ins Haus zurückschlich und einen Baseballschläger aus meiner Abstellkammer holte. Danach ging es wieder nach draußen zu Amerika, der immer noch wie die Ruhe in Person auf dem Stuhl saß.
Zum Glück kam ich dann und habe ihn verscheucht. Mit meinem Baseballschläger. Es war schon irgendwie.. lustig :D Sollte ich häufiger machen. Aber was hat Amerika auch bei mir verloren?!
Dann fiel mir plötzlich wieder das eigentliche Problem ein: Kanada. Ich habe nach ihm gerufen, doch irgendwie schien er sich versteckt zu haben. Kein Wunder bei dem Bruder!
Ich bin wieder in die Küche und habe weiter nach dem Eis gesucht, in der Hoffnung, Kanada würde wieder auftauchen. Und siehe da! Kaum hatte ich das Eis [Es stand im Gefrierschrank... ganz vorn dran...] gefunden, kam auch Kanada aus einem Gebüsch gekrochen. Hatte ganz viele blaue Flecke. Amerika kann schon grausam sein... tz..
Ich habe ihn einen Kühlbeutel gebracht und als er den ersten Löffel Eis im Mund hatte, lächelte er schon wieder.
Wetten Amerika hatte mein Eis versteckt?! Ich bin fest davon überzeugt.
Naja.. ich muss dann auch gleich noch schnell einkaufen gehen. Kanada will nachher wieder mal vorbeischauen und da brauche ich noch ein bisschen Eis und Ahornsirup.
Das Eis von Ungarn war übrigens echt lecker! Es war zwar nur einfaches Vanilleeis, aber trotzdem sehr lecker.
Ich schreibe sicher bald wieder


Dein Kuba :D

____________________________________________________________
Lilys Kapitel =D
Jaja... sorry, dass es so lang gedauert hat, aber ich hab momentan so viel zum schreiben [wenn ich da nur mal an meine FF denke...*hust*] aber Kuba musste jetzt einfach mal geschrieben werden^^ Ich hoffe es gefällt euch^^ [und es ist kurz! xD Lila kann stolz auf mich sein^^]

Ich verkünde nun, dass es bald zu Ende geht. Wenn alles so läuft, wie geplant, dann kommen noch 2 oder 3 Kapitel und dann ist es [erst einmal^^] vorbei. Wenn ihr also unbedingt noch ein Land hier sehen möchtet, dann  sagt bescheid^^

Ansonsten sehen wir uns beim nächsten Kapitel wieder [ich beeil mich!]
Liebe Grüße Lila und Lily =D

Lila: Ich drängel mich hier mal kurz rein :D Ich wollte nur bescheid sagen, dass die Geschichte über meinen Russlandaufenthalt  hochgeladen ist xD Viel Spaß beim Lesen^^
http://www.fanfiktion.de/s/5060a9f1000259160c902328
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast