Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

The epic diary of Hetalia

GeschichteHumor / P12 / Gen
Amerika Deutschland England Italien Japan Russland
14.06.2012
01.10.2012
46
38.860
1
Alle Kapitel
143 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
14.06.2012 763
 
Türkei

Liebes Tagebuch,
lange nicht mehr geschrieben, was?
Heute war auf jeden Fall ein recht seltsamer Tag, wenn man es so ausdrücken möchte.
Eigentlich fing alles ganz gut an und es war vollkommen normal, als ich aufgestanden bin. Es war schon am Morgen sehr warm, aber das ist ja nichts Neues für mich. Auf jeden Fall habe ich so Dinge gemacht, die ich jeden Morgen mache. Umgezogen, Schwarztee getrunken, Maske aufgesetzt, gefrühstückt und dann das gemacht, was Japan mir geraten hat. Der war nämlich vor ein paar Tagen hier und hat mir erzählt, dass China seiner ganzen Familie, also diesen ganzen Ländern da, die richtig Asien sind, wie so Korea und natürlich auch die, die eigentlich China sind, wie Hong Kong und Taiwan, so einen Sport beizubringen. War es Hatschi? Ich weiß es nicht mehr genau, aber Japan hat mir ein paar Figuren gezeigt und gemeint, ich solle das auch mal ausprobieren.
So bin ich also in den Garten gegangen, habe mich in die Mitte gestellt, wollte gerade anfangen, als plötzlich ein 'Miau' zu hören war. Zuerst dachte ich schon, eine dieser Katzen von Griechenland wären wieder da, aber nein... es kam noch viel schlimmer! Da kam doch plötzlich wirklich Griechenland höchstpersönlich aus einem meiner Büsche gekrochen, während er wie ein Spürhund auf dem Boden rumkrabbelte und ständig 'Miau' machte.
Mein erster Gedanke war: 'Was hat er wieder genommen?!', während mein zweiter war: 'Was zur Hölle macht der auf meinem Grundstück?!'
Während ich also so vor mich hingedacht hatte, hat er langsam den Kopf gehoben, mich entdeckt und nach rund 2 Minuten gefragt, was ich denn bitte in seinem Land will.
Dann habe ich diese Schlaftablette erst mal darüber aufgeklärt, dass er sich in meinem Garten befindet.
Er ist dann relativ schnell aufgestanden, hat sich seine Kleidung abgeklopft und mich dann gefragt, ob ich eine Katze gesehen hätte.
Ich habe nur gemeint, dass ich keine Katze gesehen hätte, also ich er schulterzuckend aus meinem Garten verschwunden.
Nun, da ich endlich meine Ruhe hatte, wollte ich anfangen, Hatschi zu machen, als ich plötzlich wieder ein Miauen hörte. Zuerst dachte ich mein geliebter Nachbar wäre zurück und wollte ihn gerade anschreien, dass er mein Grundstück zu verlassen hat, doch zu meiner Überraschung war er gar nicht zurück... stattdessen saß doch tatsächlich dieses Katzenteil vor mir, dass er gesucht hatte. Ich hab das Teil dann also hochgenommen und Griechenland gesucht, doch die Schlaftablette war irgendwie nicht mehr in der Nähe... Also habe ich Japan angerufen, der jedoch gerade nicht da war. Also musste ich wohl auf mein Ass im Ärmel zurückgreifen - Ägypten! Ich bin gleich zu ihm hin, um ihn zu fragen, was ich machen soll.
Leider hat er sich nicht freiwillig angeboten, das Katzenteil wieder zu seinem Besitzerchen zurückzubringen, sondern mich sofort zu Griechenland geschickt. Ich bin dann also doch noch zu ihm gegangen und siehe da... der lag doch tatsächlich in seinem 'Garten' und hat geschlafen, mindestens 20 Katzen um ihn herum. Ich hab ihm dann das Katzenteil auf sein Gesicht gesetzt, gehofft, dass er deswegen erstickt und bin lachend wieder verschwunden.
Leider hat mich vor ein paar Minuten ein Telefonanruf erreicht, in dem sich Mr.Schlaftablette herzlich bedankt hat, dass ich ihm sein Vieh wiedergebracht habe.
So ein Mist aber auch... naja... Ich werde jetzt noch einen Schwarztee trinken und dann ins Bett gehen, weil ich morgen noch mal zur EU gehe, um zu fragen, wann genau ich denn aufgenommen werde... Seit Kurzem treffe ich dort auch immer wieder auf Island, der sich auch beworben hat. Ich sag dir... wenn die ihn eher aufnehmen, als mich, der schon Jahre darauf wartet, dann... dann... naja das überlege ich mir später. Ich schreibe dir dann, jaah?
Bis dahin!
Türkei


_____________________________________________________________________
*hust* endlich mal das Kapitel zur Türkei geschrieben *hust*
Lilys Kapitel =D
Also^^ ich hoffe, es gefällt euch trotz der etwas längeren *hust* Wartezeit^^

Lila [<= gerade voll nicht da und ich hab die Kontrolle *muha*] und ich haben auch was beschlossen. Nämlich werden wir wohl bald die FF beenden und uns einem neuen Projekt widmen, das aber auch mit Hetalia zu tun hat^^ Ansonsten bedeutet das aber nicht, dass wir vollkommen mit dem Tagebuchschreiben aufhören, sondern nur eine kleine Pause damit einlegen und das ganze wahrscheinlich mit einem zweiten Teil von 'The epic diary of Hetalia' fortsetzten^^
aber noch ist noch nichts 100% beschlossen^^

ansonsten Liebel Grüße von Lily und auch sicher von Lila, die momentan ja Ivan besucht^^ [weswegen es mit dem nächsten Kapitel auch noch etwas dauern könnte]
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast