Die Schatten der Vergangenheit

GeschichteDrama, Schmerz/Trost / P12
Allen Schezar Dryden Fassa Hitomi Kanzaki Merle Millerna "Milana" Sara Aston Van Fanel
01.06.2012
18.11.2018
27
64286
1
Alle Kapitel
18 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
 
Prolog

Vor vielen Jahren entstand das menschliche Leben auf dem Planeten Erde. Mit ihrem Beginn begann auch die Geschichte zweier gewaltiger Mächte, die auf der Erde um die Vorherrschaft rangen. Die Menschen wusste nicht, dass diese beiden Mächte existierten, die sie jedoch so sehr beeinflussten. Eine der Mächte war gut, gerecht und weise. Sie machte es sich zur Aufgabe über die Welt zu wachen und ihr guter Hirte zu sein. Und sie sah es als ihre Pflicht an die Menschen zu schützen vor jeder Gefahr, die sie bedrohte. Die andere Macht hingegen war böse, selbstsüchtig und machtbesessen. Das Oberhaupt der bösen Macht wurde Schattenfürst genannt. Er war das böseste Wesen überhaupt und seine Kräfte waren bodenlos. Die böse Macht stachelte durch ihre dunklen Kräfte schlechte Menschen an sehr böse Dinge zu tun. Dies führte dazu, dass zwischen diesen beiden großen Mächten ein Krieg entbrannte, der ewige Zeiten andauern sollte. Es dauerte viele Jahrhunderte bis die Krieger des Lichtes, die dem Guten dienten, den Schattenfürsten durch ihre gewaltige Kraft des Guten bezwangen und verbannen konnten. Der Schattenfürst wurde in den Schatten des Neumondes verbannt und das Tor fest versiegelt. Seine Verbannung schwächte das Böse und auf der Welt könnte endlich die Zeit des Friedens beginnen.