Die Letzten mögen die Ersten sein...

MitmachgeschichteAbenteuer, Tragödie / P16
11.05.2012
07.11.2012
5
4373
 
Alle Kapitel
24 Reviews
Dieses Kapitel
9 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Hey! Ich habe für diese MMFF alle anderen Geschichten abgebrochen, damit ich mich voll und ganz darauf konzentrieren kann. Ich hoffe ihr werdet kräftig mitarbeiten!
Aber jetzt kommt erst mal der Prolog. Viel Spaß!!!
Anmerkung:Die Rebellion ist gescheitert, alle Charaktere der guten, alten Suzanne Collins sind toooot....



                                                    ~Prolog~

Es regnete an jenem schicksalhaften Tag. Leisen, unangenehmen Nieselregen.
Ein Tag wie jeder andere, ein ganz normaler Wochentag. Die Menschen im Kapitol amüsierten sich, die Kinder aller Distrikte saßen in den Schulen und jeder, der alt genug war, arbeitete. In Distrikt 1 wurde gekämpft, in 4 machte man wegen des Wetters eine guten Fang und in den Fabriken von Distrikt 8 ratterten die Nähmaschinen im Takt des Regens. Es hätte nicht gewöhnlicher sein können.
Doch dieser Alltag wurde unterbrochen. In ganz Panem wurde um Punkt 3 Uhr der Aufruf gestartet, sich bitte auf den großen Plätzen vor den Rathäusern einzufinden. Niemand wusste zu diesem Zeitpunkt schon, was die metallische Stimme aus dem Lautsprecher wohl zu sagen hatte.
Jung und Alt unterbrachen also was sie gerade getan hatten und folgten der Anweisung. Sie versammelten sich, auch im Kapitol, dicht gedrängt auf den Straßen und warteten.
Gerade als die Menge ungeduldig zu werden drohte, wurden große Hologramme eingeschaltet, die jederman klar erkennen konnte. Auf den Projektionen war ein Rednerpult zu sehen, an das jetzt eine Frau, vielleicht Mitte dreißig, trat. Sie hatte schulterlanges, braun gefärbtes Haar, akurat nachgezogene Augenbrauen und trug einen dunkelblauen Blazer. Selbstverständlich kannte jeder Präsidentin Glass.
Nun schaute sie mit durchdringendem Blick in die Kamera und ihr verkniffener Mund verzog sich zu einem aufgesetzten Lächeln. Sie begann zu sprechen:
"Seid gegrüßt, Bürger Panems! Sicherlich fragt ihr euch weshalb ihr hier seid. Lasst es mich also erklären. Ich hoffe ihr werdet aufmerksam zuhören."
Wie unnötig das zu sagen. Es gab niemanden, der ihr im Moment nicht aufmerksam zugehört hätte. Die Präsidentin fuhr fort:
"Wie ihr alle wisst, werden in weniger als zwei Monaten die 100. Hungerspiele abgehalten . Selbstverständlich gehört solch ein Großereignis wie das vierte Jubel-Jubiläum sorgfältig vorbereitet und zu diesem Zweck muss ich euch nun mit einer Regeländerung bekannt machen, die gleichzeitig die Besonderheit der diesjährigen Spiele darstellt!"
Sie holte einen mit rotem Wachs versiegelten Umschlag aus ihrer Jacke, brach ihn auf und entfaltete das angegilbte Papier. Dann lächelte sie ihrem Publikum zu.
"Mir als Präsidentin war es bereits vergönnt den Inhalt dieses Briefes auf andere Weise zu erfahren. Ich gehe davon aus, dass ihr die Rede über die dunklen Tage und den Spotttölpeltod noch gut in Erinnerung habt."
Und wie diese Rede in den Köpfen der Menschen geblieben war. Die jährlichen, perversen Strafen, die allesamt irgendwie an den Spotttölpel angelehnt waren, würden niemals vergessen werden. Letztes Jahr haben mysteriöser Weise riesige Vogelschwärme kleine Kinder angegriffen oder "ganz zufällig" reihenweise Häuser beraubt, indem sie durchs Fenster kamen und Schmuckstücke stahlen. Einher ging das ganze mit der wöchentlichen Verkündung dieser Rede. Als das eingestellt wurde, hörten auch die Übergriffe auf.
Die Präsidentin räusperte sich:
"In diesem Jahr wird nur ein Tribut aus jedem Distrikt ausgelost werden. Damit zeigt das Kapitol seine Gnädigkeit."
Stille. Solch durchdringende Stille gab es noch nie. Nur 12 Tribute? Das war der Himmel auf Erden.
"Aber um zu beweisen, dass auch die Schwächsten unter euch nicht verschont werden dürfen, werden dieses Jahr nur 12-jährige Mädchen antreten. Per Vorrunde werden in jedem Distrikt separat die Schwächsten ausgemacht werden und dann mehr Lose bekommen. Die endgültige Auswahl wird anschließend am vorhergesehenen Termin stattfinden.
Jetzt werdet ihr alle wieder an die Arbeit gehen und darüber nachdenken, wie gütig eure Regierung doch ist. Fröhliche Hungerspiele!"

Die jetzt folgende Stille war noch intensiver. Bis sie in lautes Gebrüll umschlug.
                                                         --Prolog ende--


Uih...das ist ja viel länger geworde als ich dachte....hoffe das schreckt euch nicht ab!!!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Soooo. Jetzt hab ich endlich alle zusammen und kann richtig anfangen! ^_
Hoffe sie werden so, wie ihr euch das vorgestellt habt. Wenn nicht: Einfach Bescheid sagen!
Ach ja: Vielen Dank an meine super Beta Helena von Troja!!!! <3
Und natürlich an Peccopa, meine KSoGzZdIme (Kleine Stimme ohne Gesicht zum Zuordnen die Ideen mit einbringt).
Ihr seid klasse! ;D                        
                                                 
                                                   ~~~~~Aktuelles:~~~~~~

Es ist soweit! Die Hauptcharaktere werden bekannt gegeben!
(Sie sind fett gedruckt)

D1: Jenna Asher [Peccopa]
D2: Maryan McCartney [Strawberry Sun]
D3: Heaven West [Jackie17]
D4: Gain Evans [Niku]
D5: Alexa Tree [Shadow-Dark]
D6: Anouk Winter [Bookworm123]
D7: Felicia Miller  [Cari-loves-musical]
D8: Elodié Schröter [TouchTheSky]
D9: Theresa Harrison [Alpha Tonx]
D10: Katrin Hicks [Helena von Troja]
D11: Roselin Fabray [WildRose12]
D12: Tessundra Parward[TheGirlOnFire]

Kapitol: Riana Christo [Geannie]

Bitte um Rückmeldung zu den Kaps!
Danke schonmal!!!!!!    *riesen torte für alle*
ggggglg Anni <3
Review schreiben