Soul eater ABC

KurzgeschichteRomanze / P16
Black Star Crona Death the Kid Maka Albarn Soul Eater Tsubaki Nakatsukasa
10.05.2012
10.10.2019
9
10.945
 
Alle Kapitel
25 Reviews
Dieses Kapitel
11 Reviews
 
 
10.05.2012 524
 
Hallo~

Danke das ihr meine FF angeklickt habt:)

Ich hab mir gedacht ich versuch mich mal an einer OS-Sammlung:)

Viel Spaß beim lesen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Acht

Jeder wusste das 8 seine Lieblingszahl war. Sie war symmetrisch, einfach perfekt. Und jahrelang hatte er geglaubt es gäbe nichts Schöneres und Perfekteres als die Symmetrie und die Nummer 8. Doch er hatte sich geirrt. An diesem wunderschönen achten August fand er etwas das noch viel bewundernswerter als die Zahl 8 war und seine Augen mit einer ihm bisher unbekannten und verborgenen  Schönheit blendete. Er hatte sie nie sonderlich ausführlich betrachtet und so nahm er es erst heute war.

Alle waren am Strand und die meisten spielten in den Wellen. Kid war einer der wenigen der nicht im Wasser war. Er wollte einfach nur die Sonne und den wunderschönen Tag genießen, wessen Datum so schön symmetrisch. Er lag genau in der Mitte seines Schwarzen Handtuches und betrachtete die anderen und dann sah er sie. Sie sah aus wie eine Göttin als sie aus dem Meer auf ihn zuschritt, und sich neben ihm niederlies. Er konnte nicht anders als sie anzustarren, ihr Gesicht war nicht symmetrisch, dass macht sie in seinen Augen allerdings nur noch schöner.  

„Kommst du nicht ins Wasser Kid?“

Ihre Stimme klang, in seinen Ohren, wie ein Windspiel und brachte ihn fast um den Verstand. Er konnte nichts sagen und starrte sie einfach weiter mit leicht geöffnetem Mund an.  Er musste wohl verdammt  dämlich ausgesehen haben den sie fing an zu kichern als sie seinen Gesichtsausdruck sah. Was ihn allerdings auch nicht aus seinen Gedanken riss, im Gegenteil es brachte ihn nur noch mehr um den Verstand. Er hatte sie noch nie so befreit und niedlich Lachen hören, was eine Schande war, denn wenn sie lachte strahlte ihr Gesicht so eine Schönheit aus die sogar die Schönheit der Acht um Längen übertraf.

„Alles in Ordnung Kid?“

Die Besorgnis in ihrer Stimme riss ihn aus seinen Gedanken. Auf ihrem Gesicht spiegelte sich Sorge wieder, was ihrer Schönheit keinen Abbruch tat sondern sie nur noch schöner machte. „J-ja, a-alles in O-ordnung“ schaffte er zu stottern, „e-es i-ist nur mir ist heute zum ersten Mal aufgefallen w-wie w-wunderschön du bist!“, entschlüpfte seinem Mund auf ihren fragenden Blick hin.

„D-danke“, ein Hauch rosa,  ihrer Haarfarbe nicht unähnlich,  legte sich auf die Wangen der beiden. Und ohne zu tun der beiden, scheinbar von einer unsichtbaren Macht geleitet, nahm er ihre Hand in die seine und drückte diese leicht. Ihre Finger verflochten sich ineinander und würden auch den Rest des Tages nicht voneinander ablassen.

Wenn Kid so daran zurückdachte musste er Lächeln. Seine Verlobte musste seine Gedanken erraten haben, denn auch sie musste Lächeln. Morgen, am 8. August, drei  Jahre nach dem Tag an dem sie zusammen gekommen waren, würden er, Death the Kid und Crona heiraten und die Acht würde weiterhin seine Lieblingszahl sein, nur jetzt aus einem anderen Grund.  

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

So~ das war das erste Kapitel *Kekse hinstell*

Ich hoffe es hat euch gefallen  

P.s: wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten;)
Review schreiben