Spiral : Mal ganz anders II

von Juzo-chan
GeschichteAbenteuer, Romanze / P12
07.04.2012
25.07.2012
10
7.292
 
Alle Kapitel
5 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
07.04.2012 1.138
 
Es waren nun schon einige Monate vergangen und die Mädchen hatten sich überlegt ihre Freunde in Japan zu besuchen, doch dies konnten sie nicht ohne Hilfe tun. Also hatten sie Rio und Ryoko gefragt ob sie sie mal in Japan besuchen könnten. Und so kam es das sie begannen es zu planen und
das hinter dem Rücken der Jungs.

Einmal in der Woche telefonierten sie mit den beiden Mädchen in Japan um es zu planen und so taten sie es auch am heutigen Tage.
MAKOTO : Ist es dann klar?
RIO : [Ja, ihr könnt nächste Woche kommen und bei mir und Ryoko bleiben.]
MAKOTO : Okay, dann grüß Ryoko noch von uns.
RYOKO : [Ich höre mit]
MAKOTO : Sorry, du warst so still (^^")
RYOKO : [Schon, okay. Kriad und Gin hören ja auch nicht mit zu.]
MAKOTO : Doch tun sie.
KRIAD & GIN : Hi.
RIO : [Wieso habt hier nichts gesagt?]
KRIAD : War nicht nötig.
GIN : Genau.
RIO : [Na wenn ihr meint]
KRIAD & GIN: Ja, meinen wir. (XD)
RYOKO : [Also Makoto du bleibst dann nächste Woche bei mir...]
RIO : [… und Kriad und Gin kommen mit zu mir.]
MAKOTO & KRIAD & GIN : Okay, verstanden.
GIN : Und wie üblich kein Wort zu den Jungs.
RIO : [Klar doch, die werden Augen machen wenn hier auf einmal da seit.]
KRIAD : Ja, und ihr habt auch wirklich Ferien?
RYOKO : [Zum 27 Mal : Ja, wir haben Ferien, hab nächster Woche.]
KRIAD : Ich frag ja nur.
RIO : [Und das zum 27 Mal.]
KRIAD : Sehr witzig Rio.
MAKOTO : Sag mal Rio ist deine Wohnung denn groß genug für drei?
RIO : [Klar ist sie das.]
MAKOTO : Okay.
Plötzlich explodierte etwas im Hintergrund der Mädchen in Deutschland.

RYOKO : [Was war das?! Ist alles bei euch in Ordnung?!]
GIN : Ja, mein Bruder versucht nur ein neues Rezept und das ist halt schief gelaufen.
RYOKO : [Betonung liegt auf VERSUCHT.]
GIN : Ja, da hast du Recht ^^“, aber sonst ist mein Bruder kein schlechter Koch.
RIO : [Oh, die Jungs kommen gerade wir müssen auflegen, sonst reden die auch noch mit.]
KRIAD : Ach stimmt, ja ihr seit ja gerade in der großen Pause, bei euch.
RYOKO : [Ja, und ihr habt schon frühen Abend]
GIN : Stimmt, Zeitzonen sind echt praktisch auch wenn es nervt ständig rechnen zu müssen.
RIO : [Kannst du laut sagen!]
GIN : Nein, verzichte.

KANON : [Mit wem telefoniert ihr denn?]
RYOKO : [Mit dem andern Ende der Welt.]
KOUSUKE : [Sehr witzig, aber jetzt mal echt.]
RIO : [Na mit dem andern Ende der Welt.]
Nun mussten Makoto, Kriad und Gin wirklich anfangen zu lachen, darüber das es die Jungs nicht raus gefunden haben.
KOUSUKE : [Makoto bist du das?!]
MAKOTO : Ja, auch nett dich wieder zu hören.
KOUSUKE : [Telefoniert ihr häufiger?]
MAKOTO : Ja, aber nicht so oft wie wir.
KOUSUKE : [Na dann ist ja gut.]
GIN : Schlau (-.-).
KANON : [Hallo Gin.]
GIN : [Hi Kanon. Wie geht’s?]
KANON : [Ganz gut und dir?]
GIN : Auch.
KRIAD : Was macht Eyes eigentlich so?
RIO : [Der hat heute wieder ein Konzert, dürfte auch gerade angefangen haben.]
KRIAD : Ach so.
KYO : Mädels! Essen ist fertig!!
GIN : Okay, wir kommen!!
RIO : [Na, viel Spaß beim Essen.]
KRIAD : Denn werden wir haben.
RYOKO : [Und Glück auch.]
MAKOTO : Werden wir brauchen
KOUSUKE : [Wieso denn?]
MAKOTO : Kyo hat ein neues Rezept VERSUCHT und es ist vorhin explodiert.]
KRIAD : Seit froh das man durch das Handy nichts riechen kann.
RYOKO : [Sind wir.]
GIN : Wir müssen jetzt auflegen, sonst macht das noch Kyo.
KYO : Genau, also tschau ihr vier.
KOUSUKE & KANON & RYOKO & RIO : [Tschau]
MAKOTO & KRIAD & GIN : Tschau.
Dann hatte Makoto auch schon aufgelegt und die Mädchen versuchten die Speise von Kyo zu essen. Wobei es auch nur beim versuchen bleib, denn sie bekamen keinen Happen runter ohne zu würgen.

GIN : Kann ich aufhören zu essen?
KYO : Wieso denn?
MAKOTO : Weil es ekelig schmeckt, nichts gegen dich Kyo.
KYO : Weiß schon ist nicht so gelungen, aber ich habe auch noch etwas anderes für euch.
KRIAD : Und das sagst du uns erst jetzt?
KYO : Wollte halt wissen wie lange ihr es mit dem Zeug hier aushaltet.
GIN : Wenn wir jetzt eine Lebensmittelvergiftung bekommen, bist nur du Schuld.
KYO : ich zweifle das ihr eine bekommen werdet.
KRIAD : Wieso denn?
KYO : Dann könnt ihr nächste Woche nicht fliegen.
MAKOTO : Stimmt, also keine Lebensmittelvergiftung bekommen.
GIN : Hol doch bitte das essbare Essen.
KYO : Okay.
Schon stand er auch auf und holte etwas was sogar ziemlich lecker aussah und roch und auch so schmeckte. Alle aßen es sehr gerne und waren danach satt.

~6 Tage später ~

MAKOTO : Wieso muss unser Flug in der Nacht gehen?
KRIAD : Das wir Morgen früh da sind und nicht den halben Tag in einem Flugzeug sitzen.
GIN : Ja und gut das wir auch mit Rio und Ryoko japanisch gelernt haben, die ganzen Ferien auf englisch wäre sicher blöd geworden.
MAKOTO : Stimmt und japanisch können wir durch die beiden jetzt auch so gut wie deutsch. Das wissen die Jungs natürlich auch nicht.
KRIAD : Die werden aus dem Staunen gar nicht mehr raus kommen.
GIN : Hey, da ist unser Flieger.
KYO : Dann schau und seit vorsichtig in Japan.
GIN : Immer doch.
KRIAD´S TANTE : Und ihr wollt sicher nicht ein Privatflugzeug haben.
KRIAD : Ja, darauf können wir sehr gerne verzichten.
MAKOTO : Gut dann mal los.
Und schon waren sie durch die gleichen Gänge wie ihr Freunde vor einigen Monaten verschwunden.

~in Japan einen Tag später~

KOUSUKE : Wieso sollten wir denn so früh am Morgen her kommen?
RIO : Wirst du schon sehen.
KANON : Wehe es ist nichts wichtiges.
RYOKO : Wirst schon merken wie wichtig es ist.
RIO : Hey, da ist das Flugzeug!
RYOKO : Wurde auch langsam Zeit.
KANON : Woher kommt es denn?
RIO : Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
EYES : ...
KANON : Keine Lust.
KOUSUKE : Mir egal. Ich hoffe wir können bald wieder weg von hier.
RYOKO : Warte nur. Gleich hast du eine andere Meinung.
KOUSUKE : Und wieso?
RYOKO : Verrate ich nicht.
EYES : Kriad!
KANON : (O.O)
KOSUKE : (O.O)

Als dann die Mädchen aus dem Flugzeug vor ihnen standen gab es erst einmal drei feste Umarmungen.
KOUSUKE : Wieso habt ihr nicht gesagt das ihr kommt?
MAKOTO : Sollte eine Überraschung sein (^^).
EYES : Wusstest ihr davon?
RIO : Ja.
RYOKO : Jop.
KANON : Ach das war es was hier immer besprochen habt.
RIO : Stimmt und es hat alles so geklappt wie geplant.

RYOKO : Habt ihr eigentlich eine Lebensmittelvergiftung bekommen?
EYES : Wovon denn das?
KRIAD : Nein und Kyo hatte eine neues Rezept versucht und dass ist explodiert.
GIN : Wir hatten zum Glück was anders bekommen.
MAKOTO : Na einer halben Stunde vergebliches versuchen den Versuch zu essen.
KOUSUKE : Na dann ist ja gut.
KANON : Wie lange bleibt ihr denn?
RIO : Kaum angekommen und schon redest du wieder über die Heimreise. Also wirklich.
GIN : In 4 Wochen. So war es mit Rio und Ryoko abgemacht.
KOUSUKE : Dann bleibt hier ja so lange wie wir bei euch waren.
MAKOTO : Ja.
Review schreiben