Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

a smile for the love

von GLEEK21
Kurzbeschreibung
GeschichteHumor, Übernatürlich / P12 / Gen
26.03.2012
26.03.2012
1
671
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
26.03.2012 671
 
von: GLEEK21
sora no otoshimono
a smile for the love

                                             TOMOKI ERZÄHLT

Ich öffnete meine Augen und sah alles so trüb und verschwommen.Ich wollte Ikaros holen um Brötchen zukaufen.

Doch dann wurde mein Blick klarer und ich sah zwei große Brüste.Sie waren so groß wie zwei Melonen.

,,Guten Morgen Master!",hörte ich eine helle,schrille Stimme sagen.Ikaros.Sie wollte mich wecken....Was ihr auch gelungen war.

Ich stand auf und wollte mich umziehen um mit Ikaros Brötchen zukaufen.Ich öffnete meinen Kleiderschrank und wollte mir Unterwäsche,T-shirt,kurze Hose und Strümpfe rausholen,aber mein Kleiderschrank war leer!

Ich ging zu Ikaros,Nymph,Astrea und Chaos und fragte ,,Hat jemand meine Klamotten aus meinem Kleiderschrank genommen,oder irgentwo gesehen?"

Nymph,Astrea und Chaos schüttelten kichernd den Kopf.Ich guckte Ikaros an,doch die schüttelte den Kopf und sagte nur,,smile"

Ich sprach beruhigend auf mich ein das ich mich nicht aufregen sollte denn ich hasse es wenn Ikaros nicht kichert oder lacht sondern einfach sagt ,,smile"

Ich suchte das ganze Hau ab.Im Wohnzimmer,in meinem Zimmer,im Badezimmer,bei Ikaros und Nymph im Zimmer,bei Astrea und Chaos......In der Küche,überall im Haus.

Ich ging wieder in mein Zimmer und legte mich auf mein Bett um nachzudenken.
Ich fragte mich >Wo sind meine ganzen Kleider?Hat sie jemand genommen oder habe ich sie mal weg getan?Ist jemand eingebrochen?War es einer von meinen Angeldroiden?"

//Nach einiger Zeit schlief ich ein und träumte.Ich träumte von dem Tag an dem ich Ikaros gefunden habe.Wo sie einfach so vom Himmel fiel.....Und noch lebte!

Ich wälzte mich im Bett und mir wurde warm wenn ich an diesen Tag zurück dacht.

Plötzlich sah ich in meinem Traum Sohara,und mich wie ich ihr mein Wasser auf die Bluse schüttete.Sie erschrak und stand auf.Sie schrie mich an und beschimpfte mich.

Ich hörte ihr gar nicht zu denn sie trug keinen B.H. und man konnte ihre großen Brüste sehen.Ich konnte meine Hände einfach nicht mehr kontrollieren und begrabschte ihren Busen.

Sohara erschrak,im Gegenteiel zu mir ich genoss es richtig und knetete ihren Busen durch.

So gab Sohara mir eine Backfeife und meldete mich beim Schulleiter.Darauf hin musste ich
1 ganze Woche nachsitzen sogar an den Wochenende!

Sohara verzieh mir die ganze Sache weil sie wusste das ich so ein Pornofreak bin.

Aber ich war mir nie ganz sicher das sie mir wirklich verziehen hatte.Deshalb glaube ich das sie meine Kleider geklaut hatte.\\

Ich wachte auf Ikaros saß neben mir auf dem Bett.,,Master hast du gut geschlafen?",fragte sie und knabberte an ihrem Brötchen das sie am Morgen beim Bäcker
geholt hatte.

,,Mein Traum war zwar nicht grad SEHR schön,aber er kam gerade rechtzeitig!",sagte ich zu ihr und dabei zog ich mir meinen Bademantel und meine Hausschuhe an.Das,mein Schlafanzug und die Unterwäsche die ich gerade trug waren die einzigsten Klamotten die ich noch hier hatte.

Ich ging rüber zu Sohara und klingelte.Die Tür ging auf.Sohara stand da und fragte warum ich im Bademantel zu ihr rüber käme.

Ich ging an ihr vorbei und sagte etwas leise ,,Das müsstest du doch am besten wissen!"

Ich ging in ihr Zimmer und machte ihren Kleiderschrank auf.Sohara kam hinterher und schrie ,,Nicht aufmachen!Nicht aufmachen!"

Aber es war schon zuspät den der Kleiderschrank von Sohara war sperangelweit offen
und dort drin waren vier große Tüten von EDEKA,randvoll.

Ich nahm eine von den vier Tüten und guckte hinein.Dort drin waren meine Klamotten.

Ich nahm die restlichen drei Tüten und ging wieder rüber.Ich ging in meinem Zimmer und räumte meine Kleider in den Schrank.

Endlich fertig und etwas erschobft legte ich mich in mein Bett,guckte auf meinem Wecker
(22:13Uhr) und schlief ein.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast