Shake it up! It's a Love Story

GeschichteRomanze / P6
08.03.2012
28.03.2012
3
3.625
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
08.03.2012 1.614
 
Hallo leuts Soo hier das zweite kapi hoffe es wird diesmal ein bisschen länger und ich hoffe es gefällt euch ;) Dann mal viel Spaß beim lesen
____________________________________________________________________________________________________________
♥Bei CeCe und Rocky♥
Als CeCe an der Bushaltestelle ankam waren alle ausser ty schon da. Zu ihrem Bedauern auch die nervigen Hessehffer zwillinge Gunther und Tinka.
Sie suchte die Haltestelle nach ihrer besten freundein Rocky und ihrem Bruder Ty ab, doch sie entdeckte nur Rocky, die ihr schlaf zuwinkte.
In CeCe stieg leichte besorgniss auf, denn ihre sonst so fröhliche und offene beste freundin wirkte jetzt so still und bedrückt. Also rannte CeCe- obwohl sie schon schlimme Seitenstiche hatte weil sie den ganzen weg zum Bus rennen musste- auf sie zu. Als sie bei Rocky angekommen war fragte sie gleich besorgt:" Was ist denn mit dir los Rocky? Vermisst du deine eltern etwa schon? Aber das musst du doch gar nicht! Sie kommen doch bald wieder! Und ausserdem sind sie doch auch noch gar nicht so lange weg... Und Ty ist ja noch da und ich bin auch immer für dich da! Versprochen! ... Und...Und-"
"CeCe. CeCe!2 unterbrach Rocky ihre beste freundin.
"Ich vermisse meine eltern doch noch gar nicht!"
"Aber was ist denn dann mit dir los?"
CeCe verstand nun gar nix mehr.
"Ich... na ja... Ich habe...ähmm..."
"Nun sag schon!"
CeCe konnte es nicht ertragen ihre beste freundin soo fertig und traurig zu sehen.
"Ja Okay. Ich habe ein schlechtes Gewissen!"
Rocky schaute ihre beste freundin traurig an.
"Hast du etwa was böses getan, Rocky Blue?"
CeCe stach ihrer besten freundin snft den Ellbogen in die Seite und grinste dabei... ja sie war stolz. Richtig stolz auf die sonst so brave Rocky.
"Ja das hab ich:::"
Rocky sah sehr traurig aus.
"Nun sag schon endlich was du gemacht hast!"
"Also Ty hat mal wieder die ganze Nacht mit tinka telefoniert-"
CeCe machte ien würggeräusch und Rocky nickte zustimmend bevor sie vortfuhr.
"Also die haben halt die ganze Nacht telefoniert und Ty war am morgen dann natürlich total müde und ich hab einfach ganz laut musik angemacht. Er hat ganz laut vor schreck geschrien und nach 10 minuten oder so bin ich einfach gegangen ohne nachzusehen ob ihm irgendwas passiert ist oder so... Was soll ich denn machen wenn ihm irgendwas passiert ist?!"
"Rocky. Rocky! Entspann dich mal! Hast du ernsthaft DESHALB ein schlechtes gewissen?!"
CeCe war echt ein bisschen enttäuscht und der ganze stolz war verschwunden.
"Ja natürlich habe ich das!"
Rocky verstand einfach nicht was ceCe's problem war, schließlich konnte Ty was schlimmes passiert sein und das wäre dann alles ihre schuld.
"Guck Ty ist nix passiert da kommt er doch! Und er sieht kerngesund aus! Nur ein bisschen gehetzt."
CeCe deutete auf Ty der in einem Affentempo angerannt kam. #Er sah wütend aus.
"Oh goitt ty es ... es tut mir so leid..." versuchte Rocky sich zu entschuldigen doch Ty ignorierte das einfach und sagte giftig:" Das zahl ich dir heim, Rocky. Das wirst du bereune!"
Mit diesen worten verschwand er zu Tinka.
Rocky sah ängstlich aus und CeCe lachte lauthals. Als Ty bei Tinka und Gunther angekommen war, schlang Tinka ihm sofort die arme um den Hals und die beiden küssten sich zärtlich.
Sofort hörte CeCe auf zu lachen und starrte nur angewiedert zu dem knutschenden pärchen.
Auch rocky's miene hatte sich verändert. Sie sah jetzt nicht mehr ängstlich sondern einfach nur angewiedert aus. Die beiden konnten den Blick einfach nicht mehr abwenden. Doch rocky's Blick schweifte ganz kurz zu Gunther.
Er stand neben seiner schwester und Ty und ließ seinen Blick durch die gegend schweifen.
Er konnte einem ja schon irgendwie leidtun. Er und Tinka hatten immer alles zusammen gemacht doch seit Tinka mit Ty zusammen war, war gunther oft alleine, hörte musik und sah dabei irgendwie traurig aus.
Aus diesem gedanken harraus sagte Rocky zu CeCe:" Armer Gunther. Er muss scih doch wie das fünfte rad am wagen fühlen."
CeCe schaute ihre beste freundin iritiert an.
Plötzlich brachen die beiden in schallendes Gelächter aus und rocky kam sich unglaublich blöd vor.
Sie hatte mitleid mit einem Hessenheffer gehabt.

♥Bei den Hessenheffer's♥
"Och wo bleibt ty denn bloß?"
Tinka schaute sich suchend um.
"Vielleicht kommt er ja erst zur Zweiten stunde. Oder er ist krank oder so..."
Gunther hoffte das er recht hatte und er mal wieder mit seiner Schwester zusammen zur Schule fahren konnte. Er war es leid alleine oder seiner Schwester und ty die ganze Fahrt beim Knutschen zuzugucken.
Theoretisch hätte er auch mit ceCe und Rocky fahren können, doch da fuhr er schon lieber alleine.
"Nein da kommt er!"
Tinka winkte ihrem freund mit einem breiten Grinsen im Gesicht zu.
Ty bedeutete ihr mit einer handbewegenug dass er gleich kommen würde und rannte zu seiner Schwester und CeCe.
Er sagte Rocky schnell etwas und kam dann auf Tinka zugerannt.
Diese schlang sofort ihre dünnen ärmchen um seinen hals und sie küssten sich leidenschaftlich.
Gunther schaute weg. Aus höflichkeit und weil er sich den anblick ersparren wollte.
Er leis seinen Blick ein bisschen durch die gegend schweifen.
Plötzlich hörte er wie Rocky und CeCe in schallendes Gelächter ausbrachen. Doch er kümmerte sich nicht weiter darum, denn die beiden lachten oft so laut und schallend und außerdem kam der Bus garde.
Tinka und Ty schienen den Bus gar nicht zu bemerken, also stupste er seine Schwester kurz an den Arm.
Widerwillig trennte sich Tinka von Ty und schaute Gunther fragend an.
"Der Bus."
Gunther deutet auf den Bus der grade zum stehen kam.
Ty nahm Tinka's Hand und die drei stiegen in den Bus ein.

♥Bei Gary und Fina♥
Als fina feritg war mit Duschen trocknete sie sich ab und föhnte sich die haare.
Als sie damit fertig war, warf sie einen Blick auf die Uhr.
Oh Gott!
Schon 7:45 Uhr.
Schnell zog Fina sich an und schminke sich ein bisschen. Sie warf noch einen letzten Blick in den Spiegel bevor sie zu Gary ins Wohnzimmer rannte und gehetzt schrie:" Wir müssen los!"
Gary starrte seine Nicht nur verwirrt an.
"Ich muss in die Schule und du hast gesagt du fährst mich bis ich jemanden gefunden habe der mit mir zusammen mit dem Bus fährt!"
Als Gary verstand sprang er sofort auf uns schnappte sich die Autoschlüssel.
Er hatte noch seinen Schlafanzug an also sagte Fina :" Aber steig bloß nicht aus dem Auto aus wenn wir da sind!"
Gary nickte eifrig und die beiden rannten runter in die garage.
Dort angekommen stiegen sie in ein großes rotes und teuer aussehendes auto und Gary fuhr viel zu schnell los.
"Okay wenn du da bist fragst du einfach Gunther,Tinka, Rocky oder ... obwohl ceCe fragst du besser nicht, die weiß es glaube ich auch nicht besserr als du. Egal also du fragst einen von den dreien wo dein klassen raum ist und alles was du wissen willst okay?"
Fina klammerte sich an ihrem Sitz fest denn Gary fuhr noch immer viel zu schnell und atwortete:" Ja klar aber woher soll ich denn Wissen wer die ganzen leute sind?"
"Ach ja..."
Gary's blick schweifte kurz ab während er überlegte.
"Guck auf die Straße!", kreischte Fina ängstlich und krallte sich noch fester in den Sitz.
Gary gehorchte und sagte ganz gelassen :"Am besten fragts du gunther. Denn Tinka ist immer mit ihrem freund beschäftigt und er ist am einfachsten zu erkennen."
"Okay und woran erkenne ich ihn?"
"Man du stellst aber viele fragen."
Gary schüttelte den Kopf über seine Nichtre.
"Also Gunther hat blonde Haare und trägt meistens T-Shirts wo ein glitzerndes G Drauf ist. Das steh für gunther weißt du?
Gary erwartete ernsthaft eine antwort.
"Ja das ist toll gary ich bin total begeistert. Pass auf die Ampel!"
Gary konnte gerade noch rechtzeitig bremsen, sonst hätte er eine arme alte frau überfahren.
Bei der bremsung flogen die beiden heftig nach vorne und als sie standen atmete Fina erleichtert aus.
Gary lächelte entschuldigent.
"Und Gunther hatt auch sonst eigentlich immer viel glitzerndes zeug an."versuchte gary abzulenken.
" Na toll!", dachte fina. "Ein Glitzer freak. Der ist bestimmt auch sonst toatl Freaking und nervig."
Kaum war die Ampel wieder Grün, brauste gary die straße auch schon entlang und Fina krallte sich wieder in den Sitz.
Als Gary das nächste mal scharf bremste, standen sie auch schon vor der Schule.
"So wir sind da.", sagte gary und grnste.
Fina nickte verstört und murmelte so leise das gary es nicht hören konnte:" Ich werd mir ganz schnell jemanden suchen mit dem ich zusammen zur Schule fahren kann!"
"Hm? Hast du was gesagt?"
"Ne nix..."
"Okay dann viel spaß in der Schule!"
Erneut nickte Fina und stieg aus.
Kaum hatte sie die tür zugeschlagen, brasute gary auch schon davon.
Fina blickte sich gleich suchen nach diesem Glitzer-Freak um. Und sie entdeckte ihn auch gleich.
Er stand alleine an einen Baum gelehnt und hörte musik.
"Hm... Der sieht ja doch gar nicht so schlecht aus.", dachte fina und musste lächeln als sie auf ihn zuging.
____________________________________________________________________________________________________________
So das war's dann wieder hoffe es hat euch gefallen und ihr hinterlasst schön kommi's ;D
eure Haley-Alice Whitlock♥
Review schreiben