Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Blade 4 : Revival

GeschichteThriller, Horror / P16 / MaleSlash
Blade Deacon Frost Drake
23.02.2012
23.02.2012
1
764
1
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
 
23.02.2012 764
 
Anulas Sicht:
Es War Nacht,Ich Schlenderte Durch Die Straßen Von New York.
Plötzlich Wurde Ich in Eine Dunkle Gasse Gezogen und An Die Wand Gedrückt. "Na Siehmal Einer an. Was Für Eine Granate Hier Nachts Alleine Rumläuft"-"...Lass Mich Los Blutsauger!" Ich Konnte Das Tattoo,Im Leichten licht Der Laterne Sehn. Es War Eine Schlechte Idee Einen Rock Anzuziehn.Denn ich Spürte Deutlich Wie Seine Hand Meinen Rock hoch Schob. Er Lachte Nur Dreckig. Wie in lichtgeschwindigkeit Zog Ich Mein Butterfly Messer Raus Und Zerschnitt ihm Die Kehle. Er wurde Zu Asche. Ich Strich Meinen Rock Wieder Glatt. Ich Betrachtete Dann Das Messer Im Sanften Licht Der Laterne. "Aus Purrem Silber,In Knoblauch essenz Getränkt...Bitch" Sagte ich Und Ging Zurück. Ich Versteckte Das Messer in Meinen Stiefel. Überall An Meinem körper Hatte ich Waffen Versteckt. Ich Musste Blade Finden,Soviel Stand fest. Wo Hielt Er Sich Nur Auf?! In Whistlers Versteck war ich Schon, Genauso Wie Bei den Night Stalkers...."Verdammt Blade! Wo Steckst Du Nur?!" Fragte ich Leise in Die Nacht Hinaus.


Der Wind Spielte Mit Meinen Nacken Langen,Rubin Roten Haaren. Allerdings Wehte Mein Schulterlangerpony Im Wind Und Nahm Mir Die Hälfte Der Sicht. Meine Kristallblauen Augen Sahen Emotionlos und Verletzt auf Die Leicht Beleuchtete Straße. Wenige Streunende Katzen Liefen Durch Die Straße. Das Rascheln Des Plastikbeutels Drang Durch Die Stillen Straßen. Gefolgt von Den Miauen der Katzen. Mein kurzer leder Mantel spielte leicht mit Dem wind. Mein Ebenso Schwarzes Top Passte sich meinem oberkörper an. unter Meinem kurzen Dunkel-violetten Rock Trug ich eine Netzt Leggins. Die Soldaten Stiefel Hallten in Den Leeren Gassen Von New York. Keine Menschen-seele war Auf Den Straßen Zu Sehn.  mein pony Verfing Sich In Ein Paar meiner Sechs Ohr Piercings. Meine Hand Bewegte Sich Schnell zu meinem ohr Und Streifte Die Haare Weg. Die Hälfte Meiner Piercings Was Selbst gestochen. Ebenso Wie Mein lippenring.

Ich bezweifelte Langsam ob ich Blade Jemals Finden Würde. Dennoch Gab ich Die Hoffnung nicht auf. Er War meine Einzige Hoffnung,All Diese Verfickten Blutsauger Zu Vernichten.


Im weisenhaus Denken alle Ich Sei Tot. Das ist Auch gut So. Einen vorgetäuschten Selbstmord zu Plannen War eine Super idee.... und Das Mit Fünf Jahren. Seit Zehn Jahren mach ich nun Jagd auf Diese Blutsauger. Ohne Größeren Erfolg,Es Waren Nur Sklaven Von Deacon Oder Sonst Wen...

Nun.. ich war mit meinem Leben Zufrieden. So Wie es Jetzt ist.
Dennoch konnte ich Nie Den Tot meiner Eltern Verkraften. und Schon wieder fing ich An, An Damals zudenken....

°es war Ein Kalter Winterabend,Als Meine Mutter Durch Die Straßen New Yorks Ging. Sie War im 9 Monat Schwanger mit mir. Mein Vater war Noch in Der Arbeit. Er Arbeitete Als Erfolgreicher Anwalt,Und Meine Mutter arbeitete Früher als Musical-Schauspielerin Sie kam viel um die welt. Doch Dann Traff Sie Meinen Vater. sie Verliebten Sich,Verlobten Sich und Heirateten Darauf. Nch Zwei Jahren Enstand ich.Ich War Ein Großes Geschenk Für Die zwei, Doch Als Meine Mutter Dann Abends Auf Dem weg Nahause War wurde Sie Von einem Vampir Gebissen. Jemand Fand Sie in Einer Gasse Und Rief Sofort Den Krankenwagen An. Sie Lag in einer Blut-lache. Sofort Wurde ein Kaiser-schnitt Gemacht. Doch meine Mutter Starb Dabei. Mein Vater Kam Sofort zur Klinik und Nahm mich entgegen. Er und Meine Mutter Hatten Sich Schon Einen Namen Für Mich Überlegt: Anula Sie Fanden Das Der Name Selten und wunderschön War. So wie Meine Mutter. Vier Wochen Später Hatte Mein Vater einen Gerichts Termin mit Seinem Mandanten. Es Ging um einen Mord Den Er Angeblich Verbrochen haben Soll,Doch er Plaudierte Auf Nicht schuldig. So Gewann Er Die Verhandlung. Als Mein Vater Und Er Alleine Waren gestand Er Das er Die Frau Getötet Hatt...ebenso wie Meine Mutter. Mein Vater Fiel Aus Allen wolken. Doch Ehe Er Etwas tun Konnte Wurde er Von Seinem Mandanten Getötet. So Zog mich Die Schwester Meiner mutter Auf. Sie Dachte Sich Schon Das ein Vampir Meine eltern tötete,Sie war ebenfalls Eine Vampir-Jägerin. Sie Lehrte Mich alles....Bis Sie Eines tages Ebenfalls Getötet Wurde.So wurde Ich in ein Strenges Weisenhaus Abgegeben°

Das einzige was Mir Von Meinen Eltern Bleibt Sind Fotos. Und eine Langsam Verblassende silhouette Von ihnen. Meine welt Wurde An Diesem Tag in Ewiger Dunkelheit Gehüllt. Ich Schwor Mir Rache Zu Nehmen. Ich Wusste Nicht wer Meine Eltern getötet Hatt. nur Das Es Ein Vampir War. Jeder Der Vampire hatte es Verdient zu Sterben. unzwar einen Langsamen,Grausamen und Schmerzerfüllten Tot.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast