Auf dem Weg nach oben

GeschichteHumor, Romanze / P12
Kyoko Mogami Ren Tsuruga
18.02.2012
18.02.2012
1
327
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
18.02.2012 327
 
Auch wenn die 17 jährige Kyoko Mogami nach außen hin wie ein ständig fröhliches Mädchen aussieht, dass den Ernst des Lebens noch nicht begriffen hat, ist sie etwas ganz anderes. Ihre Vergangenheit und die schlechten Erfahrungen lassen sie nicht in Ruhe. Als Schauspielerin, die sie eigentlich schon ihr ganzes Leben lang war, wusste sie natürlich, wie sie ihre Sorgen verstecken konnte. Nur eine Person war dazu in Stande Kyokos wahre Gefühle zu erkennen und das war Japans beliebtester Mann persöhnlich, der 21 jährige Tsuruga Ren, Single und Schauspieler. Umgedreht ist es genauso, allein Kyoko, ebenfalls Schauspielerin, vermag es hinter die Fassade des Mannes zu schauen...
Kyoko saß in ihrem Zimmer im Darumaja und schrieb auf einem mittlerweile abgenutzten Block.

Fields of Hope
Auf den Morgen grün und hell möchte ich hoffen
Eines Tages werden wirs endlich schaffen
Wolken werden weggeweht, der dunkle Winter geht
Wir dürfen nicht aufgeben
Fields of Hope
Fields of Hope
Fields of Hope

An dem Tag als unser Leben begann
Wurden wir sanft und zärtlich umarmt
Und nun suchen wir erneut nach diesen sanften Händen
Eines Gebets sanfte Melodie verschwand leis in der Finsternis
Und es beginnt von vorn
Ein leidvoller Kreislauf ohne jede Chance auf Erlösung

Auf den Morgen grün und hell möcht ich hoffen
Werd mich durch all die finstren Nächte kämpfen
Der Ort existiert zu dem unsre Reise führt
Die Suche hat gerade erst angefangn

Und jetzt in meinem eigenen Herzen
Will ich dich wärmen und heilen all die Schmerzen
So vertraut ist es mir, doch weit entfernt von uns
Nur für den Frieden  kämpfe ich
Fields of Hope

So lieb ist es mir und doch so weit entfernt
Diese Felder der Versprechen
Fields of Hope

Die 17. jährige lächelte noch einmal über ihr Ergebnis, packte alles in ihre Handtasche und lief die Treppe runter. Ein Pärchen mittleren Alters wünschte ihr einen guten Morgen, der Chef und die Okami des Darumajas indem sie seid über einem Jahr lebte.