☀ POEM: Dein Leben ist ein Fluss…

GedichtPoesie / P6
18.01.2012
18.01.2012
1
241
4
Alle Kapitel
15 Reviews
Dieses Kapitel
14 Reviews
 
 
 
 
.




Dein Leben ist ein Fluss…

Am Anfang war es ganz leicht,
die Quelle sprudelte los,
das Wasser drückte sich seicht
und plätscherte famos.

Du entdecktest deine kleine Welt,
inhaliertest erst süße, warme Luft,
hattest den Frost nicht bestellt
und wurdest doch zum Winterduft.

Manchmal floss dein Wasser holprig,
brach sich an manchem spitzen Stein.
Man quälte dich, oft warst du traurig
aber du verlorst nie den Mut am Sein.

Es gab Tage, da liefst du gegen den Strom,
an anderen schwammst du mit der Masse,
du warst am Ende gerne Sohn,
ein Findelkind der Extraklasse.

Nun fließt dein Wasser samtig seicht
und zerrinnt zu einzelnen Tropfen,
sucht sich seinen Weg mäßig leicht,
du stehst vor einem Mündungspfropfen.

Du spürst nicht mehr die Urgewalt,
die Strömung ist nun sanft und glatt.
Dein Herz ändert seine Gestalt,
die Klarheit wird milchig und matt.

Die Tränen fließen leis’ und still,
das Flussbett trocknet langsam aus,
was ich dir aber noch sagen will,
in meinem Herzen hast du ein Zuhaus’.

So viele schöne Worte maltest du,
in ein Buch sogar unterdessen,
in meiner Seele plätscherst du,
ich werde dich niemals vergessen.

© Elayne R. 2012



.
Review schreiben