Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ginga Legend

GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P12
Akame Jerome Tesshin
30.12.2011
19.07.2012
8
5.760
 
Alle Kapitel
8 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
30.12.2011 617
 
Es war mal wieder ein Wunderschöner tag in den Bergen des Hunde Paradieses Ohu. Weed und sein Rudel lagen auf der Wiese in der nähe des Gajou und Sonnten sich. Plötzlich erhob Tesshin sich und blickte zum Waldrand, er wusste etwas war da, doch er konnte nichts Wittern und sehen konnte er auch nicht. Er sah sich um, doch es schien als ob kein anderer es bemerkt hatte, doch er wusste das etwas dort war und machte sich alleine auf den weg um nach zu sehen. Er lief immer tiefer in den umliegenden Wald hinein er lief immer weiter und Plötzlich Knallte es und ein Leises fiepen war zu vernehmen. Tesshin Schüttelte sich und blickte auf den Boden, wo er eine Schneeweiße Wolfshündin mit zwei verschiedenen Augenfarben erblickte.  Sie schüttelte sich und setzte sich auf, sie sah Tesshin in die hell braunen Augen und verbeugte sich. „Es tut mir Leid ich wollte euch nicht umrennen!” Tesshin der fasziniert von ihren Augen war, schüttelte sich noch einmal  um wieder klar denken zu können und Verbeugte sich ebenfalls. „Aber nicht doch, es war mein Fehler, es tut mir leid das ich euch umgerannt habe, ich hoffe doch es geht euch gut?”  Die junge Wolfshündin mit der Silbernen Narbe an der Linken Flanke Lächelte Tesshin an, worauf hin er plötzlich Knall rot wurde. Plötzlich fing es an hinter Tesshin zu rascheln, er dreht sich um und aus dem Gebüsch trat eine Silberfarbene Wölfin mit einer tiefen Narbe am rechten Auge. Sie Knurrte Tesshin an und wollte sich schon auf ihn stürzen, als Plötzlich die weiße Wolfshündin zwischen Ihnen trat. Tesshin Knurrte und sah die Silberne Wölfin wachsam und prüfend an. „Wer bist du und was willst du von Aleu?” Die Silberne Wölfin sah ihn noch immer misstrauisch an, entspannte sich aber etwas und ging zu ihrer Wolfhund Freundin. „Übrigens mein Name ist Aleu und meine Knurrende Freundin hier ist Silver.” Aleu hatte sich wieder zu Tesshin umgedreht und verbeugte sich erneut vor ihm. „Ich bin Tesshin Koga Ninja und Teil der Ohu Soldaten!” Tesshin verbeugte sich ebenfalls erneut und stand den beiden Fremden misstrauisch gegenüber. „Was macht ihr hier in unserem Gebiet?” Silver stand auf und trat direkt vor Tesshin „Wir sind hier, weil wir einen Ort suchen wo wir erst einmal bleiben können. Wir sind nur auf der durchreise, zu mindest ich.! Den letzten Teil murmelte sie nur, doch Tesshin konnte es dennoch hören und fragte sich was das zu bedeuten hat. „Na gut dann kommt einfach mit, ich bringe euch zu unserem Anführer Weed, vielleicht könnt ihr ja eine weile bei uns bleiben.” Mit diesen Worten drehte sich Tesshin um und die beiden Fähen folgten ihm.

Nach einigen Minuten des Schweigens traten die drei auf die freie Wiese, auf der noch immer sämtliche Ohu Soldaten lagen und sich sonnten. Weed sprang auf und sah Tesshin fragend an, Jerome, Koyuki und Ron traten an seine Seite und sahen Tesshin ebenso fragend an. „Die beiden sind Aleu und Silver, sie wollen eine weile bei uns bleiben, wenn sie dürfen!” Tesshin zeigte erst auf die Schneeweiße Wolfshündin und dann auf die Silberne Wölfin, dann sah er wieder zu Weed und wartete auf seine Antwort. Weed überlegte nicht Lange und sah die beiden Neuankömmlinge lächelnd an. „Natürlich könnt ihr beiden hierbleiben, es freut mich wenn wir Helfen können!” Silver und Aleu waren froh das sie hier bleiben durften und selbst Silver musste ein klein wenig Lächeln, was bei ihr wirklich extrem selten war. Weed rief die anderen zu sich und stellte ihnen die Neuankömmlinge vor, dann lief er mit Koyuki, Orion, Sirius, Rigel und Bellatrix an seiner Seite und das Ganze Ohu Rudel hinter sich zurück zum Gajou.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast