Die vier Jahreszeiten

von Hilla
GedichtHumor, Familie / P12
13.12.2011
13.12.2011
6
1017
 
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Die vier Jahreszeiten

oder

Die vier Geschwister Regener




-eine tragische Komödie-




Einleitung

Vier Jahreszeiten so hell und klar,
was sind die Teile des Gezeitenjahrs?

Finter, der kühle Winternarr,
bindet so manch koboldige Ränke an die Geschwisterhände
Frühlina, die frische Frühlingsluft,
Sorgt um die Geschwisterscharr, es sind Recht viele
Somja, die hitzige Sommerliebe,
ordnet manch eitlen Geschwisternarr, es ist Recht sonderbar
Harbste, die stürmische Herbstenwahl,
weckt doch gar zu enge Geschwisterstrenge

Nun sehet und staunet
in der Reihe einher,
was die Kleine da, mein Herr!
gespottet hat ein Heer!

Doch wartet ab und geniert!
Kann sie Recht haben? Sinniert!
Nun beginnt die Tragödie da,
das Gezeitenjahr, der Geschwister Regener!
Review schreiben