Der Krieg und die Geschichte der alten Götter

von KuroYuki
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P16 Slash
Ashitaka Moro San
04.12.2011
10.12.2011
6
2315
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Zu Uhralter Zeit, als die Götter noch über die Wälder und das Land regieren gab es eine Legende. Die Tiere die diese Welt belebten waren die Götter jener Zeit. Es gab einen langen Krieg zwischen den Göttern und gewissen anderen Tieren...den Menschen. Diese Tiere hatten keinen Gott da sie zwar von anderen Göttern, den Affen, abstammten aber sich jedoch zu schwächeren Lebensformen entwickelten. Der Grund für ihre schwäche war das sie nicht mehr Götter und daher sterblich geworden waren. Die Menschen fürchteten deswegen die Macht und Unsterblichkeit der Götter und versuchten ihrer Herrschaft ein Ende zu bereiten. Die Götter waren durch die Feindlichen Taten der Menschen erschüttert und hatten keine andere Wahl als ihnen den Krieg zu erklären. Die Menschen fingen an die Natur zu bedrohen und sie langsam aber sicher abzutöten. Die Götter konnten zwar nicht durch Waffen oder Angriffe ermordet werden, doch wenn die Natur die sie beherrschten verschwand gab es für sie keine Heimat mehr und sie würden langsam aus den Gefilden ausgerottet werden. Um ihr ziel zu verfolgen mussten beide Seiten sich unerbittert bekriegen und um der Existenz wegen ausrotten. Die Protagonisten von dessen sicht diese Geschichte erzählt wird waren die Wolf-Götter und der Umfang ihrer gesamten Familie. Sicherlich gab es zu dieser Zeit im Mittelalterlichen Japan auch andere Götter dessen Geschichte erzählenswert war. Schlussendlich ist die Geschichte der Wölfe jedoch eine, die am interessantesten und faszinierendsten. Sie ist, meiner Meinung nach, überaus ergreifend verläuft. Ein anderer Grund war auch das ich den anderen Göttern durch die Wiedergabe ihrer Geschichte nicht den gebührenden Respekt erweisen könnte, da ich nicht dabei gewesen bin als zum Beispiel die Wildschweine ihre Pläne in den Bergen der Ferne schmiedeten, oder als die Affen verzweifelt versuchten auf ihren Bergen neue Bäume und Pflanzen erblühen zu lassen. Ich hatte von meiner Mutter über diese Ereignisse gehört, doch ich wusste viel zu wenig über sie als das ich meinen könnte diese in all ihre fülle weiter erzählen zu können.