Die Entscheidung die alles ändert

GeschichteRomanze / P16
Kain Raziel
16.11.2011
16.11.2011
2
1235
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Ich hab diese Story auf meinem Rechner gefunden - es ist eine von dennen die ich schon vor langer Zeit einmal begonnen und nun weiter geschrieben habe, je nach dem wie sie bei euch so ankommt schreib ich sie auch weiter =)

Also viel Spaß

Prolog

Der letzte Kampf war entschieden – der Drahtzieher allen Übels war geschlagen und die Hylden auf ewig verband. Kain stand allein in der Zitadelle der Vampire und dachte nach...ER hatte ihm diesen Sieg ermöglicht doch der Preis war hoch, den er hatte IHN verloren und doch hatte er ihm ein unbezahlbares Geschenk zurück gelassen. Nie war der Reaver stärker gewesen und doch...Sollte er es wagen seine Kinder zurück zuholen und sich die Geschichte wiederholen zulassen, konnte es das Schicksal noch einmal ändern – wie sollte er sich entscheiden? Er war der letzte der Vampire – konnte er sich, wie einst Vorador es tat, zurückziehen aus dieser Welt und sie den Menschen überlassen??? Wehmütig sah er in Richtung der zerstörten Säulen...seine Entscheidung war gefallen...

Jahrhunderte vergingen und ein neues Reich entstand, ein neuen Reich der Vampire unter der Herrschaft Kains... nichts hatte sich verändert, verglichen mit der Zeitebene die hinter ihm lag, doch bald würde der Tag kommen an dem sich alles ändern würde...und was dann die Zukunft brachte würden sie selbst bestimmen....


ich weis ist etwas kurz, und sagt noch absolut nicht aus aber es geht weiter