Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Roses Are Red, Violets Are Blue.

GeschichteAllgemein / P16 / Gen
02.10.2011
29.01.2012
3
933
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
02.10.2011 164
 
Diese Geschichte hat eine Freundin von mir geschrieben (: Sie ist damit einverstanden, dass ich sie hier poste :D

Viel Spaß ;)
________________________________________________________________________________

Titel: Nach einer wahren Begebenheit
Wort: Verächtlichkeit
Genre: Drama
Sonstige Vorgaben: Drabble




Es war einmal ein Junge. Er war vierzehn Jahre alt. Seine Mutter hatte nur ein Auge. Der Junge schämte sich dafür.
Eines Tages ging er zu seiner Mutter und sagte "Ich hasse dich."
Der Junge wurde älter, er heiratete und bekam Kinder. Die Kinder wollten unbedingt ihre Großmutter kennen lernen. So gingen sie zu dem Haus der Mutter.
Da kam ein Nachbar und sagte "Deine Mutter ist vor ein paar Tagen gestorben. Sie hat dir einen Brief dagelassen."
In dem Brief stand
"Mein lieber Junge.
Ich weiß, du hast mich gehasst, aber ich habe dich über alles geliebt. Als du drei Jahre alt warst, hattest du mit deinem Vater einen schweren Autounfall. Dabei hast du dein Auge verloren. Deswegen habe ich dir mein Auge gegeben!"
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast