Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

120er-Projekt: Smallville

KurzgeschichteAllgemein / P18 / MaleSlash
28.09.2011
22.09.2013
121
52.513
6
Alle Kapitel
624 Reviews
Dieses Kapitel
6 Reviews
 
28.09.2011 321
 
„Aber warum denn nicht, Clark?“, fragte Chloe ihren besten Freund mit einer Stimme, welcher man anhörte, dass da wohl bald die Tränen kullern würden.

„Ich werde ganz bestimmt nicht zulassen, dass du dir die Haare schwarz färbst“, meinte Clark nur bestimmt und packte das Haarfärbungsmittel ein, welches Chloe sich gerade besorgt hatte.

„Aber ich muss mir doch die Haare färben. Wie soll ich denn sonst ein Emo werden?“ Und siehe da, jetzt kullerten die Tränen.

„Ach Chloe“, seufzte Clark. „Vertrau mir einfach. In einer Stunde willst du das gar nicht mehr.“

„Das ist nicht wahr“, heulte Chloe nun.

„Doch Chloe, das ist so. Erinnerst du dich nicht mehr? Unser Mitschüler Joe? Diese seltsame Flüssigkeit, welche mit Meteoritengestein versetzt war? Joes Versuch alle Schüler damit in Berührung kommen zu lassen und die Auswirkungen davon? Und dann deine Entdeckung, dass es nicht mit rechten Dingen zugeht, weil plötzlich so viele mit schwarz gefärbten Haaren und schwarzer Kleidung, inklusiv Schminke, auch für die Jungs, herum liefen? Du hast etwas davon abbekommen. Aber dank den Wissenschaftlern von Lex wirst du in spätestens einer Stunde wieder normal sein.“

„Aber… aber… ich muss doch ein Emo werden…“, kam es nun nicht mehr gar so überzeugt von Chloe. Man merkte ihr nämlich an, dass sie sich durchaus erinnerte. Aber eben, das Zeug von Joe war sehr stark.

„Okay… Deal… wir warten eine Stunde ab und wenn du dann immer noch als Emo in der Gegend herum laufen willst, helfe ich dir beim Haare färben. Okay?“

„Das würdest du machen?“, strahle Chloe ihren Freund an.

„Für dich? Immer.“ Bei diesen Worten konnte sich Clark ein Grinsen nicht verkneifen. Oh er wusste jetzt schon, wie das ausgehen würde. Aber gerade deshalb freute er sich auch so darauf. Denn mit dieser Geschichte konnte er Chloe sicherlich eine ganze Weile aufziehen. Sehr zu deren Ärger. Aber wozu hatte man schon beste Freunde? Da gehört eine grosse Portion Neckerei ja dazu.


ENDE
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast