Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

~ Vermissen ist untertrieben gesagt ♥ ~

GeschichteAbenteuer, Liebesgeschichte / P16 / Gen
Baron Haru Yoshioka Muta
25.09.2011
15.04.2012
6
4.409
1
Alle Kapitel
37 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
25.09.2011 740
 
4. Dreimal darfst du raten

Danke für eure lieben Reviews. Entschuldigt, die Ausbildung ist gerade sehr stressig :) Aber ENDLICH habe ich ein neues Kapitel für euch.
(Ja ganz ehrlich eure Reviews ahben mich angespornt ♥) Ich danke euch!
Weiter gehts ...

Haru als Katze: http://www.weltbild.de/media/sb/1/006/344/006.344.637.jpg
Tako: http://images.wikia.com/bleachwiki/de/images/f/fc/Yoruichi_Katze.jpg

------------------------

Er war wie erwartet nicht da. Was sollte ich nur tun? Ein leichtes mauzen trat aus meinem Mund als ich seinen Namen rufen wollte.
Konnte ich nichteinmal mehr sprechen? Könnte ich mich nur an den Weg erinnern. Den weg zu Barons eigendlichem Wohnsitz. Da wo ich auch auf Muta treffen würde.
Ich war doch tatsächlich zu "Kaitos" Wohnsitz gelaufen. Mein Kopf drehte sich. "M...i..st", würgte ich raus. Das Sprechen als Katze fiel mir nicht besonder leicht.
War das etwa ein Teil IHRES zaubers. Ich stolzierte die Straße entlang. Aufgeben würde ich jetzt nicht so einfach.
Ich muss Baron finden. Ich muss. Ich muss. Ich muss. Nur er kann mir helfen.
"Hallo kleines hässliches Entlein...kann ich dir helfen?" Ich schreckte auf und erblickte einen wunderschönen, schwarzen Kater.
Ich schüttelte den Kopf. Hatter  mich gerade etwa "hässliches Entlein" genannt. "Du siehst aber aus als könntest du Hilfe gebrauchen!"
Ich schüttelte wieder den Kopf. "Wie heißt du?, hackte er nach. "H...r..uhhhh", krächzte ich.
"Autsch!", stieß es dem schwarzen Kater heraus. "Ich bringe dich mal lieber zu einem alten Freund Ru. Sein Name ist Muta. Vielleicht kann er dir helfen. DU hörst dich krank an.", lächelte er.
"Mein Name ist übrigens Tako", lächelte er nach einigen Minuten Stille. Ich nickte nur obwohl er meinen ANmen nicht verstanden hatte und freute mich , dass er mich zu Muta bringen würde.

Er war schnell aber ich schaffte es ihm zu folgen. Und da war es. Das Haus des Barons.
"Komm...schnell Ru!", rief Tako.Wir betraten das aus. Dort saß auch schon Muta und trank Tee.
"Muta ich habe hier ein Hilfebedürftiges Kätzchen", schnurrte Tako. Muta drehte sich um und ließ
vor Schreck die Teetasse fallen. "Ach du heilige Katzenminze!"
"Sie heißt Ru und kann nicht richtig sprechen." Muta griff zur Teekanne und holte noch 2 Tassen.
"Setzt euch doch und trinkt erstmal einen Tee"
"Seid wann trinkst du so viel Tee...hast du dir da etwa etwas vom Baron abgeguckt?", fragte Tako.
Muta lächelte. Ich setzte mich auf das Sofa und griff zur Tasse. Der heiße Tee glitt meine Kehle hinunter und
es fühlte sich befreiend an. "So Ru...erzähl...was ist los mit dir...woher kommst du überhaupt...ich habe dich hier
noch nie gesehen?!", platze es aus Muta hinaus. "Iiii..c..h...", fing ich an. Doch es hörte sich krächzent an.
"Siehst du was sag ich?", sagte Tako. Muta kniff ein Auge zusammen. Warscheinlich war mein krächzen KEINE wohltat für
Muta's Ohren. Dann fiel mir etwas ein. PAPIER UND STIFT! Ich werde es einfach aufschreiben. Ich nahm einen gelben Notizzettel vom Tisch und den
danebensethenden Stift. "Willst du es uns aufschreiben?", frage Muta. Ich nickte. Erst gelang es mir nichtzu schrieben und es sah etwas krakerlig aus.
Aber ich schaffte es trotzdem. Ich brachte die ganze Geschichte zu Blatt.

"HARU???? Du? Du bist Haru?", fragte Muta. Ich nickte. "Und Barons Verlobte hat dich verzaubert?" ICh nickte wieder,
Muta fing an laut zu lachen. "HAHAHAHA...Der Baron...ein Mensch?"
Ich war mir sicher , dass er mir nicht glaubte. Tako strich mir über den Kopf.
"Ich glaube dir liebste Haru...der Baron hat mir davon erzählt...er meinte er habe einen Weg gefunden sich in einen Menshcen zu verwandeln.
Warum hat er nie gesagt!" Ich lächelte ihn an.
Muta lachte immernoch, doch als Tako ihn wütend anstarrte hörte er auf.
"Barons Verlobte heißt Isabella. Eine Katzenhexe...da hats du recht! Wir müssen einen Weg finden den Zauber Rückgängig zu machen.
Muta wo befindet sich der Baron gerade?"

"Dreimal darfst du raten!", grinste Muta.

-------------------

SO jetzt aber mal wirklich meine Kapitel sind viel zu kurz.
Ich wollte euch wirklich nur nicht warten lassen. Mein nächstes Kapitel wird länger ;)
VERSPROCHEN!
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast