Sonett - An Morpheus

von Earthling
GeschichtePoesie / P6
19.09.2011
19.09.2011
1
115
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
An Morpheus


Ach Morpheus, mächtiger Freund,
     hast Du nicht andernorts zu walten?
Zwar hab ich letzte Nacht mit Dir geträumt,
     auf den Steinen, auf den kalten,
Doch denk' ich, meine Augen lügten,
     als sie Dich mir so gezeigt:
Friedlich, keine Sorgen trübten
     Dein Angesicht, so sanft geneigt.
Und Kummer verlor seine Bedeutung
     Schmerz auch, in jener letzten Nacht.
Träume malten Deine Bilder,
     formten sich durch Deine Macht,
Als ich lag in Deinen Armen
     und Du über meinen Schlaf gewacht.
Review schreiben