Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Refuse to be usual ..

von Pikazuu
GeschichteLiebesgeschichte / P16
Nana Komatsu Nana Osaki Shinichi Okazaki Yasushi Takagi
12.09.2011
15.04.2012
4
2.042
 
Alle Kapitel
10 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
12.09.2011 562
 
Refuse to be usual


Sooo  ~

Hier gleich das erste Kapitel :3

Ich werd hier jetzt nich lang weiterschwafeln .. schaut einfach rein und sagt mir dann einfach eure

ehrliche Meinung. Viel Spaß! *mit Keksen und Kuchen bestech* xD

...



Jetzt war ich auf dem Weg zum 24-Stunden Supermarkt, schon das zweite Mal diese Nacht.

Obwohl wir schon Mitte Juni hatten war der Wind unersättlich, verfolgte diese Stadt um sie jedes Mal in eine unangenehme Kälte zu drängen.

Ich schlang den dünnen Mantel enger um mich, ich wollte ja nicht auf Yasu hören,

er hatte mich gewarnt, dass es diese Nacht kälter ist, aber ich hab es mal wieder besser gewusst

und bin allein los und mit einem dünnen Mantel gegangen um den Alkohol für meine Freunde zu holen.

Ein kleines Lächeln stahl sich auf mein Gesicht, ja sie hatten diese Band.. „Black Stones“ auch wenn

es nicht wirklich mein Musikgeschmack entsprach muss ich einfach zugeben sie spielen wirklich toll Musik.

Etwas munterer betrat ich den kleinen Laden an dem ich mich selbst schon fast als Stammkunde

bezeichnen konnte und lächelte freundlich dem kleinen Mann an der Kasse an.

Dieser erwiderte es gelassen und ich holte reichlich Alkohol aus den Regalen die vor meiner Nase standen.

Es war schon fast eine Verführung um sofort dort hinzugreifen.

Völlig beladen ging ich zur Kasse und probierte so gut es mir geling die Flaschen auf das Lieferband zu legen.

„Das wären dann 3387 ¥*, bitte!“

Glücklich legte ich ihm den passenden Betrag hin und verließ das Geschäft.

Nochmal in die Tüten schauend bemerkte ich wie etwas auf mich zugerannt kam.

Langsam hob ich meinen Blick und schaute etwas ängstlich wer oder was dort den Weg zu mir einschlug.

„Hachi!!“, stürmisch kam Shin auf mich zu und umarmte mich oder besser gesagt drückte mich an sich.

„Oh, Shin du bist´s nur. Hey bitte drück nicht so fest ich bekomm keine Luft“, würgte ich hervor und

legte meine Hände auf seine Brust um ihn auf einen sicheren Abstand zu halten.

Er würde schon etwas für seine stürmische-Knuddel-Aktion zurück bekommen.

„Wieso bist du eigentlich hier draußen Shin?“, fragte ich etwas ratlos und schaute hinter ihn um sicher zu sein ob er wirklich allein war.

Er legte seinen Kopf schief und legte ein Lächeln auf, das Hitze anfing in mir zu brodeln.

„Ich wollte dich nicht allein hier raus lassen! Wer weiß wer zu dieser Zeit hier rumrennt“, grinste er

weiter und nestelte sanft an einer meiner Haarstränen.

“W-Weißt du, ich bin schon 19 Jahre alt und damit eine kleine Frau ich denke ich kann auch allein auf

mich achten!“, grinste ich und neigte meinen Kopf etwas zur Seite.

Die Last auf in meinen Händen verschwand, ein grinsender Shin hatte sich die Tüte geschnappt.

„Woooah, Hachi! Wie viel hast du denn gekauft?“, erstaunt von der Tüte zu mir blickend gingen wir

den Weg zurück zu unserer Wohnung.

„Naja ich hatte keine Lust nochmal los zulaufen, wer weiß wer mich kleines armes Mädchen hier

noch abfängt?“, machte ich mich über ihn lustig und wedelte dramatisch mit meinen Armen umher.

Er grinste allerdings nur und wir schwiegen auf dem restlichen Weg nach Haus.

* sind 32,00€ :D

...


Joa.. nichts alzu spannendes .. aber keine Sorge!

Das kommt alles noch xD

Also schön dabeibleiben ne~

Bis zum nächsten Mal! Ach und nich das Review vergessen! *böse guck*

Bwahahaha! >:D
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast