KURZGESCHICHTE| Der Nervenausbruch

von hahaanton
GeschichteAllgemein / P12 Slash
Urmel
26.06.2011
26.06.2011
1
238
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
KURZGESCHICHTE| Der Nervenausbruch     



Dring!  Dring! Dring! Urmel hörte den Wäcker und steht auf, er ging nach unten und machte sich Frühstück. Hallo Urmel. Begrüsste ihn seine Mutter. Hallo. Ich freu mich so auf die Schule wir haben Heute den ganzen Vormittag Zeichnen lobte Urmel. Wirklich? Toll!!! sagte seine Mutter komm ich bringe dich schnell in die Schule. Als Urmel in die Schule kam sagte die Lehrerin:
Herhören Herhören! Es gibt ein kleine Planänderung, wir werden statt Zeichnen de ganzen Vormittag Mathematik üben. WAS??? tönte es durch das ganze Schulzimmer, ich habe mich jetzt schon seit 2 Wochen auf das gefreut und jetzt sagen sie es einfach ab??? Sei vernünftig Urmel Mathematik ist wichtiger als Zeichnen, und zeichnen kanst du auch zu Hause, also nehmt das matheheft 7 raus und öffnet das Buch auf Seite... AAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHH
ich will Zeichnen schreite Urmel durch das Klassenzimmer. Urmle gehts noch?
Urmel fing an mit dem Stuhl so heftig zu schütteln das er kapput ging...

Als er aufwachte merkte er das er in einem Spital war, die Krankenschwester sagte: Du hast dich so stark auf dem Stuhl geschüttelt, das er kapput ging und du mit dem Kopf gegen die Ecke des Tisches hinter dich geknallt bist, sie ging raus und seine Eltern kamen rein, echt Urnel wir haben uns grosse Sorgen um dich gemacht, mach so etwas nie wider versprochen?
Urmel versprach es und sie umarmten sich.