Urods Erben

GeschichteDrama / P12
15.05.2011
27.05.2011
6
4.538
1
Alle Kapitel
7 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
15.05.2011 216
 
Urods Erben

Einführung:

Genre: Drama

Art: Dies ist für mich ein Experiment Es handelt sich um eine Geschichte nach der Fanfiction „Als Ilúvatar sich erbarmte“ von Feael Silmarien. Sie hat mir erlaubt, ihre Geschichte zu verwenden.
Seitengeschichte zu „Der Herr der Ringe“.


Einführung: Nachdem Ilúvatar sich erbarmt und den Ork Urod verwandelt hatte, geschahen seltsame Dinge. Am Ende stirbt Urod, doch er stirbt für sein Volk und das bleibt nicht ohne Auswirkungen.

Disclaimer: Die Namen der Orte und Personen dieser FF sind fast alle Eigentum der JRR Tolkien Copyright Trust, beziehungsweise von Christopher Tolkien. Andere Namen stammen aus der Feder von Feael Silmarien.
Der Autor verknüpft keinerlei finanzielle Interessen mit dieser Geschichte.


Altersempfehlung: PG (ab 12) Diese Geschichte beinhaltet keinerlei grausame Szenen und keinerlei anstößige Handlungen. Für das Verständnis der Zusammenhänge geht der Autor aber davon aus, dass der Leser mindestens 12 Jahre alt sein sollte. Das Lesen der Trilogie „Der Herr der Ringe“ und der Fanfiction „Als Ilúvatar sich erbarmte“ ist nicht zwingend erforderlich, erleichtert aber das Verständnis mancher Zusammenhänge.


Anmerkungen und Danksagung:

Meiner Beta Anóriel soll hier gedankt werden für die unermüdliche Arbeit, die sie in diese Geschichte gesteckt hat.

J.R.R. Tolkien hat so schöne viele Sätze geschrieben, aus denen man tolle Geschichten stricken kann. Posthum hier meinen herzlichen Dank dafür.