Gedankenspiel

GeschichteDrama, Romanze / P12
09.03.2011
25.12.2015
2
1040
 
Alle
4 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
 
Ich bin total gefesselt von diesem Paar. Es hat von Natur aus seine Dramen, ob ich mitmische oder nicht.

Auch wenn ich die beiden noch nicht sooo lange kenne, hab ich die beiden total gern.
Hier nun also ein Paar Zeilen, die mir während der Arbeit in den Sinn kamen~


Viel Spaß!
_________________________




GEDANKENSPIEL


Warum nur, tatest du dies?
Warum nur, schenktest du mir das Leben?
Ein Leben, dass ich nicht wollte?

Du, der du mich nicht leiden magst.
Du, der du mich immer zu durchschauen versuchst.
Du, der du ahnst, was in mir vergraben liegt.

Ich wollte, ich wäre gestorben.
Ich wollte, ich könnte die Vergangenheit vergessen.
Ich wollte, ich könnte alles Rückgängig machen.
Ich wollte, du wärst mir nicht begegnet.

Es ist die Schuld, die mich verfolgt.
Es sind vergangene Tage, die mich wach halten.
Es ist ein Ort, den ich zu meiden versuche.
Es sind deine Augen, die mich suchen.

Glühend Rot, wie heiße Lava.
Glühend Rot, das, was mir den Schlaf raubt.
Glühend Rot deine Augen.
Glühend Rot, dein Blick, der ich warnt.

Gefühle. Wer braucht sie schon?
Gefühle. Sie stören einen nur.
Gefühle. Hass, Wut, Trauer.
Gefühle. Ich hege welche.
Gefühle. Einzig für dich.

Warum nur, tatest du das?
Warum nur, musste es so kommen?
Warum nur, hast du dich für mich geopfert?
Warum nur, machtest du mich von dir abhängig?
Warum nur, fühle ich so für dich?

Ich kann es nicht verstehen.
Ich kann nicht in dich hineinsehen.
Ich kann nicht lesen, in deinen Gedanken.
Ich kann nicht sehen, was du in mir siehst.
Ich kann dir nicht davon erzählen.

Worte. Sie mögen heilen.
Worte. Sie können verletzen.
Worte. Sie erklären vieles.
Worte. Ich verschweige sie.
Worte. Ich will dir etwas sagen.

Es dreht sich nur um eines. Dich.
Leuchtende Punkte verfolgen mich. Deine Augen.
Karge Worte an mich gerichtet. Von dir.
Aufbauende Gesten, die keiner erwartet. Deine.

Wenn es so einfach wäre, würdest du es längst wissen.
Wenn es so einfach wäre, würde ich jetzt vor dir stehen.
Wenn es so einfach wäre, würde ich dir in die Augen sehen.
Wenn es so einfach wäre, würde ich meinen Mut zusammennehmen.
Wenn es so einfach wäre, würde ich es dir jetzt sagen.
Wenn es so einfach wäre.

Bringe ich diese drei Worte über die Lippen?
Bringe ich den Mut zusammen, es dir zu gestehen?
Bringe ich dich dazu, mir zuzuhören?
Wie nur, bringe ich es dir bei.

Tief verborgen sind diese Gedanken.
Tief vergraben.
Tief in mir spüre ich es.
Tief in mir. Das Begehren.
Tief in mir. Die Lust.
Tief in mir. Das verlangen nach Nähe.
Tief in mir. Meine Gefühle für dich.

Angst ist es, die mich davon abhält.
Angst, du könntest mich abweisen.
Angst, du würdest mich dann meiden.

Und doch, wage ich den Schritt.
Und doch, nehme ich meinen Mut zusammen.
Und doch, trete ich vor dich.
Und doch, wage ich es.
Und doch, sage ich dir...

Ich liebe dich!





~ FIN ~


________________

Das wars!
Ich hoffe es hat euch gefallen.
(Bin über jeden Kommi dankbar)

GLG
Ed
Review schreiben
 
'