TCBG - Der Biss der silbernen Schlange

von MagicTKKG
GeschichteParodie / P12
05.01.2011
11.01.2011
10
19016
1
Alle
7 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
 
Bevor ihr anfangt zu lesen:
Bitte lest unseren Profiltext, da steht alles wichtige, was man über die Geschichte wissen muss!

Disclaimer: Alle Charaktere (- Edgar & Erwin Evilman) gehören Stefan Wollf und der brillianten JK Rowling.

--------

Tim Car-Sten (16)
Tim stammt aus einer Muggelfamilie. Sein Vater starb als er ein Baby war und seine Mutter hat ihn ganz alleine aufgezogen! Tim liebt seine Mutter über alles, denn sie rackert sich hart ab, um das Schulgeld für Hogwarts zu bezahlen.
Tim ist sehr sportlich und immer braungebrannt! Auch im Winter. Tim ist außerdem Klassenbester, Klassenschwarm und Kapitän aller Quidditchmannschaften (einsetzbar in allen Positionen, außerdem hat er einen Rennbesen) von Hogwarts (außer Slytherin, denn zu einem Slytherin würde sich Tim niemals herablassen). Er ist außerdem Ehrenmitglied in allen Duellierclubs (außer Slytherin) – denn Tim kann nicht Champion der Clubs sein, dann würde ihn ja niemals jemand besiegen können – und Ehrenmitglied im Zaubertrankclub mit der Auszeichnung für vorbildliches Brauen.
Tim ist heimlich in Gaby verliebt, aber das würde er nie zugeben! Zu Gabys Eltern, besonders zu Kommissar Ringer hat er ein sehr gutes Verhältnis, wie eigentlich zu jedem anderen Menschen (abgesehen von Slytherins und Verbrechern) auch.

Carl Fourstone (16)
Carl, auch die Bibliothek genannt, ist unglaublich schlau. Natürlich nicht so schlau wie Tim, aber er kennt einfach sämtliche Wikipediaartikel auswendig. Natürlich kennt er sie nicht wirklich, denn Carl kommt aus einer Zaubererfamilie (den Fourstones) und kennt kein Internet. Er hat alles ganz altmodisch in Büchern nachgelesen. Er wohnt aber nicht in Hogwarts, sondern ist ein Externer! Jeden morgen radelt er auf seinem Holzesel (Besen) aus Hogsmead, wo er in einer alten Villa lebt, zur Schule. Ansonsten kann man nicht viel über Carl sagen, denn er ist eigentlich sehr unscheinbar und trägt eine Brille... Der typische Bücherwurm eben! Außerdem haben seine Eltern, berühmte Forscher in der Zaubererwelt, den Stein der Weisen erfunden und bereits vier davon produziert. Sie sind 800 Jahre alt, aber trotzdem sehr freundlich zu Carls Freunden. Besonders Tim haben sie in ihr Herz geschlossen.

Willy „Ball“ Sourish (15)
Willy kommt zwar auch aus dem Millionendorf Hogsmeade, aber er wohnt trotzdem in Hogwarts. Willy ist als einziger des berühmten TCBG-Quarttets in Hufflepuff. Er ist zwar ein treuer und guter Freund, aber er kann sich in keinster Weise mit Tims Mut messen. Er lebt trotzdem mit Tim im Eagle Cluster (Gemeinschaftsraum von Gryffindor), da kein Platz mehr im Hufflepuff Raum war und Tim sich selbstlos aufgeopfert hat und Willy in seinem Einzelzimmer (was er hat, weil er so ein herausragender Schüler ist) aufgenommen hat. Eigentlich nervt Willy Tim sehr oft, denn Willy ist einfach nur verfressen. Seine Eltern sind die Besitzer des Honigtopfes und schicken ihm mindestens dreimal täglich per Eulenpost ein Fresspaket. Willy ist im übrigen auch einfach nur fett, aber seine Freunde mögen ihn trotzdem, auch wenn sie ihn hin und wieder mal mit ihren Streichen aufziehen. Weil er so fett ist, hat er den Spitznamen „Ball“ bekommen. Ansonsten kann man über Willy nur sagen, dass er unglaublich schlechte Noten hat und genauso unsportlich ist, wie Tim sportlich ist. Außerdem ist er sehr reich, was aber zwar nie raushängen lässt, aber was bestimmt einer der Hauptgründe ist, wieso die anderen ihn mögen. Willy ist nämlich auch immer sehr spendabel.

Gaby Ringer (16)
Gaby ist das einzige Mädchen des Quartetts und eindeutig das Schönste von ganz Hogwarts, ach was, von der ganzen Welt. Gaby lebt wie Carl in Hogsmeade und ihr Vater, Komissar Ringer arbeitet im Zaubereiministerium in der Abteilung für magische Strafverfolgung und ist in allen Dezernaten dort beschäftigt. Ihre Mutter besitzt die „Drei Besen“, ein Café (keine Kneipe, denn in solchen Spelunken treiben sich nur Slytherins und Gangster herum) und ist Muggel.
Gaby ist wie gesagt wunderschön und deswegen muss sie immer auf die Besen aufpassen, wenn die Jungs (also Tim) Abenteuer erleben. Das kann sie aber wirklich gut. Sie ist natürlich auch sehr clever, aber nicht so clever wie Tim versteht sich. Nur in Wahrsagen hat sie eine 1+ während Tim nur eine 1 hat, aber Wahrsagen, so findet er, ist sowieso Zeitverschwendung.
 
'