Narn giliathon

von Nairalin
GeschichteMystery, Schmerz/Trost / P18 Slash
10.08.2010
07.08.2018
53
207664
9
Alle
86 Reviews
Dieses Kapitel
9 Reviews
 
 
 
Huhu,

Willkommen zu meinem momentan liebsten Baby, das schon ziemlich gewachsen ist, seit ich es hochgeladen habe. Verspätet kommt jetzt auch ein Vorwort von mir. Wie ihr sicher sehen könnt, schreibe ich zu den 120 Stichworten, was mir unheimlichen Spaß macht. Das Rating ist so hoch, weil ich keine Ahnung hab, was mir noch so einfällt und ich schon denke, dass es doch etwas höher zum Setzen ist. Das Projekt findet ihr im Forum: 120er

Aber, das möchte ich betonen, wird es hier alles geben, nur keine Pornographie, was ja doch fast schon erwartet wird, wenn man Slash bei der Angabe liest.

Auch vielleicht gut zu wissen, ich orientiere mich ebenfalls sehr an der History of Middleearth (HoME) und verwende verschiedene Konzepte daraus. Ich werde dies aber gesondert kennzeichnen und erläutern, da ich nicht glaube, dass viele die HoME kennen.

Disclaimer: Auch wenn ich ein Faible für das Verwenden des tolkienschen Universums habe, ich die Personen gerne nach meiner Pfeife tanzen lasse und ich ebenso auch mich voll und ganz hier austobe, so verzichte ich doch auf jeglich Rechte an allem, außer den von mir persönlich kreierten und ebenso geliebten Personen und Orten, wie zB. Parmaite.

Ebenso werde ich auch die versch. Elbensprachen (Quenya, Sindarin und Telerin) "verwenden", d.h. teilweise, wenn es mir passend erscheint, Sätze, Wörter oder einfach auch nur Namen aus diesen Sprachen einsetzen oder in der Übersetzung verwenden. Prominentes Beispiel wird zB Olwë sein, dessen Name in Telerin Oluë lautet, Telerin Alpalondë statt Alqualondë oder auch die Begriffe ello/ella, Pl. elloi aus dem Telerin für Elb/Elbin, Pl. Elben. Angaben zu den Übersetzungen finden sich meist im Vorwort oder aber im Nachwort, da ich textinterne Übersetzungen eher unästhetisch finde.


Vorwort


Parmaite saß vertieft in das Buch auf seinem Schreibtisch. Es war spät nachts, Kerzen standen im Raum und leuchteten in einem warmen, flackernden Licht. Über dem Schreibtisch hing eine der nur mehr seltenen feanorischen Lampen, die ein helles bläuliches Licht ausstrahlte. Sie war ein Geschenk seines Königs gewesen für seinen Fleiß und seine Loyalität. Mit einem fast zärtlichen Griff blätterte er die Seite um.

Der Ausblick aus dem Fenster, direkt vor ihm, konnte in keinster Weise seine Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Weder die Wellen des Meeres, die vom Licht des Mondes mit den schönsten Mustern versilbert wurden, noch das Lichtermeer in der Stadt. Viel wichtiger war der Schatz hier vor ihm. Mit den Fingerkuppen fuhr er sanft über die filigrane Schrift der Schreiberin. Es war nicht in der Schrift der Sindar oder in Sarati verfasst, sondern in Feanáros Tengwar, die mit einer unvergleichlichen Liebe zum Detail niedergeschrieben wurden.

Ranken entstanden vor seinem gelehrten Blick, Blüten entfalteten sich und erfreuten mit reiner Schönheit den Leser. Sein Volk hatte einst eben jene Schrift übernommen und sie so verziert, dass man das Gefühl bekam, Schwäne würden über die Seiten der Bücher schwimmen und sich in die Lüfte erheben. Doch dies übertraf bei Weitem alles Gesehene. Vor seinen Augen wurde das Bild eines Zeitalters, nur durch jedes einzelne Tengwa real und lebendig. Erstaunlicherweise war die Sprache nicht einheitlich, als ob verschiedene Elben in dieses Buch geschrieben hätten, aber, dass wusste er, es war nur eine einzige Ella gewesen. Eine Ella, die in seinen Augen Feanáros Genialität erreicht hatte.

Vorsichtig schloss er das Buch, um noch einmal die dunkelgrüne Hülle zu betrachten. Feine Silberbeschläge waren am Rücken zu sehen, welche sich in Ranken auflösten. Juwelensplitter bildeten teils Blüten, teils Sterne. In geschwungener Schrift stand der Titel – auf den ersten Blick nicht erkennbar – eingefügt als Teil des Kunstwerkes. »Narn giliathon« in der alten Sprache Doriaths, wie sie heute nicht mehr verwendet wurde. Übersetzt hieß es »Die Geschichte der Sterne«, ein kurzer, aber sehr einprägsamer Titel. Parmaite selbst hätte sich keinen besseren ausdenken können.

Es war mehrere Zeitalter alt und wurde von Alatáriëlle, der Enkelin seines Herrn, aus den wilden Landen mit nach Tol Eressea gebracht. Es sollte gut verwahrt werden. Er schlug das Buch wieder auf und betrachtete den Begriff, der auf der allerersten Seite stand. „Galadhremmin ennorath“ der Begriff der alles beschrieb, was jenseits vom Meer war, der für das Land stand, ebenso wie er auch für die Sindar, ihre Sprache, diese Schrift hier und die Geschichten, die sich ihm bald eröffnen würden. Als er umblätterte, stand noch einmal, losgelöst von allem, der Titel des Buches und der Name der Ella.

»Im Earlíriël teithant i-barf hen. – Ich, Earlíriël, schrieb dieses Buch«

Wieder blätterte er um und gelangte zum Inhaltsverzeichnis. Ebenso wie der Rest war es mit liebevollen Details ausgeschmückt. Vorhin hatte er noch herausgefunden, dass dieses wohl doch etwas durcheinander war. Auch standen hinter den Titeln keine Seitenzahlen, was ihn jetzt aber nicht mehr wunderte.

1. In Between Worlds – Zwischen den Welten ɤ

2. Love Liebe

3. Sunset Sonnenuntergang ɤ

4. Deep Tief

5. Seeking Solace – Trost suchen

6. Break AwayWeglaufen/ Ausbrechen

7. Eden – (Garten) Eden

8. Innocence Unschuld

9. Drive Antrieb/ Fahrt

10. Breathe Again – Wieder atmen

11. Memory Erinnerung

12. Insanity Wahnsinn ɤ

13. Abuse Missbrauch

14. Smile Lächeln

15. Emotionless Emotionslos

16. Caged Eingesperrt ɤ

17. Blood Blut

18. Candy – Süßigkeiten

19. Snow Schnee ɤ

20. Fortitude Glück

21. Anomaly Besonderheit ɤ

22. Forest Wald

23. Cat Katze ɤ

24. Me Time – Zeit für mich

25. Trouble Lurking – lauernder Ärger

26. Never Cry – Niemals weinen

27. Poison Gift

28. Anguish – Qual/Kummer/Leid/Schmerz ɤ

29. Curious Neugierig

30. Rain Regen ɤ

31. Defile Entweihung“/ Besudeln/Schanden/ Engpass  ɤ

32. Never Look Back – Sieh niemals zurück ɤ

33. Provoke - Provokation/ Auslösen/ Provozieren

34. Mechanical Mechanisch

35. Hold My Hand – Halte meine Hand ɤ

36. Precious Treasure – Kostbarer Schatz ɤ

37. Eyes Augen

38. Abandoned Verlassen/ Herrenlos/ Freistehend ɤ

39. Dreams Träume

40. Black and Blue – Schwarz und Blau/ Grün und Blau schlagen

41. Teamwork Teamarbeit ɤ

42. Standing Still – Still stehen

43. Dying Sterbend ɤ

44. Two Roads – Zwei Wege

45. Illusion Illusionen ɤ

46. Family Familie ɤ

47. Homunculi – Homunculi (künstlicher Mensch)

48. OrphanWaisenkind ɤ

49. Stripes Streifen

50. Breaking the Rules – Die Regeln brechen

51. Games Spiele ɤ

52. Claustrophobia – Klaustrophobie (Platzangst)

53. Keeping a Secret – Ein Geheimnis behalten

54. City Stadt

55. Waiting Warten

56. Hell-Bent – Wild entschlossen/ Versessen sein

57. Sacrifice Opfer/ Aufopferung

58. Bittersweet Bittersüß ɤ

59. Suffocate Ersticken/ Würgen/ Umkommen

60. Rejection Ablehnung/Zurückweisung

61. Fairy Tale Märchen ɤ

62. Djinn Djinn

63. Come-hither Einladend/ (come-hither look – herausfordernder/ verführerischer Blick)

64. Amputation - Abtrennung

65. Contort Krümmen

66. Suicide Selbstmord

67. Security Blanket Schmusedecke

68. Bully Raufbold/ Tyrann

69. Annoyance – Belästigung /Störung/ Verdruss /Schikane ɤ

70. Wanton – Lüstern/ lasziv/ Dirne/ Mutwillig ɤ

71. Obsession Besessenheit

72. Pawn – Pfand / Bauer im Schach

73. I Can't – Ich kann nicht ɤ

74. Demented Wahnsinnig ɤ

75. Mirror Spiegel

76. Broken Pieces – Zerbrochene Stücke

77. Test Test

78. The Fool – der Dummkopf

79. Disease Krankheit

80. Words – Worte /Wörter

81. Edge – Kante/ Klippe/ Grenze/ Ufer/ Vorteil ɤ

82. Forever – Für immer ɤ

83. Heal – Heilen/ Verheilen ɤ

84. Out Cold Bewusstlos

85. Spiral Spirale

86. Seeing Red – Rot sehen

87. Appetite Appetit

88. Pain Schmerz

89. Through the fire – durch (das) Feuer ɤ

90. Sephia Tintenfischschwarz

91. Drowning – Ertrinken ɤ

92. Die for you – Für dich sterben

93. Give Up – Gib auf

94. Last Hope – letzte Hoffnung

95. Streets – Straßen

96. In the Storm – Im Sturm ɤ

97. Regret Reue/ Bedauern/ Nachtrauern ɤ

98. Puzzle Puzzle

99. Solitude Einsamkeit/ Einöde

100. Relaxation Entspannung

101. Emo Emo

102. Act your age – Sei kein Kindskopf/ Benimm dich/ Werd erwachsen ɤ

103. Covet Begehren

104. Detached – Getrennt /Unvoreingenommen/ Unbeteiligt/ Abgehoben/ Unparteiisch

105. Belittle Schmähen/ Verniedlichen/ Schmälern

106. Confusion Verwirrung

107. Dog Hund/ Verfolgen

108.Moonlight Mondlicht

109. Secret Place – Geheimer Ort /Versteck

110. Annex – Anhang/ Anbau/ Annektieren/ Aneignen

111. Coward Feigling

112. Emulate Nachahmen/ Nacheifern/ Nachbilden

113. Kami Gott ( für Fruchtbarkeit)

114. Place of GodOrt Gottesɤ

115. Delicate – Zart/Feinfühlig/ Empfindlich/ Feingliedrig/ Grazil/ Filigran/ Heikel/Wählerisch/ Schwierig/ Zierlich

116. All my fault – alles meine Schuld

117. Chains Ketten/ Fesseln (/ Anketten/ Verbinden)

118. Ferocious Grausam/Wild/ Grimmig ɤ

119. Autumn - Herbst / Herbstlich

120. Loser - Verliere

120 Geschichten warteten darauf von ihm wieder entdeckt zu werden. Glühend floss die Neugier durch seine Adern und ließ sein Herz beim Anblick dieses Juwels höher schlagen. Oluë, sein König, verlangte selbstverständlich zu jeder Geschichte einen Bericht, gerade bei jenen, die weder in Quenya, noch in Sindarin geschrieben waren. Und wenn sein König eines war, dann unglaublich neugierig.

Ein Lächeln überzog sein Gesicht… er konnte ihn nur zu gut verstehen. Dieses Projekt, die Geschichten seinem König zu übermitteln, würde wohl die nächste Zeit in Anspruch nehmen. Heute würde er mit der ersten beginnen.  »Zwischen den Welten« war ihr Titel, der ihn mehr als nur neugierig machte. Parmaite holte aus einer der Schubladen etwas Papier, einen Federhalter und ein Fässchen mit türkiser Tinte. Sie war im Dialekt von Doriath geschrieben worden, somit musste er sie übersetzen. Ansonsten, dass wusste er, würde er es mit einem jähzornigen König zu tun haben, der noch nicht einmal von seiner Gemahlin besänftigt werden konnte. Und – er seufzte tief und strich sich eine Strähne braunen Haars aus dem Gesicht – er hatte eindeutig besseres zu tun, als den zu beruhigen. Ein zufriedener König war tausendmal besser als ein wütender.

Oluë hatte schließlich deutlich gemacht, wie wichtig ihm das Buch war. Er blätterte vor zur Geschichte und begann zu lesen.
Review schreiben