"Mutterherz"

GeschichteDrama / P12
08.08.2010
08.08.2010
1
197
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Was tust du wenn deine eigene Mutter scheint dich loswerden zu wollen,
du hättest wohl nie deine Gedanken aussprechen sollen.
Sie sagt du kannst mit ihr über alles reden,
doch dein ganzes Leben
wirst du nur von ihr manipuliert.
Sie zieht an deinen Fäden,
ähnlich wie es bei einer Puppe funktioniert.
Bei der Arbeit merkst du wie sie dir auf die Schulter fasst,
und  etwas nicht passt,
wirst du wie ein Esel eingespannt,
und mit dem Eisen ein Muster ins Fleisch gebrannt.
Wer Geschwister hat kennt das vielleicht,
sie bekommen alles und man selbst nichts.
Wenn man dann etwas darüber sagt wird das Wasser seicht.
Das selbst erwirtschaftete Geld gehört einem nicht,
es wird für die Zukunft „gespart“.
Dann kommt sie zur Tür hinein mit einem strahlen im Gesicht,
das „gesparte“  nicht auf die Bank, sondern in Geschäfte gebracht.
Sie ist es der das ersparte Freude macht.
Kaum ist das 14te Lebensjahr angebrochen,
wird in ihrer Machtversessenheit über rausschmiss gesprochen.
Von Seiten der Geschwister wird in den Arsch gekrochen.
Und wer dann mit 18 nicht aus der Bude ist,
ohne Geld das Park-Gras frisst.