Die Zerrreisprobe?

von Moka x3
GeschichteRomanze / P16 Slash
Asuna Kagurazaka Negi Springfield
19.06.2010
19.06.2010
1
723
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Alle die den Manga Magister Negi Magi gelesen haben, fragen sich sicher, was jetzt mit Asuna und Negi passieren wir. Diese Geschichte erzählt die Wahrheit! Und sie beginnt kurz nach dem Kampf gegen Hermann in Band 8...

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Als Negi und Asuna nach dem Kampf wieder in ihrem Zimmer waren (Konoka ist bei Setsuna, da diese Konnoka von nur an nicht mehr alleine lassen möchte ^^), regte sich Asuna immer noch auf.
>>Wofür hält sich dieser Idiot eigentlich? Und für wenn tut er das?<<, meckerte sie und schaute an sich herrunter, >>Und diese Klammotten... warum zur Hölle hat der mich in solche Klammotten gesteckt? Das geht ja gar nicht!<<
Negi, der schon die ganze Zeit leicht rot war, wurde nun scharlachrot im Gesicht. >>Wie wärs, wenn du dich mal umziehen würdest? Sonst holst du dir nur noch ne Erkältung...<<, sagte Negi und versuchte seinen Blick abzuwenden. Aber er schaffte es nicht.
>>Stimmt, du hast recht... Ich geh eben ins Bad. Und du rührst dich nicht vom Fleck!<<, sagte Asuna und verschwand ins Badezimmer.
Negi hörte, wie Asuna das Wasser anmachte. Anscheinend wollte sie auch noch duschen. und er bekamm es langsam mit der Angst zu tun, denn seine Hände und Füße fingen an zu kribbeln.
//Oh verflixt... wo hab ich den meine Pillen hingetan?//, dachte er verzweifelt und fing an, das komplette Zimmer zu durchsuchen. Lamgsam wurde das Kribbeln immer stärker.
//Das darf doch nicht war sein! Wo sind die verdammten Dinger?//, dachte er noch verzweifelter als vorher.
Er hatte nur noch ein paar Minuten, um die Pillen zu finden. Sonst würde etwas Schreckliches passieren.
Was er aber nicht wusste, war, dass Chamo die Pillen mitgenommen hatte und diese jetzt bei Setsuna im Zimmer waren.
Negi konnte sie also gar nicht finden.

*_*_*_* Ortswechsel *_*_*_*

>>Meist du, es ist richtig, dass du die Pillen mitgenommen hast?<<, fragte Konoka Chamo, >>Ich bin der Meinung, Negi sollte es ihr freiwillig sagen und nicht so...<<
>>Der Meinung bin ich auch<<, sagte Setsuna, >>Es ist ziemlich gemein so...<<
>>Ach Quatsch<<, meinte Chamo, >>der schafft das doch sonst nie. Der hat doch viel zu viel Schiss davor…<<
Danach herrschte fünf Minuten Stille, in der sich Konoka an Setsuna kuschelte. Setsuna wurde rot.
>>Du, Set-chan<<, sagte Konoka schließlich, >>was hältst du davon, wenn wir doch einen Pactio formen würden? Ich will dich wirklich als Partnerin. Ein Kuss ist doch nicht so~~ schlimm…<<
>>A-a-aber Kono-chan<<, stotterte Setsuna und wurde scharlachrot, >>das geht nicht… Außerdem weis ich nicht, ob man mit zwei Magiern einen Packt haben kann…<<
>>Chamo?<<, sagte Konoka und sah Chamo fragend an, >>weist du das zufälligerweise?<
>>Naja… Bei einem richtigen Pakt geht das nicht, soweit ich weis. Aber da es ja nur ein Temporärpakt ist, müsste es gehen<<, überlegte Chamo, >>Es kommt auf einen Versuch an, da du ja auch noch ganz am Anfang stehst, Konoka.<< >>Okay, dann tun wir’s!<<, sagte Konoka und sprang auf.
>>A-a-aber Ojou-sama…<<, stotterte Setsuna, während Chamo schon den magischen Kreis auf den Boden malte. >>Du sollst mich doch nicht so nennen, Set-chan<<, sagte Konoka leicht gekränkt, >>Und wo ist das Problem? Wir kennen uns doch schon so~~ lange…<<

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

so~~
das wars nun...
das 1. pitel meiner 1. FF *freu*
ich hoffe das sie euch gefällt ^^
und vorab: nein negi nimmt keine drogen ^^
was mit den pillen gemeint ist kommt später *fg*
Review schreiben