Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Der süße Duft nach Blut

von -Insider-
GeschichteMystery / P12 / Gen
11.06.2010
11.06.2010
1
314
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
11.06.2010 314
 
                               Der süße Duft nach Blut


Der Gang eines alten Kellers.
Die Wände, die Decke und der Boden bestehen aus massiven braunem kaltem Stein.
Die Atmosphäre ist getrübt und trostlos.
Die Wände sind feucht und riechen modrig.
In der Ferne höre ich das Tropfen einer undichten Wasserleitung. Jeder einzelne Tropfen der auf den Boden fällt klingt wie ein Bombenschlag.
Ich biege um die Ecke.
Ich trage ein weißes, knie langes Kleid.
Meine Hand schleift die Wand entlang und ich spüre viele kleine Risse. Mein Blick ist starr geradeaus gerichtet.
Mein Gesicht ist Mimik los, nichts spiegelt sich darin wieder.

Doch dann plötzlich dieses Geräusch.
Schrill hallt es von den Wänden her.
Wo kommt es her?
Ich halte mir die Ohren zu doch das bringt nichts das Geräusch dringt trotzdem noch zu mir hindurch. Dieses Geräusch lässt mein Blut stoppen, meine Haut wird bleich und eiskalt. Wie eine kalte undurchdringbare Schneedecke liegt sie über meinem zitternden Skelett.
Auf einmal beginne ich mich zu kratzen, nein, aufzukratzen.
Meine kurzen, dreckigen Nägel kratzen über meine Haut.
Überall Wunden mein ganzer Körper blutet und brennt!
Qualvoll falle ich auf die Knie und schreie einfach los, wie eine Irre. Ich schreie mir meine verdammte Seele aus dem Leib.
Meine Hände bewegen sich unkontrolliert auf mein Gesicht zu.
Meine Nägel bohren sich in das zarte Fleisch. Sie dringen in die Augenhöhlen ein. Und sie durchtrennen jede einzelne Faser bis sich meine Augen lösen und schließlich heraus fallen. Ich halte sie in meinen Händen und...zerdrücke sie einfach!
Blut läuft über mein Gesicht. Es tropft auf meine Lippen und ich schmecke es.
Und ich riech es...diesen unbeschreiblichen Duft.
Mein weißes Kleid ist längst blutrot!
Meine Augenhöhlen beginnen zu eitern sie färben sich gelblich.

„Dieser süße Duft nach Blut. Nach dem Geheimnis des Lebens...!“
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast