Geschichte: Freie Arbeiten / Poesie / Trauriges / Bound

 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Bound

GeschichteAllgemein / P12 / Gen
16.03.2010
14.03.2021
3
312
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
16.03.2010 100
 
Ich kann nicht aufhören, weil es auch nicht aufhört.
Weil es mich von innen auffrisst, weil ich es nicht aufhalten kann.

Weil ich mit niemanden darüber reden kann.
Weil niemand es versteht.
Weil sie mich dann verspotten und ablehnen.

Weil es mich zerstört, von innen.. Und nun muss ich es zerstören.
Ich kann nicht aufhören, weil es nicht aufhört.


Es frisst mich innerlich auf, all die Jahre schon. Es hört nicht auf.
Es frisst, frisst, frisst und frisst.

Ich muss es aufhalten, also gebe ich ihm nichts mehr zum fressen.


Ich kann nicht aufhören, weil es auch nicht aufhört.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast