Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Pride & Prejudice: Right Kind Of Wrong

GeschichteLiebesgeschichte / P18
Draco Malfoy Hermine Granger
25.02.2010
13.11.2010
40
90.710
62
Alle Kapitel
412 Reviews
Dieses Kapitel
9 Reviews
 
 
25.02.2010 225
 
Ron lag, alle Viere von sich gestreckt, auf dem Boden. "Bin über eine Baumwurzel gestolpert.", sagte er wütend und rappelte sich auf.

"Mit solchen Riesenfüßen ist das auch kein Wunder.", sagte eine schnarrende Stimme hinter ihnen.

Harry, Ron und Hermine wirbelten herum. Draco Malfoy stand ein wenig entfernt von ihnen an einen Baum gelehnt, allein und in vollkommen entspannter Haltung. Offenbar hatte er das Geschehen auf dem Zeltplatz mit verschränkten Armen durch eine Lücke in den Bäumen hindurch beobachtet.

Ron schleuderte Malfoy erwas entgegen, das er, wie Harry wusste, vor Mrs Weasley nie zu sagen gewagt hätte.

"Zügle dein Mundwerk, Weasley.", sagte Malfoy mit einem Glitzern in den fahlen Augen. "Solltet ihr jetzt nicht besser verschwinden? Ihr wollt doch nicht, dass man die hier sieht, oder?"

Er nickte zu Hermine herüber, und in diesem Moment hörten sie vom Zeltplatz her einen Knall wie von einer Bombe, und für einen Augenblick erhellte ein grüner Lichtblitz die Bäume um sie her.

"Was soll das denn heißen?", sagte Hermine herausfordernt.

"Die sind hinter Muggeln her, Granger.", sagte Malfoy. "Willst du vielleicht mitten in der Luft dein Höschen vorzeigen ... sie kommen in diese Richtung, und das wär doch für uns alle ein Riesenspaß.




(Harry Potter und der Feuerkelch / Kapitel: Das dunkle Mal / Seite:129 - 130)
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast