Die Neue

von Akemie
GeschichteMystery / P12
Ash Cleo Sertori Emma Gilbert Lewis McCartney Rikki Chadwick Zane Bennett
31.12.2009
31.12.2009
3
1.939
 
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
31.12.2009 585
 
Für alle, die die Serie H2O- Plötzlich Meerjungfrau nicht kennen, erzähle ich hier kurz etwas darüber:

Emma, Cleo und Rikki baden bei Vollmond im Mondsee. Zunächst scheint alles normal. Aber am nächsten Tag entdecken sie, dass sie, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen, 10 Sekunden später zu Meerjungfrauen werden. Das müssen sie natürlich geheim halten. Nur Lewis, der sie später als Meerjungfrauen sieht, weiß davon. Er hilft den dreien das Geheimnis um den Mondsee auf der Insel Mako Island zu lüften. Er findet heraus, dass sie drei Meerjungfrauen an Vollmond niemals den Mond sehen oder Wasser berühren dürfen, da sie sonst wie hypnotisiert sind und alles daran setzen, nach Mako Island zu kommen. Wenn sie einmal mit Wasser in Berührung kommen, werden sie erst wieder zu Menschen, wenn der Vollmond weg ist. Und das dauert sehr lange.

Die Meerjungfrauen entdecken außerdem auch noch unglaubliche Fähigkeiten, die mit dem Element Wasser zutun hat. Emma zum Beispiel kann Wasser einfrieren, Rikki kann es erhitzen und zum Kochen bringen und Cleo kann es in Form bringen, so wie sie es will.

In der zweiten Staffel kommt Charlotte dazu. Sie freundet sich mit Lewis an und ist später mit ihm zusammen, was Cleo ganz und gar nicht gefällt, da Lewis und sie einmal zusammenwaren und sie immer noch etwas für ihn empfindet. Auch die anderen beiden können Charlotte nicht so recht leiden. Charlotte findet heraus, dass ihre Großmutter eine Meerjungfrau war und will die ganze Geschichte wissen. Ein alter Mann, von dem Lewis eine Menge über Meerjungfrauen erfahren hat, erzählt ihr alles. Sie macht sich bei Vollmond auf nach Mako Island und wird später zur Meerjungfrau. Sie ist sich sicher, dass sie in Zukunft viel mit Cleo, Emma und Rikki unternehmen wird, schließlich ist sie jetzt ja auch eine Meerjungfrau. Cleo und Emma wären nach langem Zögern auch einverstanden, sie „aufzunehmen“, aber Rikki ist gegen sie. Sie denkt, dass vier Meerjungfrauen eine zuviel seien und außerdem verfügt Charlotte über keine magischen Fähigkeiten. Doch das ändert sich schnell. Charlotte scheint die Kräfte aller drei geerbt zu haben und richtet allerlei Schaden an, was Emma, Rikki und Cleo grade biegen müssen. Charlotte beginnt zu glauben, sie sei die richtige Meerjungfrau, da sie den anderen überlegen scheint. Sie beginnt den dreien zu verstehen zu geben, wie sehr sie sie hasst. Cleo und Emma zum Beispiel sperrt sie auf einer Überraschungsparty für Lewis im Keller ein, damit sie „ihre“ Party nicht stören und zu Cleo sagt sie später, Lewis habe sich nur aus Mitleid so lange mit ihr abgegeben. Cleo hinterlässt auf Lewis Mailbox einen verzweifelten Hilferuf, aber Charlotte steckt das Handy ein, ohne dass er die Mailbox abhören konnte. Cleo haut ab und schwimmt ziellos im Meer herum. Als Lewis endlich doch die Nachricht hört, ist für ihn eines klar: er muss sich aufmachen, Cleo suchen und ihr seine Liebe gestehen. Sie wird dann auch gefunden und glücklich gehen sie nach Hause.

Es steht wieder eine Vollmondnacht bevor, aber diese ist anders als zuvor, denn die Planetenstellung hat es 50 Jahre lang nicht mehr gegeben. Lewis findet heraus, dass jede Meerjungfrau, die sich bei diesem Vollmond im Mondsee befindet, für immer ihre Kräfte verliert. Die drei Mädchen wollen Charlotte vor der Gefahr warnen, doch sie ist nicht an ihren Ratschlägen interessiert. Im Gegenteil! Sie will den dreien eins auswischen und lockt sie nach Mako Island. Dort kommt es zu einem gefährlichen Kampf. Charlotte fällt schließlich in den See und wird wieder zum Mensch.

________________________________

Meine Geschichte spielt nach der 2. Staffel.
Review schreiben