Inoffizieller Leitfaden zu Fanfiktion.de

von Noctifer
GeschichteAllgemein / P16
21.12.2009
18.09.2011
15
44604
39
Alle Kapitel
285 Reviews
Dieses Kapitel
28 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Vorwort:
Meine Fallbeispiele sind durch einen Zusammenschnitt mir in Erinnerung gebliebener Vorfälle entstanden. Kein spezieller User wird damit angesprochen.
Allgemein ist dieser Leitfaden nicht ganz ernst zu nehmen, deshalb auch unter 'Humor' eingestellt, jedoch ist er faktisch korrekt.
Ich möchte damit keine User angreifen, sondern lediglich ein wenig unterhalten. Genannte 'Vorfälle' sind der Realität entsprungene Beispiele und kein Hinweis hat grundlos seinen Weg in diesen Leitfaden gefunden.
Ich habe von Natur aus einen etwas boshaften Humor, bitte seht es mir nach und nehmt nichts persönlich.
Dieser Leitfaden ist aus der Sicht eines Operators geschrieben und spiegelt nicht die Ansichten der Kollegen oder der Administration wieder.

Zum Thema Reviews:
Die sind nicht nötig.
Wirklich.
Ich freue mich sehr über Favoriteneinträge; Ein Favoriteneintrag zeigt mir, dass euch meine Geschichte gefallen hat. Was will ich mehr?
Wenn ihr mich unterstützen möchtet, dann empfehlt meine Story weiter, sei es über soziale Netzwerke wie Twitter oder Facebook, oder hier bei Fanfiktion.de.
Wenn ihr mir etwas zu sagen habt: Gerne. Auch über das interne Mail-System, ich bin verträglich und beiße nicht.
Warum das? Weil zu viel Wind um Reviews gemacht wird.
Ich bin nicht hier, um Reviews zu „kassieren“, sondern um euch – meine Leser – zu unterhalten.

---
Verstehe ich nicht. Hast du das auch bebildert? THIS WAY!
---

Registrierung bei Fanfiktion.de

Um in vollem Umfang die Funktionen von Fanfiktion.de nutzen zu können, ist es erforderlich sich zu registrieren.
Ein Mal.
In Sonderfällen: zwei Mal. [Siehe hierzu: „Doppel- und Zehnfachaccounts“]
Sich zu registrieren ist im Normalfall eine einfache, schnell zu erledigende Sache:
Gewünschten Nickname eingeben, Passwort – Passwort bestätigen, eMail angeben – eMail bestätigen und den Captcha-Code abtippen.
Hier lauern schon die ersten Hürden.

Wenn der gewünschte Nickname vergeben ist, dann ist er auch beim zweiten Versuch sich unter diesem Nickname zu registrieren noch vergeben. Auch beim Dritten. Und Vierten.
Das ist kein Fehler im System. Es ist unnötig den Support darüber in Kenntnis zu setzen.

Von anstößigen Nicknames, die als Ode an den Geschlechtsakt angesehen werden können, sowie solche, die mit menschlichen Ausscheidungen in direktem Zusammenhang stehen möchte ich abraten. Ebenso von Obszönitäten und Beleidigungen jeglicher Art.
Die Operatoren und Administration haben durchaus Humor – jedoch widerstrebt es uns, unsere User zu beleidigen, wozu wir durch solche Nicknames gezwungen werden.
Weiterhin rate ich von künstlerisch angehauchten Nicknames wie 'lItTlE-bIaTcH-12' ab; zum Einen werden wir die Groß- und Kleinschreibung des Nicknames sowieso missachten, zum anderen werden wir den künstlerischen Wert nicht erkennen, sondern uns fragen, ob die Capslock-Taste geklemmt hat.

Sobald der Nickname ausgesucht wurde können wir uns dem Passwort zuwenden. Hier raten wir von 0000 sowie 1234 oder ähnlichen Konstellationen ab. Den Nickname selbst als Passwort zu wählen ist ebenfalls keine sichere Variante und widerspricht dem Grundgedanken eines Passwortes: dem, den Account vor Zugriffen Dritter zu schützen.
Wir raten auch davon ab, das Passwort mit Edding am Monitor/der Schreibunterlage/einem Post-It zu notieren.
Die Aussage, dass Geschwister/andere Familienmitglieder/Freunde unter dem Account geflamed/beleidigt/gespamt haben stößt bei uns auf taube Ohren, da diese Aussage uns gefühlte zehn Mal pro Woche unter die Augen kommt.

Wir bitten darum, dass ihr euch versichert, dass die angegebene eMail-Adresse tatsächlich die Eure ist. Eine x-beliebige eMailadresse anzugeben ist keine sonderlich gute Idee.
Ihr werdet einen Bestätigungscode per eMail erhalten, ferner (optional) auch Benachrichtigungen über Reviews/Updates und, im schlechtesten Fall, über Sperrungen.
Die eMail-Adresse von Tante Emma anzugeben wird den Registrierungsvorgang nur verzögern.

Wir wissen, dass der Bestätigungscode (Captcha) nicht einfach zu lesen ist. Das ist auch nicht Sinn und Zweck der Übung.
Diese Art von Bestätigung nennt man Captcha = 'Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart', was wörtlich übersetzt 'Vollautomatischer öffentlicher Turing-Test, um Computer und Menschen zu unterscheiden' bedeutet.
Er ist notwendig, damit ihr später nicht von eurem reichen, euch unbekannten Onkel aus Togo Reviews erhaltet, der euch bittet ihm übergangsweise ein wenig Geld zu schicken.

Um den Registrierungsvorgang abzuschließen ist es nötig, die AGBs zu bestätigen. Dazu würde ich  raten, dass ihr sie vorher durchlest. Solltet ihr des öfteren AGBs bestätigen, ohne diese zu lesen, könnte es irgendwann passieren, dass ihr euch damit einverstanden erklärt eine Firma finanziell zu unterstützen, die in Sibirien Kühlagregate verkauft. [Siehe hierzu: „Die AGBs“]

Fast ist es geschafft!
Sofern nach der Bestätigung auf der rechten Seite einer Zeile ein orangenes '?!' erscheint ist hier eine unkorrekte Eingabe verzeichnet.
Das ist kein Systemfehler. Es ist unnötig den Support darüber in Kenntnis zu setzen.
Um herauszufinden, was das System bemängelt, zieht man den Cursor über das orange '?!' und korrigiert die bemängelte Eingabe.

Wenn eure Daten korrekt eingegeben und vom System angenommen wurden, wird automatisch eine Bestätigungs-eMail verschickt. Das passiert nicht innerhalb von Sekunden. Das ist kein Grund fünf Minuten nach der Registrierung den Support zu kontaktieren.
Vergewissert euch, dass die eMail nicht im Spamordner gelandet ist und habt bitte etwas Geduld.
Sofern nach etwa einer Stunde noch keine Bestätigungsemail in eurem Posteingang vorliegt, kann der Support kontaktiert werden.
Um eine schnelle Bearbeitung zu gewährleisten, rate ich dazu, den Grund eures Schreibens, sowie euren Nickname und eure eMail-Adresse, mit der ihr euch registriert habt, anzugeben.
Emails mit dem Inhalt:

Hallo,
ich habe noch keine Mail von euch erhalten. Warum?

Wirken irritierend auf das Support-Team.
Eine kurze, prägnante und übersichtliche eMail erfreut die Administration und gewährt eine schnelle Bearbeitungszeit.

Hallo,
ich habe mich vor [X] Stunden bei euch registriert, jedoch noch keine Bestätigungsemail erhalten.
Nickname: [Nickname]
eMailadresse: [eMail]
Wäre es möglich, die eMail nochmal zu schicken, oder nachzusehen, ob meine eMailadresse richtig übernommen wurde?

Vielen Dank,
[Signatur]

Bekommt ihr nicht sofort eine Antwort von dem Support-Team, ist das kein persönlicher Angriff und auch kein Zeichen von Antipathie seitens der Administration. Es ist unnötig in fünfminütigem Abstand dem Support eine eMail zu schicken oder im Forum einen oder mehrere Threads zu eröffnen.
Gerade wenn es drei Uhr Morgens ist, könnt ihr davon ausgehen, dass die eMail nicht vor den üblichen Geschäftszeiten bearbeitet wird.

Fanfiktion.de verfügt nicht über einen 24/7-Notdienst.

Auch das Support-Team besteht aus Menschen und Menschen brauchen Schlaf, sonst werden sie unausstehlich. Ich möchte nicht mit einem übermüdeten, gereizten Administrator konfrontiert werden und ihr wollt das auch nicht.

Habt ihr alles richtig gemacht und die Bestätigungsemail erhalten, bitte klickt den Link an, der den Registrierungsvorgang abschließt.

Willkommen bei Fanfiktion.de
Review schreiben