Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Love Hina - Der ferne Osten

von Metoschy
GeschichteHumor / P12 / Gen
Keitaro Urashima Mutsumi Otohime Naru Narusegawa
27.10.2009
27.10.2009
13
11.155
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
27.10.2009 869
 
Keitaro, Naru und Mutsumi gehen gerade durch den Marktplatz, weil heute ein riesiger Markt mit vielen Ständen vorhanden ist. Egal, wo man hinguckt. Spaß-, Fress-, Schieß- und viele andere Stände. Unsere Freunde gehen gerade gemütlich durch die einzelnen Stände. Plötzlich hört Naru ihren Namen. „Hey Naru. Komm mal her. Sehen diese Ohrringe nicht einfach himmlisch aus?“ Naru dann zu ihr kommt. Mutsumi an einen Schmuckstand steht und ihr ein paar schicke Ohrringe zeigt. „Stimmt Mutsumi. Sie sind sehr hübsch, aber ziemlich teuer. Lass uns mal weiter umschauen.“ „Ok.“ Meinte Mutsumi noch und ging dann weiter und zog Naru hinter sich her. „Warte doch mal Mutsumi. Wo willst du denn jetzt hin?“ „Zu Keitaro. Der hat uns gerade rübergewinkt.“ „Was will der denn jetzt schon wieder?“ Beide dann bei Keitaro sind, der Gerade am Obst- und Gemüsestand steht. „Seht euch mal dieses Angebot an. Shinobu könnte ich doch sicherlich was Feines daraus machen oder?“ Mutsumi darauf gleich begeistert: „Au ja. Das wird bestimmt ein leckeres Essen heut Abend. Oder Tama?“ „Mju Mju.“ „Tama gefällt der Vorschlag auch.“ Naru darauf: „Mutsumi? Biste sicher, das du nicht die Schildrötensprache kannst?“ „Klar warum sollte ich die können?“ Naru Verdattert vor Mutsumi steht. „Ach, war nur so ne Frage. Aber hast Recht Mutsumi. Wäre mal was anderes zu Essen.“ „Dann sind wir uns ja einig.“ Nachdem er das sagte auch gleich die Sachen einkauft. Dann zu Naru geht. „Hm? Wo ist denn Mutsumi und Tama hin?“ „Na hier neben mir...“ Sie da aber nicht ist. „Ah, da hinten ist sie ja. Komm Naru.“ „Hey zieh nicht so stark.“ „Hey Mutsumi. Was ist denn hier los?“ „Hier findet gerade eine Tombola statt. Für 300 Yen kann man ein Los bekommen.“ Naru dann zu ihr kommt. „Lass das mal. Da wirst du doch eh nix gewinnen. Es wäre nur schade für das Geld. Ok Mutsumi?“ Tama durch nicken zustimmt, aber Mutsumi inzwischen wieder weg ist und sich ein Los geholt hat. „Hörst du mir Überhaupt zu? Du wirst doch bestimmt eh nicht gewinnen und 300 Yen sind nicht gerade wenig Geld.“ „Lass mich es doch wenigens versuchen. Ich habe ein gutes Gefühl.“ „Naja. Ich weiß nicht so Recht. Vielleicht hättest du auf Naru mal hören sollen.“ „Seit mal kurz ruhig Keitaro. Die Auslosung beginnt. Mal gucken welche Nummer ich habe. Oh. Ist das nicht witzig. Ich habe die Nummer 12345.“ Naru und Keitaro gleichzeitig in Gedanken: „Was ist das für eine Zahlenvariante? Das kann doch nicht gut gehen.“ Dann der Sprecher der Tombola über Megaphon meldet. Sich inzwischen eine Riesen Menschenmenge vor der Bühne gebildet hat. „Herzlich Willkommen zu unserer großen Reise Tombola. Wie jedes Jahr verlosen wir eine Reise für 3 Personen in ein fernes Land. Natürlich gratis. Wenn ich das Gewinnlos genannt habe, möge der Gewinner bitte zu mir kommen nach der Show. Dann wollen wir mal gucken, welches Los gewonnen hat.“ Eine große Zetteltrommel vor ihm steht, er hineingreift und einen Zettel rausholt. Naru dann. „Gib es auf Mutsumi. Du wirst doch eh nicht gewinnen.“ Der Sprecher sich wieder meldet. „Und die Gewinnzahl lautet >>12345<<. Herzlichen Glückwunsch für den Gewinner. Ich freue mich, ihn nachher hier zu sehn.“ Naru und Keitaro erstaunt mit großen Augen dastehen und  beide rufen: „Was????? Kneift mich mal einer. Ich glaub ich träume.“ „Wow. Mutsumi. Weißte das du gewonnen hast?“ Keitaro ihre Hände packt und sie erst mal zur Gratulation schüttelt. Naru das nicht mit ansehen kann, wie sich Keitaro an Mutsumi ranschmeißt, gibt ihn einen kräftigen Schlag und Keitaro fliegt mal wieder durch die Luft und schreit: „Warum immer ich?“ Dann wieder neben den beiden landet und sich hoch rappelt und sich noch mal Mutsumi zuwendet, aber diesmal Mutsumi nicht so nahe rückt. „Das hätten wir jetzt nicht erwartet. Oder Naru?“ „Ne. Das ist unglaublich. Mutsumi? Was sagst du dazu?“ „Ich... Ich habe gewonnen? Das ja schön...“ Dann zusammenbricht. „Ah. Nicht schon wieder. Mutsumi wach auf.“ Ruft Naru während Keitaro an ihr rüttelt. „Das war bischen zuviel für sie.“ Mutsumi wieder wach wird. „Ist was passiert? Wieso guckt ihr mich so komisch an.“ Naru bischen laut wird. „Was los ist? Du bist wieder mal umgekippt und das nur, weil dein Los gewonnen hat.“ „Echt? Ich sagte doch, das ich heute Glück haben werde.“ Keitaro sich dann Meldet. „Wäre es jetzt nicht besser zum Sprecher zu gehen und zu gucken, was du gewonnen hast?“ „Ah. Stimmt ja. Kommt ihr zwei?“ Beide nicken und ihr folgen. Dann hinter der Bühne auf den Sprecher stoßen. „Ah, du bist sicherlich die Besitzerin des Gewinnsloses, oder?“ „Ja das bin ich. Und was ist der großartige Preis, von den alle so viel reden?“ „Das werde ich dir jetzt mal schnell sagen. Der große Preis ist eine 2-wöchige Reise nach Peking in China. Du kannst bis zu 2 deiner Freunde mitnehmen. Ihr könnt euch nach belieben die Stadt angucken und eine Besichtigung der Chinesischen Mauer ist auch mit bei.“ Mutsumi strahlt. „Die Chinesische Mauer? Wow. Da wollte ich schon immer mal hin. Vielen Dank nochmals.“ Sie dann die Tickets und einige Prospekte mitbekommt. „Dann viel spaß auf der Reise und viel Erfolg.“ Die 3 machen sich dann langsam auf dem Heimweg und Tama fliegt neben den her.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast