Lucy's Leben

GeschichteMystery / P18
Kohta Mayu Nana (Nr.7) Nyu/Lucy Professor Kurama Yuka
25.08.2009
25.08.2009
1
340
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Es war einmal ein Mädchen namens Lucy.Sie war kein normales Mädchen...sie hatte Hörner auf dem Kopf und hatte eine unnormale Haarfarbe.Sie waren rosa,dunkel rosa.Sie hatte sehr oft Fieber.An diesen Abend liegt sie wieder im Bett mit Fieber.Lucy wohnt im Kinderheim.Die Betreuer sind Sauer auf Lucy,weil sie diesen Abend etwas unternehmen wollten.Sie schlief ein,sie hatte einen sehr seltasamen Traum.Sie träumte das sie unsichtbare hände(<--- vektoren) bekommt,die nur sie selbst sehen kann.Am nächsten morgen wachte sie auf.Sie schaute sich um und sah überall im zimmer Handabdrücke.Es war ihr egal.Sie machte sich für den Tag fertig.Lucy wird immer gehänselt wegen ihren Hörnern auf dem Kopf aber sie konnte doch ncihts dafür!Sie ging in denn Wald und sah einen kleinen süßen Hund.Er hatte Hunger,aber sie hatte nichts dabei.Am nächsten Tag ging sie mit Essen in denn Wald und gab den Hund das Essen.Das machte sie eine Woche lang.Als Lucy einmal im Aufentalsraum war kamen drei Jungs mit dem Hund.Einer hielt Lucy fest und die anderen quällten denn Hund bis zum tode.,,IHR SEIT DIE MONSTER HÖRT IHR?!!!“,schrie sie und brachte die drei mit ihren Vektoren um!Das ganze Zimmer war voller Blut.Lucy ging einfahc aus dem Haus und beerdigte den Hund im wald.Die traurige rosa haarige ging in die Stadt um sich ein zuhause zu beschaffen.Sie ging in ein Haus und brachte die Familie um.Am nächsten Tag ging sie wieder in denn Wald und setzte sich an das Grab des Hundes.Ein Junge kam zu ihr mit einem Mechnischen Klavier.Sie hörte die schöne Melodie und schaute es nur an.,,Was hast du?“,wollte er wissen und machte es zu.,,Nichts...ich dachte nur was für eine schöne Melodie“,sagte sie ruhig.Er war glücklich und sagte:,,Echt?Ich finde sie auch schön“,er lächelte.,,Ich bin Kouta und du?“,wollte er wissen.Lucy zögerte erst aber dann sagte sie:,,Ich bin Lucy.“Er starrte auf ihre Hörner am Kopf.,,Sind die echt?“,fragte Kouta.Sie sagte ernst:,,Natürlich sind die echt!Was glaubst denn du!Wenn du die nicht magst hau doch ab!“Kouta lachte:.,,Ich finde die echt cool“,und lächelte.Lucy wurde etwas rot.