Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Grillparty auf Southfork

von seacloud
GeschichteHumor / P18 Slash
29.07.2009
02.08.2009
5
1.829
 
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
29.07.2009 391
 
Während draußen die Partygäste sich amüsierten, schlich sich Clayton Farlow, Miss Ellies Mann, in die Stube. Selbst Theresa, die Haushälterin, feierte draußen mit. Perfect Situation für Clayton, denn dieser hatte unter seinem Bett in Miss Ellies Schlafzimmer noch massenweise Pornofilme.
Es lief womöglich nicht mehr ganz so gut zwischen Miss Ellie und ihm und deshalb schlich er sich, mit Klopapier bewaffnet, in die hinterste Ecke des Wohnzimmers und begann zu schrubben.
Kein geringerer als John Ross, der Sohn von J.R. Ewing und Sue Ellen Ewing spielte mit dem Adoptivsohn von Pam und Bobby, Christopher, im Wohnzimmer rum.
Sie sahen den schrubbenden Clayton im Wohnzimmerstuhl.
Sofort rannten sie panisch zu Miss Ellie, die draußen mit ihrem guten alten Freund und Bekannten Punk Anderson flirtete. Punks Frau war nicht mitgekommen und schon oft, wenn Punk und Ellie was getrunken haben, kamen sie sich näher- Ja fast schon zu nah.
Miss Ellie flüsterte Punk ins Ohr: "Wenn du willst, dann suchen wir beide uns noch `n ruhiges Örtchen und ich take ihn dir auf!" Punk flüsterte zurück: "Aber Ellie! Clayton! Was ist mit Clayton?" Miss Ellie rückte mit der speak out: "Clayton maket es sich in letzter Zeit immer selbst. Er denkt, dass ich es nicht bemerkte, aber auch ich wache nachts mal auf wenn ich Durst habe und dann seh ich so oft, wie sich Clayton mit Pornoheften und einer Taschenlampe unter der Decke vergnügt. Also, Punk! Ich brauche mal wieder `nen bimms!" Punk lachte: "Das sollst du Unwürdige haben."
In diesem Moment kamen die kids, wildschreiend, auf Ellie und Punk zu: "Großmutter, Großmutter! Clayton sitzt ganz allein im Wohnzimmer, grunzt oder schnurrt und macht merkwürdige Geräusche! Da stimmt was nicht!"
Punk und Miss Ellie rannten sofort rein und fanden den sich selbstbefriedigenden Ehemann von Ellie. Diese schrie Clayton an: "Sowas machst du in letzter Zeit nur noch. Die ganze Zeit unter der Decke. Warum rührst du mich nicht mehr an, Clayton!"
Clayton stand auf, schmiss die Filme in die Ecke und schrie Punk und Ellie an: "Das kommt davon wenn der Sex mit so einer alt und faltig werdenden Ranchdame langweilig wird. Ich will mal wieder junges und knackiges Fleisch bimmsen, verstanden?"

Punk flippte aus: "Jetzt gibt es in die Fresse!"
Die Schlägerei begann.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast