Turbulenzen

von Lari
GeschichteHumor / P12
Arwin Hawkhauser Cody Martin Esteban London Tipton Maddie Fitzpatrick Zack Martin
22.05.2009
23.05.2009
2
1019
 
Alle Kapitel
5 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
" Klasse Cody, mal wieder ." lobte ihn die Lehrerin. Und obwohl er die 1+ langsam gewöhnt freute er sich jedesmal riesig. Genauso frustrierte Zack es immer riesig da er sich anscheinend an die 5 gewöhnen MUSSTE. "Du hast es gut. Mir scheints als würdest du nie lernen,und so oder so bekommst du eine 1.",jammerte Zack auf dem Heimweg.

Als sie ins Hotel traten hörten sie schon Mr. Moesbys Stimme :" ESTEBAAAN, gucken sie sich die arme Muter an .. Mensch,tuen sie ihren Job und tregen sie das Gepäck!!" Cody schaute auf und erblickte ein Frau. doch diese war es nicht,die ihm den mund offen stehen ließ.Neben der Frau stand ein wunderschönes Mädchen das ihn leider garnicht bemerkte. " Cody,fang nicht an zu sabbern.",neckte ihn Zack und zog Cody mit sich an den Süßigkeitenstand an dem Maddie gelangweilt die Kasse immer auf und zu schob . " Na, maddie - maus ?" , versuchte Zack mit ihr zu flirten. " Hi,Zack. hi, Cody,na wielief die Arbeit? " Zacks Miene ferfinsterte sich und Cody reagierte nicht. Er guckte immer noch zu dem Mädchen rüner das jetzt mit ihrer Mutter in den Aufzug stieg." Cody? Cody? hallo;Cody !!" rief Maddie."ääh, ja ? fragte er während er immernoch auf den Aufzug starrte dessen Tür sich längst geschlossen hatte."Gibt es einen Grund dafür das du eine zuhe Aufzugstür anstarrst ?" fragte Maddie ironisch " Das Mädchen das sich jetzt wahrscheinlich schon ein paar Stockwerke höher befindet.",antwortete Zack für Cody. Jezt wurde Cody hellhörig. " Nein!? naja das heißt vielleicht..." Und schon fiel er wieder in eine Art Traum.Zack schleppte ihn in den Aufzug." Ich wundere mich dir das sagen zu müssen,aber die Hausaufgaben warten auf dich - und meine Hausaufgaben warten da auch auf dich." In der Suite angekommen empfing sie Carey Martin,die liebende und genervte Mutter." Cody, was eine Note hast du denn diesmal 1 oder 1+ ?",fragte sie Cody liebevoll "1+" gab Cody geistesabwesend zur Antwort. "Und du Zack was für eine Note hast du diesmal 5 oder 6 ?
"Eine 5", sagte Zack erstaunlich stolz. " Besser als 5-",und während er das sagte schlenderte er zur Couch und machte sich breit. Cody starrte zumFenster hinaus in den Leeren Himmel. "Ist irgendetwas mit ihm ?" fragte Carey sichtlich besorgt. "Er hat mal wieder keine Chanze bei dem Mädchen siener Träume zu landen" "ist er denn nicht über die Trennung mit Irma hinweg ?" "Nicht Irma, mum " murnelte Zack
Review schreiben