Claymore - Niemals erwachen

GeschichteAbenteuer / P12
06.02.2009
14.06.2012
8
16766
4
Alle Kapitel
7 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Schluchzend und vor Schmerzen zitternd lag der weißblonde Junge auf dem Boden seiner Zelle. Hin und wieder durchbrach ein Schrei die Stille um ihn. „Es tut so weh!“, flüsterte er. „Es tut so weh, so weh!“ Schließlich gewann die Erschöpfung die Oberhand und ließ ihn in einen unruhigen Schlaf fallen.
Im Traum befand er sich wieder in seinem Heimatdorf. Er lief nachhause und obwohl er genau wusste was ihn dort erwartete stoppte er seinen Lauf nicht. Etwas außer Atem kam der Junge zuhause an. Mit zitternden Fingern öffnete er die Haustür. Im schummrigen Licht des Hauses konnte man die Umrisse von drei auf dem Boden liegender Personen erkennen. Er trat näher. Im selben Moment als der Junge die Personen auf dem Boden erkannte prallte er entsetzt zurück. Es waren seine Eltern und seine Schwester die dort lagen, tot vom Hals abwärts aufgerissen. Der Junge kämpfte gegen die Übelkeit an, während ihm Tränen übers Gesicht rannen. Ein plötzliches Geräusch ließ ihn zusammenfahren. Er drehte sich langsam um und blickte in 2 gelb leuchtende Augen mit schlitzförmigen Pupillen. Mit einem gellenden Schrei fuhr der Junge aus dem Schlaf hoch. Eine Hand legte sich auf seine Schulter. Sofort sprang er auf, schüttelte die hand ab, drehte sich in einer fließenden Bewegung um und ging in Kampfstellung. „Beruhige dich Satoshi. Ich bin’s nur!“ Als Satoshi den hageren Jungen vor sich erblickte entspannte er sich. „Tu... tut mir leid Easley. Ich hab nur...!“ Er brach ab. Easley lächelte. „Du hast wieder geträumt nicht wahr?“ Satoshi nickte nur. „Dafür brauchst du dich nicht zu schämen. Nimm diese Träume als Ansporn für den Kampf. Werde stark um dich für das zu rächen was man dir und deiner Familie angetan hat!“ Satoshi sah Easley in die Augen. In Augen die nun Silber waren und Haare von weißblonder Farbe. „Du bist bald ein Krieger. Dann darfst du dir keine Blöße geben!“ Satoshi nickte. Er würde der Stärkste werden und sich an den Yoma für den Tod seiner Familie rächen.
Review schreiben