Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

.Hack// legendary Heros

von Kite 017
GeschichteAbenteuer / P16 / Gen
Balmung vom blauen Himmel Black Rose Kite Mistral
23.01.2009
14.01.2010
6
10.201
 
Alle Kapitel
7 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
23.01.2009 1.423
 
Kapitel 1: Rückkehr

Habt bitte etwas Nachsicht mit mir, es ist meine erste .Hack ff.
Aber ich will nicht lange drum herum reden,
ich fang jetzt an.

The World hat viele Helden im laufe der Zeit hervorgebracht, einige von ihnen kennen das Geheimniss dieser Welt, für andere ist diese Welt noch ganz neu.
Seit dem der Legendäre Held aus The World verschwunden ist, sind mittelerweile 5 Jahre vergangen. Aber noch immer geschehen seltsame Dinge in The World. Und eins ist klar, The World ist nicht einfach nur ein Spiel, es ist viel mehr.........
**********************************************************

Kite saß vor seinem Computer und hatte bereits die Startseite von The World auf dem Bildschirm. Nicht viele wussten das er einer der legendärsten Spieler war. genaugenommen wusste es nur sein bester Freund Yasuhiko, alias Orca. Auch er hatte sich in The World einen Namen gemacht, indem der und Balmung, dass Monster Sign besiegten. Er war es auch der ihn Kite damals zu dem Spiel eingeladen hatte, anfänglich hatte er ja seine Probleme, Yasuhiko plötzlich Orca zu nennen, deswegen hatte er auch seinen eigenen Namen behalten.
Viel zu lange war er nicht mehr On gewesen. Aber in letzter Zeit gab es immer wieder Gerüchte, dass es wieder Nichtheimkehrer gab. Mit einer gezielten Handbewegung klickte auf Login. Aber nichts passierte, auch ein erneuter Versuch brachte nichts, der Bildschirm zeigte nur Error an. Sein Chara stand nicht zur verfügung. Sichtlich verwirrt ging er wieder auf die Startseite und checkte erstmal seine Mails, vielleicht war da die Antwort zu finden. Aber wie zu erwarten brachte auch das nichts. Wer sollte ihm auch schreiben, wenn er in The World nicht mehr existierte.

******************************************************************

Zur gleichen Zeit spielten Shugo und seine Schwester Rena in The World. "Man Shugo wir müssen endlich mal unser Level verbessern". Rena war nicht grade froh immer noch auf einem anfänger Level zu spielen, erst recht nicht wenn man bedachte mit welchem Chara sie spielte. Der Rote Twinblade freute sich sichtlich über diese Aussage, auch er wollte endlich stärker werden um Rena und seine Freunde hier zu beschützen. "Ihr seit immer noch Level 5", grinste Mirelle frech. Die kleine Magierin war mit Level 20 den beiden anfängern weit vorraus. Rena ging beleidigt weiter, sie wusste das Mirelle recht hatte. aber das interesierrte sie nicht. Das sie hier in einer Arena waren machte die Sache nicht sehr sicher. Es dauerte nicht lange und vor ihr erschien ein Monsterfeld. Je nähr sie dem Goldgelben Kreis kam desto größer wurde er. Bis er sich schließlich auflöste. Shugo und Mirelle waren ihr dicht auf den Versen. Rena zückte schon ihr Schwert und stellte sich kampfbereit hin, Wäre doch gelacht, wenn sie das Vieh nicht allein erledigen könnte. Je mehr das Monster sichtbar wurde, desto blasser wurden die 3 Spieler. Falls das in dem Spiel überhaupt möglich war. Das Monster das durch das Tor kam sah seltsam aus. "Wahhh was ist das denn für ein Monster?". Rena schlotterten die Knie. Sie schrie schon förmlich Mirelle an, um eine Antwort zu bekommen. Diese stand genauso hilflos da, so ein glühendes Monster hatte sie noch nie gesehen. "Das ist ein Höllenhund aber , aber warum glüht das so?". "Ist doch egal", Shugo grinste immer noch breit. Was konnte schon im schlimmsten Fall passieren? Es war halt ein Monster und jedes Monter konnte besiegt werden. Todesmutig stürzte sich Shugo auf den Höllenhund der genauso aussah wie Cerberus. Mit den Amatörklingen versuchte er das Monster zu erledigen, die Klingen schossen nur so auf das Monster ein. Aber nichts half egal wie oft, er auch traff der Höllenhund verlor nicht einen seiner LPs. Der Höllenhund ließ sich das natürlich nicht so einfach gefallen. Er schnappte nach Shugo, der dem ersten Angriff nur schwer ausweichen konnte. Auch der Zauber Wasser rufen den Mirelle eben ausgesprochen hatte half nicht. "Shugo setzt das Armband ein", rief Rena durch das Kampfgeschehen. Er Blickte auf, dass hätte er doch wirklich beinahe vergessen. Er hob den Arm und wollte die Kraft seies Armbandes aktivieren, aber nichts geschah das Armband reagierte gar nicht erst. Jetzt hatten sie nur noch einne Wahl. Flucht. "Shugo komm da weg da stimmt was nicht". Doch zu spät der Höllenhund griff bereits die gesamte Gruppe an.

***********************************************************

Kite war schon daran den Computer gleich wieder aus zu schalten als auf seinem Bildschirm plötzlich ankündigte das er eine neue Mail hatte. Er klickte das Symbol, // Da hatte aber jemand ein gutes Timeing//, grinste. Aber als er sah von wem die Mail war verging ihm das Grinsen, seineAugen weiteten. "Aura?", schnell öffnete er die Mail.

# Bitte hilf. Komm nach Verwirrt Narr Versteckt #

"Was?", Kite wusste das konnte nichts gutes bedeuten. Grade jetzt wo er sich nicht einloggen konnte, musste sowas passieren. Auch auf die Gefahr hin das es wieder nicht klappte, er probierte sich erneut einzuloggen. Sei Bildschirm flackerte verdächtig, als er es erneut probierte. "Bitte hilf", hörte er Auras Stimme und schon im nächsten Moment Befand er sich wieder in The World. Schon von weitem konnte er erkennen, dass dort 3 Characktere von einem Virus Monster angegriffen wurden. "Nicht schon wieder", er rannte zu der 3er Gruppe. Seine Befürchtungen hatten sich in diesm Moment bestätigt.

Der Höllenhund holte bereits zum letzten Schlag aus. "Whaaa ich will nicht getötet werden", quitschte Mirelle. Die3er Gruppe kniefen die Augen zusammen um den kommenden Angriff nicht mit ansehen zu müssen. "Staccato", der Angriff seitens des Neuankömmlings lenkte die Aufmerksamkeit des Höllenhundes von der Gruppe ab. Wieder traffen schnelle harte Schläge den Höllenhund, nur das diese viel stärker als die von Shugo waren. Das leuchtende Gebielde das, dass Monster bedeckte brach zum Teil. Der Neuankömmling grinste, wenigsten das hatte sich nicht verändert. Wenn man an der Sache etwas positives sehen konnte. Der Höllenhund wusste gar nicht wie ihm geschah, hatte ihn doch bis eben noch ein Schutz umgeben. Der Unbekannte ergriff seine Chance bevor sich der Schutz wieder erneuern konnte. "Daten entzug", Das Armband des unbekannten fing an zu leuchten. Eine Merkwürdige Kraft schien davon auszugehen. Weiße Lichtstrahlen schoßen aus dem Armband und trafen den Höllenhund und entzogen ihm die Daten. Er drehte sich grade zu der Gruppe um als er etwas völlig anderes bemerkte. Etaws aus seiner Itemtasche hatte sich aktiviert. Das Absolutbuch hatte sich selbstständig gemacht, und überschrieb grade die Daten von der Gruppe. Die 3 wussten gar nicht wie ihnen geschah, grade noch wollte sie ein Monster erledigen und nun spielte das Programm verrückt. "Shugo, Rena alles in Ordnung mit euch", Mirelle schien besorgt. So etwas hatte sie noch nie erlebt, die beiden leuchten so seltsam. Sie hatte damit bereits aufgehört. "Was?", Das Leuchten der beiden ließ genauso schnell nach wie es gekommen war und alles war wieder normal. Alles naja nicht ganz Shugos Chara Farbe hatte sich geändert Shugo war nun ein Grüner Twinblade. "Ihr seit also der Grund warum ich mich nicht Einloggen konnte". Die 3 bemerkten erst jetzt richtig, dass noch jemand anwesend war. Zwar konnte sie ihren Retter nicht erkennen da sein Gesicht im Schatten lag, aber es handelte sich hier eindeutig um einen TwinBlade. Oder besser gesagt er sah genauso aus wie Shugo vor der Daten überschreibung, nur größer. Aber hier in The World liefen nun mal viele ähnliche Charas rum. Der Rote TwinBlade konnte sich ein Lachen nicht verkneifen. Und half den 3en auf. "Vielen Dank für die Hilfe", Rena verbeugte sich vor den TwinBlade und Shugo und Mirelle taten es ihr gleich. Sie wussten zwar nicht was genau passiert war, aber das war auch grade egal, sie wollten nur noch hier weg. Danach benutzten sie den Befehl Tor zurück, und kehrten nach Mag Anu zurück. Dort standen sie am Chaos Tor. "Whaaaaaaaa?", jetzt wusste Rena wer da vor ihnen stand. Sie könnte sich selbst Ohrfeigen das sie es nicht gleich bemerkt hatte. "Ist alles in Ordnung?", der Rote Twinblade legte den Kopf zur Seite und sah die Gruppe fragend an. Plötzlich fiel sein Blick auf Mirelle. ^^ "Hey Mistral lange nich gesehen". -.- "Ich bin nicht Mistrall ich bin Mirelle.... Hey woher kennst du meine Mutte?". Kurzzeitig herrschte Stille Shugo betrachtete seine neue Farbe und fand sie eigentlich gar nich mal so schlecht. Mirelle durchborte regelrecht den TwinBlade mit seinen Blicken. "Das ...das ist Kite der Legendäre Held", sagte schließlich Rena, als sie sich wieder einigermaßen gefangen hatte.


So hier endet Kap 1.
Haha Kite is back^^
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast