Fear Street - Das Geheimnis

GeschichteKrimi / P12
14.12.2008
15.12.2008
2
1.298
 
Alle Kapitel
5 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
14.12.2008 780
 
Es war Montag Morgen und der erste Tag der 9. Klasse in der Shadyside Highschool. Ich freute mich schon total drauf meine beste Freundin Dyana wieder zutreffen. Sie war die ganzen Sommerferien über in Australien gewesen, während ich mich zu Hause mit meinen Eltern zu Tode Langweilen durfte.
Meine Eltern waren sehr gut mit den Dallby´s befreundet. Die Dalby´s sind einer der reichesten Leute in Shadyside und leiteten mehrere Kaufhäuser in Shadyside, um genau zu sein 3 Stück in Shadyside und weiter draußen noch einpaar andere. Sie haben ein Kaufhaus hier in Shadyside meinen Eltern überlassen, darum kann ich nicht gerade sagen das wir nicht viel Geld haben, aber ich gebe mit dem Geld nicht an, zu mindest nicht so wie Reva Dalby sie ist die Tochter von Robert Dalby und eine meiner Freundinnen. Von aussenhin sieht sie total eingebildet aus, aber wenn man mit ihr allein ist, ist sie schon in Ordnung.
"Jackie!!!!" hörte ich jemanden rufen und einen Augenblick später wurde ich Umarmt. Als ich die Person genauer ansah erkannte ich das es Dyana war.
"Ich habe dich soooo vermisst" sagte ich fröhlich.
Dyana hatte gelocktes braunes Haar das ihr locker über ihre Schulter fiel. Sie hat schöne Braune Augen und war total Schlank.
Heute hatte sie einen pinken Minirock und eine Lilanes Schulter freies Top an, das ein wenig glitzerte. Sie sah einfach umwerfend aus.
Ich dagegen hatte glatte Blonde Haare die mir bis zur Schulter reichen und Blaue Augen. Ich hatte ine Enge Jeans und ein Ärmel loses Top an.
Wir zwei galten als die schönsten Mädchen auf der Shadyside Highschool. Dabei finde ich Dyana fiel schöner als mich.
Als erstes fand ich es cool von all den Jungs angeglotzt zu werden, inzwischen finde ich es nur noch nervig, aber Dyana genießt es immer noch angeglotzt zu werden.
Ich merkte gerade wie wir von zwei Jungen angeguckt wurden, als der eine merkte das ich ihn ansah zwinkerte er mich an.
ich Frag mich was in den Köpfen von Kerlen los ist ?! Die wissen doch ganz genau das ich mit Toby Shawn zusammen bin und das seit 2 Monaten schon.
Ich wurde aus meinen Gendanken gerissen als ich hörte wie Dyana mit mir redete.
" Du hast mir auch total gefehlt! In Australien war es einfach toll. Daswar ja total süß von dir mir eine postkarte geschrieben hast! danke noch mal! Hast du schon gehört ?! Lisa und Frank sind zusammen!! Ich hab es nicht geglaubt als Mary es mir gesagt hat, aber als Lisa es mir sagte musste ich es ja einfach Glauben!! Unglaublich! Ist dir eigentlich aufgefallen das sie alle Typen die ich fallen lasse nimmt? Okay ich was du sagen willst: Was soll sie sonst für Typen nehmen? du bist doch schon mit fast jeden in Shadyside gegangen! Und ich weiß du hast Recht Jackie, also halt bloß keine Standpauke. Sieh mal da ist Dave!  Ich geh ihm mal kurz hallo sagen! Wir sehen uns!" Und mit den Worten verschwand sie im Menschen gedränge.
Ich lief allein über den Schulhof und Grüßte hin und wieder einpaar Leute.
ich dachte darüber nach was Dyana so an Dave gefiel und starrte dabei auf dem Boden, als ich plötzlich gegen jemanden lief und hinfiel.
Ich setzte mich hin und rieb  mir den Kopf. Als mir wieder einfiel was passiert war, schaute ich nach gegen wen ich gelaufen bin und sah in das Gesicht eines Hübschen Jungen. Er hatte etwas lange schwarze Haare und sah so aus als ob er täglich seinen Körper trainierte. Er hatte eine Blaue Jeans und ein weißes oberteil an.
Er guckte mich lange an und ich wurde Rot unter seinem Blick.
" Entschuldigung meine Schuld" murmelten wir beide gleichzeitig und schauten und wieder an und mussten grinsen.
" Alex Torry." sagte er und hielt mir die Hand entgegen, ich ergriff sie und sagte: " Ich bin Jackie Larrington. Bist du neu auf dieser Schule?"
" Ja,  meine Mum und ich sind hier neu her gezogen."
" Wenn du willst kannst du Ruhig mal bei mir in North Hills vorbei schauen und ich zeig dir was man hier mit so gut aussehenden Typen macht." sagte ich grinsend.
" Gerne, aber ich mussjetzt in den Unterricht und du sicher auch" sagte Alex lächelnd.
Scheiße, was hab ich getan? Ich habe einen Freund und flirte mit einem typen den ich garnicht kenne. Ich Flirte doch sonst auch nie!
Doch mir blieb keine Zeit zum Nachdenken, denn plötzlich umklammerten feste Hände meinen Hals, ich wollte schreien, konnte aber nicht schreien, da ich fast keine Luft mehr bekam.
Ich werde Sterben, dachte ich entsetzt.
Review schreiben