Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Was kommt dann?

von Tiara22
GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P18 / Gen
Aiden Dennison Ashley Davies Spencer Carlin
03.12.2008
28.05.2016
21
38.023
2
Alle Kapitel
5 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
28.05.2016 525
 
Samstagmorgen: Ashley lag in ihrem Bett und starrte durch ihr Zimmer, bis ihr Blick auf das Bild von Spencer und ihr fiel. Sie Stand auf um es sich zu holen, doch wie sie davor stand und es betrachtete musste sie sofort anfangen zu weinen! Ihr Herz zerbrach bei dem Gedanken daran, dass sie sich so mit Spencer in den Haaren hatte.
Als sie sich wieder auf das Bett setzte und das Bild betrachtete, verlor sie sich in Gedanken „Oh Spencer es tut mir alles so schrecklich leid! Eigentlich weiß ich in mir, dass ich nur dich will! Das mit Aiden, ich weiß auch nicht………die Gefühle sind da, aber annähernd nicht so stark wie bei dir! Und ich bin mir sicher, das ich nur dich will!!!“ „Oh man, warum hab ich blöde Kuh nicht das zu ihr gesagt? Was ist, wenn ich sie jetzt wegen so was verliere!“ Sie schmiss sich nach hinten aufs Bett, nahm ein Kissen, presste es sich aufs Gesicht und schrie lauthals los. Genau in dem Moment betrat Aiden das Zimmer. „Hey Ash, was ist los?“ Sie nahm das Kissen vom Gesicht, sah Aiden an und winkte ihn zu sich rüber aufs Bett. Dieser folgte natürlich ihrer Bitte und legte sich zu Ashley dazu. Diese nutzte es aus und kuschelte sich Trost suchend an Aiden und begann erneut zu weinen. „Hey Ash was ist denn? Ist es wegen Spencer? Ich hab gedacht ihr wolltet euch aussprechen?“, Ashley sah mit ganz nassen Augen zu Aiden auf und meinte „Ich habs verbockt! Sie will bestimmt nie wieder mit mir reden! Ich weiß nicht was ich tun soll?“, und mit den letzten Worten vergrub sie sich wieder. Aiden sah an sich herab und sah seine beste Freundin, nahm seine Hand und fuhr damit unter Ashleys Kinn. Er richtete ihren Kopf genau so aus, dass sie ihm genau in die Augen schauen musste. Er lächelte Sie an und sagte „Alles wird wieder gut! Sie liebt dich doch viel zu sehr, als das sie dich wegen so einem sinnlosen Streit verlassen würde!“ Ashley gelang es ein wenig zu lächeln, kam noch ein bisschen höher und gab Aiden einen leichten Kuss auf die Lippen, als Dankeschön für diese Worte. Dieser sah sie nun mit ernstem Blick an und kam mit seinen Lippen nun Ashleys Lippen immer näher. Doch anstatt einfach den Kopf weg zu drehen, wartete sie einfach auf den Kuss der nun folgen sollte!
Dieser Kuss vertiefte sich bis Aiden anfing Ashley auszuziehen und natürlich auch sie ihn. Sie waren so damit beschäftigt sich zu liebkosen, das sie das zuknallen der Autotür vorm Haus gar nicht realisierten! Indem Moment als Ashley sich ihren Gefühlen und der Leidenschaft hingab, öffnete sie die Augen um auf das Bild von sich und Spencer zu schauen, denn nichts wünschte sie sich jetzt mehr als hier mit ihr zu sein und das anzustellen was sie gerade mit Aiden tat. Doch anstatt des Bildes sah sie Sie! Tränen und Wut in den Augen. Sie begann zu schreien „Das verstehst du nun unter trösten! Es ist AUS mit uns Ashley!“, mit diesen Worten drehte sie sich um und rannte aus dem Haus!
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast