Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Alte Feine & Artefakte

GeschichteAllgemein / P6 / Gen
Kurtis Trent Lara Croft
23.11.2008
26.11.2008
5
2.083
 
Alle Kapitel
13 Reviews
Dieses Kapitel
6 Reviews
 
 
23.11.2008 295
 
Lara hatte Eckhart getötet und machte sich auf den weg in den großen Dunklen gang, weil das Chigurai sich dahin drehte. Als sie sich mit einer Taschenlampe umsah, wurde sie von etwas getroffen,  sodass sie ohnmächtig wurde. Lara wachte nach einer Zeit im einen Tempel der Lux Veritates auf und es wahren Personen im schwarzen
Mänteln zusehen. Sie stand auf und wollte raus gehen aber sie war in einer art Zelle gefangen. Nach einer Stunde kam ein Mann rein der am Bauch verletzt war und Lara errinnerte sich, dass Kurtis doch auch eine verletzung hatte. Lara fragte den Mann, ob er ein Typ namens Kurtis kennt und er sagte:" Ja er liegt auf der Krankenstation".
Er brachte Lara in die Krankenstation, wo Kurtis lag und auf seinem gesicht war ein Lächeln zusehen. Lara hat mit den Arzt gesprochen und der er meinte:"Kurtis ist gesund und er sollte jetzt frische luft schnappen und sie können ihn ja helfen wenn sie lust haben."
Lara ging mit Kurtis auf einem Prager Platz und Kurtis sagte böse:
"Eckhart hat einen Nachfolger, der nach einem Artefakt sucht das sich Scion nennt und ihm fehlt noch ein Stück um Eckhart wiederzubeleben" Lara sagte beruhigend:" Ich hab das Scion zerstört und ein Teil ist in meinem Haus und man kann nur einen unsterblich machen und wiederbeleben......................Wie heist er eigendlich?" Das Handy von ihr Klingelte plötzlich und dran war
Winston und er rief ins Handy:" LARA,LARA ES SIND BANDITEN IM HAUS, EINER NENNT SICH MARCO BARTOLI, HILFE..................
"Na, Lara ich hab das in China nicht vergessen und jetzt bist du dran".
Lara nahm all ihre Sachen und ging und ohne dass sie was merkte, kam Kurtis mit.
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast