Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Lovestory Jiley <3

von Linhchen
Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
Lillian "Lilly" Truscott Miley Ray Stewart alias Hannah Montana Robby Ray Stewart Roxy
14.10.2008
03.11.2008
15
6.687
 
Alle Kapitel
20 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
14.10.2008 649
 
Brief von Jake......

Diesmal musste Mileys Vater Tröster spielen. Ein Lachen hätte sie auch nicht aufgemuntert. Keine Chance! Aber was ist, wenn Jake Miley zurück erobern wird? Nein! Niemals! Jake hatte jetzt eine neue Freundin, die den Namen "Natasha" hatte. Hatte Jake die Beziehung zwischen ihn und Miley einfach ausgenutzt? Jake, ein Betrüger? Verräter? Miley würde ihn es niemals verzeihen. Nicht heute und auch nicht irgendwann. Es war vorbei, zwischen Jake und Miley. Jiley war Schnee von gestern.........

Miley lag immer noch mit Liebeskummer auf der Couch und weinte bis zum Ende. Wenn ihr Vater etwas Essen anbot lehnte sie immer ab. Kein Appetit auf Essen hatte sie. Den ganzen Tag lag sie auf der Couch und berührte sich nicht vom Fleck. Außer wenn es nötig war. Ihr Leben war jetzt wirklich endgültig zuende? Wird es das Ende von Miley Stewart und Hannah Montana sein? Robby Ray drückte Miley eine Taschentuchpackung in die Hand und diese putzte sich mit den ganzen Taschentücher die Nase und wischte sich die Tränen weg. Wenn man Miley so sah, könnte man Mitleid haben. Aber so war das Leben. Das Leben von Miley!

~Nächster Tag~ (Samstag)

Die Braunhaarige konnte endlich die Augen zudrücken und fünf Stunden schlafen. Um 8.00 pünktlich wachte sie auf. Sie rieb sich an den Augen und gähnte. Trotzdem rührte sie sich nicht vom Fleck. Aber den ganzen Tag auf der Couch setzen und keine Luft zuschnappen. So ein Tag war Miley nie gewöhnt, ohne Luft ging nichts. Es machte Spaß an der Luft zu sein. So fand es Miley. Endlich beschloss sie sich auch ein bisschen zu bewegen. Leise schlich sie ins Badezimmer, putzte sich dort kurz die Zähne, waschte ihr Gesicht ab und zog sich noch um. Anschließend beschloss Miley nachzuschauen ob Post da war. Irgendwie fand sie alles komisch. Was sie früher nie getan hatte, machte sie ab jetzt. Merkwürdig. Ihr Leben änderte sich ganz. Als sie die Tür aufschloss und nachschaute, lagen Zeitschriften im Briefkasten und ein Brief. Neugierig sah Miley auf den Brief und zog ihn heraus. Hektisch öffnete sie den Brief und las ihn durch:

Liebe Miley,
sorry, dass ich mit dir Schluss gemacht habe!
Ich verzeihe es mir nie, und ich wünsche dir gute Besserung!
Mitlerweile habe ich eine neue Freundin, sorry wenn du diese Zeilen liest, das dein Herz vielleicht anfängt zu schmerzen, aber ich konnte es nicht anders...........
Ich hoffe du verstehst es! <3 <3 <3
Dein Jake

In diesem Augenblick begann eine Träne runterzufließen. Aber nur eine. Die letzten Zeile fand die unheimlich süß von Jake, aber sie war auch traurig. Wegen ihm wollte sie ihr Leben aufgeben. Alles wegschmeißen. Alle Erinnerungen löschen. Im Kopf ging Miley den Brief nochmal durch und musste sich diesen Brief immer wieder durchlesen. Dieser Brief hatte was magisches an sich. Keine Ahnung was es war, aber irgendwie was schönes. Miley holte nun die restlichen Zeitschriften aus dem Briefkasten und nahm die ganzen Sachen mit ins Haus. Danach legte sie zuerst die Sachen auf den Tisch und setzte sich hin. Ihr Bauch fing in der Stille an zu knurren. Das war ganz logisch! Seit gestern hatte sie nichts verdrückt, und den ganzen Tag lag sie weinend auf der Couch. Die Braunhaarige erhob sich und lief in die Küche. Jetzt nahm sie zwei Toastscheiben und schmierte diese mit Butter und Käse. Sie liebte Käse über alles. Nicht über alles, aber es war ziemlich lecker und schmackhaft. Als nächstes ging sie wieder zurück zum Tisch und durchblätterte die Zeitschriften. Besonderes war nichts zufinden! Nur über Zeitschriften was bestimmt ihr Vater gerne lesen würde. Nochmal nahm Miley Jakes Brief in die Hand und streichelte sanft auf das weiße Papier. Dabei lächelte sie und drückte den Umschlag in ihr Herz........

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So ich hoffe dieses Kap. ist einigermaßen länger..........>.< so jetzt gleich geh ich ins Bettchen, und hinterlasst bitte Kommis *-* *lieb anguck*.........
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast