Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Bakatsuki - Die Mondidioten

Kurzbeschreibung
Chat/Interview/QuizHumor, Parodie / P16 / MaleSlash
04.10.2008
17.12.2017
12
44.949
3
Alle Kapitel
37 Reviews
Dieses Kapitel
6 Reviews
 
 
04.10.2008 2.794
 
Disclaimer:
Alle vorkommenden Figuren und Schauplätze sind das geistiges Eigentum von Masashi Kishimoto.
Eigentümer der evtl. eingefügt Gedichte/Zitate/Songtexte/etc. sind ggf. am Ende des Kapitels zu finden.
Die Idee zur Story stammt von Nordsommer und mir; wir verdienen kein Geld hiermit und freuen uns darum sehr über jeden Aufruf/Kommi von dir.
Dieser Disclaimer gilt vom ersten bis zum letzten Kapitel unserer FF!
Danke fürs Lesen.

Info:
Sämtliche Kapitel wurden nun überarbeitet, dass abschließende Ende ist zurzeit noch in Arbeit und jetzt ganz ohne lange Vorreden wünschen wir euch viel Vergnügen beim Lesen und hoffen, dass ihr genauso viel Spaß beim Lesen an unserer Partner-FF habt, wie wir beim Schreiben. XD

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Aus Gone forevers Sicht



Prolog
Sasori-can und ich (und auch ihr da draußen, die ihr FFs in diesem Genre schreibt) haben uns eigentlich niemals Gedanken darüber gemacht was die Akatsuki wohl zu unseren Stories sagen würde.
Ein großer Fehler, denn Pein hat genug davon dass Konan ihn nicht ranlässt. Äh, nein, Blödsinn. Pein hat natürlich genug davon dass sein Ruf und der Ruf seiner Nuke-nins geschädigt wird. Genau. Das wars.

Darum steht uns Armen, stellvertretend für alle anderen Autoren, jetzt richtig mächtiger Ärger ins Haus.
Nun wäre das alleine eigentlich ja schon schlimm genug (schließlich lässt sich kein Autor gerne von den Charakteren seiner FF sagen, dass der Plot nichts taugt) doch damit ist es noch nicht getan. Mein kleiner Bruder (spontan auf Amaterasu-kun getauft, passend zu dem Hitzkopf) hat so den einen oder anderen kritischen Einwurf zu den Abläufe dieser FF.
Kritik, in der Form, wie sie jeder Autor schätzt - laut, frech, kontraproduktiv und an den absolut unmöglichsten Stellen auf unverschämte Art und Weise in den Text reingepresst.
In diesem Sinne, lasst uns starten:



~eines schönes Tages in Gone forevers Zimmer, beim Updaten einer FF~

Gone forever: „Überall in der Naruto-Welt herrschte Ruhe und Frieden. Idyllische Stille umgab die Landschaft. Ruhe? Frieden? Idylle? Überall? Nun, nicht ganz. Im gut versteckten HQ der Akatsuki…“

Amaterasu-kun: „Was heißt hier gut versteckt??? Da vorne ist ein riesiges Schild auf dem steht “DA LANG GEHT ES ZUR AKATSUKI!“

Gone forever: „Was treibst du Quälgeist von einem kleiner Bruder in unserer FF?“

Amaterasu-kun: „Ha! FF sagst du? Eigentlich wollte ich ja nur mal kurz gucken, aber wie das Geschreibsel hier schon anfängt. Horror!
Ich meine das ist doch voll unrealistisch. Gut versteckt? Pft! So ein riesiges Schild mitten in der größten Einöde, also bitte! Das fällt doch jedem Vollidioten auf. Das ist doch Schwachsinn!!“

Gone forever: „Sofort raus hier!“

Amaterasu-kun: „Kein Grund gleich so zu brüllen, ich bin ja nicht taub…ich lese dann einfach später noch mal rein, ich finde mindesten ein paar Rechtschreibfehler.“

Gone forever: „Amaterasu-kun….“ *Knöchel knacken lass* „Der einzige im Moment funktionierende Fernseher in diesem Haus befindet sich in meinem Zimmer, wenn du verstehst…“

Amaterasu-kun: „Ich beuge mich der Gewalt!“ *abzisch*

Gone forever: *erleichtertes Aufatmen* „So...schön…wo war ich jetzt…ach ja, genau, also nochmal:
Überall in der Naruto-Welt herrschte Ruhe und Frieden. Idyllische Stille umgab die Landschaft.
Ruhe? Frieden? Idylle? Überall? Nun, nicht ganz.
Im UNGLAUBLICH GUT VERSTECKTEM…“

Amaterasu-kun: „Pffft!!“

Gone forever: „…Hauptquartier der Akatsuki saß ein Leader mit “mörderisch“ guter Laune.“

Amaterasu-kun: „So jemanden mit Mörderlaune kenn ich auch…“

Gone forever: „Ruhe jetzt! Wie soll ich mich hier konzentrieren können, verdammt noch mal?“ *vor sich hinschimpfend am aktuellen Kapitel ihrer FF weitertipp in dem Pein - mal wieder - nicht multitaskingfähig und stressresistent und sowieso nicht Manns genug ist, für den Posten, den er bekleidet*



~immer noch derselbe schönen Tage, jetzt aber in der Naruto Welt~

Pein: *vor seinem Laptop sitz* „DEIDARA! ZU MIR! ABER SOFORT!“

Deidara: *sich die Ohren reib* „Leader-sama ich stehe doch schon neben Ihnen, Sie müssen nicht so schreien.“

Pein: „ICH SCHREI DOCH GAR NICHT!“

Deidara: „Immer diese Choleriker, un…schrecklich. Also, was wollen Sie von mir Boss, hm?“

Pein: „Da! Lies!“ *auf Laptop deut*

Deidara: „Zum Jubiläum – Universal wird 40 Jahre, feiern Sie…“

Pein: „Doch nicht die Werbung du Trottel! Das was auf der Seite steht.“

Deidara: „FanFiktion.de…yeah, die Seite kenne ich un! Erst vor ein paar Tagen sind wir da auf eine voll geile Geschichte gestoßen, wo….“

Pein: „…wir endlich mal als Verbrecher und nicht als Weicheier rüberkommen?“ *glitzernde Augen krieg*

Deidara: „Neeee! Da gibt’s glaube ich nur seeehr wenig von. Hab zumindest noch keine gefunden. Außerdem sollen die Autoren ja möglich “in character“ schreiben und ich meine-...“

Pein:  *jetzt-ein-falsches-Wort-und-du-bist-TOT-Blick*

Deidara: *mit diesem Blick wohl vertraut* „…was ich meine ist natürlich...äh...ja, meine Meinung ist ja eigentlich vollkommend unwichtig...äh...was meinen denn SIE eigentlich dazu, Leader-sama?“

Pein: „Ich meine, dass das aufhören muss. Sofort!!“

Deidara: *verwirrt guck, vollkommen neben der Spur* „Äh...was? Das ich eine Meinung habe?“

Pein: *völlig entnervt*„Das wir hier verarscht werden! Das geht so nicht weiter! Wir haben schließlich einen Ruf zu verlieren!“

Deidara: „Haben wir?“

Pein: *stinksauerer Blick zu Deidara*

Deidara: „Ach DER Ruf. Natürlich, un.“

Pein: „Also, wir statuieren ein Exempel!“

Deidara: „Aha, un. Und an wem?“

Pein: „An...“ *willkürlich durch die Reihe von Stories scroll* „...der da! Der Titel alleine klingt schon sträflich...und erst die Kurzbeschreibung! Und schau dir die Kommis an, hier “Bitte eine Fortsetzung“ und da “Schnell weiterschreiben“. Das ist untragbar!!“

Deidara: *eifrig nick* „Hey, die kenne ich sogar, un. Die ist der Betaleser für eine andere Autorin, die auch ganz tolle Stories schreibt...“

Pein: *mit Zähnen knirsch*

Deidara *hust* „...die natürlich unserem Ruf nicht im Ansatz gerecht werdenden weswegen wir...äh...wir werden...äh...“ *schwitz*

Pein: „Weswegen wir auch an ihr ein Exempel statuieren werden und zwar eines das sich gewaschen hat. Dann wird das wohl endlich aufhören! Muahahaha~“

Deidara: „Genau. Perfekt. Wunderbar. Gut…eines müssten Sie mir dann noch erklären…was ist ein Exempel?“

Pein: *Hand gegen Stirn klatsch, was ein hohles Geräusch erzeugt* „Puste sie einfach in die Luft Deidara!“

Deidara: „Geil, un. Wieso haben Sie das nicht gleich gesagt, hm?“ *rauslauf*

Pein: //Ich brauche meine Aspirin…oder noch besser…einen Vorschlaghammer.//

Deidara: *an Kakuzu’s Tür klopf* „Hey Kakuzu, ich brauche Geld für eine Landkarte von...von...ja wie heißt gleich das Arschkaff in dem sie lebt...ah ja, Österreich.“

Kakuzu: *durch die geschlossen Tür brüll* „Nur über meine Leiche! Scher dich weg du elender Abzocker! Ich gebe nichts! *Tür öffne mit geweihtem Kreuz vor Deidara herumfuchtel* „Weiche du Geldverschwender! Zurück in die Hölle mit dir du Ausgeburt der Kaufsucht!“

Deidara: *auf das Holzkreuz guck* „Ich bin kein Vampir…das mit dem Kreuz klappt nicht.“

Kakuzu: „Mist! Egal, du kriegst trotzdem kein Geld von mir! Und jetzt hau ab!“

Deidara: „Nö, un.“

Kakuzu: *ihm das Kreuz auf den Schädel hau* „WEG HAB ICH GESAGT!“

Deidara: „Ich koste in der Stunde so in etwa 10€…eine Landkarte kostet vielleicht 3€…wie lange willst du also hier mit mir diskutieren, un?“

Kakuzu: „Arg.“ *ihm ein paar Münzen in die Hand drück* „Das Wechselgeld krieg ich wieder und beeil dich gefälligst damit, sonst verrechne ich dir Kreditzinsen und Zinseszinsen.“

Deidara: „Ja~a.“ *in sein Zimmer schlender und noch mal in aller Ruhe pullern geh* //So…auf nach Ame Gakure.// *hinflieg, vor einem Laden auf einer menschenleeren, verlassenen Straße land, vom Vogel spring, reingehen will-…*

Polizist: „Hey! Sie müssen aber schon ein Parkticket lösen wenn sie hier halten wollen!“

Amaterasu-kun: „Warte, es gibt gar keine Polizisten in der Naruto-Welt, da-aarrrgghh!!“

Gone forever: *ihrem Bruder an den Hals spring*

Deidara: *den Mann anfunkel*

Polizist: „Waahhh! Akatsuki!“

Passant neben ihm: „Nein schlimmer! Vogelgrippe!“

Polizist: „Oh mein Gott! Eine Epedemie! Die Akatsuki wollen uns die Vogelgrippe auf den Hals hetzten! Rette sich wer kann!“ *wie der Wind davonlauf*

Die Menschen um Deidara herum: „Uuuaaaahhhh!!!!“ *flücht*

Amaterasu-kun: *trotz Atemnot seeehr misstrauisch guck* „Heee…wo kommen denn jetzt auf einmal all die Leute her? Eben hieß es noch menschenleere, verlassene Straße?“

Gone forever: *ihn noch ein wenig fester würg* „Noch nie was von Statisten gehört?“

Amaterasu-kun: *hust, röchel* „Doch schon. Aber warum schießen die bei dir aus dem Boden wie Schneeglöckchen zu Frühlingsbeginn? Ist das normal?“

Gone forever: *wenig einsichtig von ihm ablass, bevor sie sich zum Einzelkind macht - Einzelkinder können sich den Küchendienst nämlich mit keinem teilen* „Kein Kommentar, wenn du schon lesen musst, dann lies zumindest leise!“

Deidara: *…Karte kauf, raus geh, wieder auf Vogel steig.* //Mensch, so eine Karte ist gar nicht so einfach zu lesen und dieser Fahrtwind macht es auch nicht besser, un. Komisch, irgendwie sieh das alles total verdreht aus, hm. Seit wann ist Iwa unten und nicht oben und irgendwie…ich dachte immer Kumo liegt rechts und nicht links von hier…seltsam. Na, wahrscheinlich liegt es an der Kontinentalplattenverschiebung.// *Karte verkehrt herum halt und blöd drauf schau*

Amaterasu-kun: „Ach und der fliegt jetzt natürlich einfach so aus der Naruto-Welt in unsere Welt...ohne weitere Erläuterung?“

Gone forever: „Wenn wir annehmen, dass das Universum in Schichten aufgeteilt ist und die Naruto-Welt direkt unter unserer liegt, dann könnten wir ja schnell Scotty bitten Deidara hochzubeamen. Falls dir das besser gefällt...?“

Amaterasu-kun: *entsetz über derartige Ausführungen eines Multiversums* „Äh, das wird nicht nötig sein. Ich sehe gerade Deidara fliegt über den seeeehr hohen Berg gaaanz da hinten...der nur alle tausend Jahre auftaucht, weil er normalerweise unter dem ganzen Sand hier...“ *kein Sand hier in Ame Gakure, nur Regenpfützen* „...nein, unter dem ganzen Wasser hier begaben...äh versunken ist und...ich glaube er spricht die magischen Worte und wirft den Ring ins Feuer...oder auch nicht - und DA ist ja auch schon Österreich. Klingt doch...schlüssig. Weiter im Text.“



~in Österreich, in Gone forevers Zimmer~

Gone forever: *nach dem Posten des neuesten Kapitels einer FF ganz entspannt in Sessel zurück lehn und ausm Fenster schau* „Pfui Spinne, soviel graue Realität vor meinem Fenster.“

Deidara: *plötzlich in meinem Zimmer steh* „Spinne? Wo? Ich such da eine, hm!“

Gone forever: „Eine Explosive?“ *Augen groß wie Teller krieg*

Deidara: „Ne eine aus Lakritze - natürlich eine Explosive, was denn sonst, un?“ *Augen verdreh*

Gone forever: „Und das in meinem Zimmer? Sag mal bei dir hakt‘s wohl!?“

Deidara: *brav tut was man ihm aufträgt* „Bei dir hakts wohl - und was bringt sich das jetzt?“

Gone forever: „Grahrg~ das war doch nur so eine Redensart!“

Deidara: //Naja...ich soll sie eh in die Luft jagen. Von daher - das Vieh wird schon irgendwo hier sein, hm. Hoffe ich.// *Etwas Kleines, Weißes über Boden huschen seh  und - äußerst männlich - quietsch*
„Iiihhh! Eine Maus, un! Mach sie tot!“ *Gone forever vor sich hinzieh* „Äh…nee, warte mal, jetzt erkenne ich es erst. Das ist nur meine Spinne, un.“ *aufatme*

Gone forever: „Was heißt hier nur?! Uuuaaaahhhh~!“ *zum nächsten Kasten sprint und mit einem einzigen Satz drauf hüpf*

Amaterasu-kun: *frech zur Tür reinlug* „Yeah…wie bist du da so flott rüber gekommen? So schnell habe ich dich ja noch nie laufen sehen. Höchstens beim Ausverkauf wenn es den Süßkram um 50% billiger gibt…“

Gone forever: „Amaterasu-kuun! Denk an den Fernseher.“

Amaterasu-kun: „Gomen!“ *in sein eigenes Zimmer saus*

Deidara: *dasteh und dämlich kicher*

Gone forever: „Deidaraaa~“ *drohend auf eines der zukünftigen Kaps deut und ihn mit meinem allerbesten Mörderblick a la Hidan-wurde-beim-Gebet-unterbrochen anfunkel*

Deidara: „Bin ja schon leise, un.“ *sich klammheimlich verdrück*

Gone forever: „Hey! Komm zurück! Dein Mistvieh läuft hier doch noch irgendwo frei rum! Deidaraaaaa!“

Deidara: *weg ist*

Gone forever: „Na das ist ja klasse. Das heißt wohl ich kann auf dem Schrank nächtigen. Oh Mann, ey. Sollte einer die Güte haben und mir helfen wollen: Die Schlüssel liegen ganz nach Filmart unter dem Fußabstreifer.
Wie? Wo ich wohne? Ich bitte euch! Wer suchet der findet. Also, hopp, auf mit euch.“ *Tastatur vom Tisch angel, die Bitte um Hilfe unter dem eben geposteten Kap einfüg, FF aktualisier und wart bis sich jemand erbarmt… *





Aus Sasori-chans Sicht



Simara: *sich am Ende des Kapitels begeistert eine Landkarte schnapp und auf die Suche nach Österreich mach*

Akatsuki-fighter: *ebenfalls am Ende des Kapitels angekommen und nun wild entschlossen  Gone forever zu finden einfach mal drauflos lauf*

Sasori-chan: *auch am Ende vom Kapitel ist, Stirn runzel* //Okay, hab sonst eh nichts zu tun. Außerdem, wo Deidaras Spinne ist kann er selbst nicht weit sein…// *Gone forever E-Mail schreib das sie ihr zu Hilfe kommt, Handynummer geben lass und sie anruf*

Gone forever: *Handy läutet, hebt ab* „Arigato!! Bitte beeil dich!“

Sasori-chan: „Klar!“

Amaterasu-kun: „Die Spinne wäre mittlerweile schon längst explodiert, Schwesterherz...aber irgendwie sieht hier alles noch ganz heil aus.“

Gone forever: *leicht hysterisch* „Hier explodiert gar nichts, solange ich noch nicht gerettet bin!!“

Amaterasu-kun: „Na dann...“ *seelenruhig auf Gone forevers Sofa hüpf und durch die sämtliche Kanäle zapp* „Dank deiner “detailierten“ Wegbeschreibung findet sie sicher gleich zu unserer Wohnung, kann sich nur um Stunden handeln.“

Gone forever: „Sitz da nicht so blöd rum!! Schmeiß das Mistvieh aus dem Fenster!!“

Amaterasu-kun: „Kann dich gar nicht hö~ren!" *Lautstärke hoch dreh*

Gone forever: „Uuuaahhhh!! Ich krieg einen Schreikrampf!!“

Amaterasu-kun: „Aber bitte leise, sonst verstehe ich ja gar nichts mehr von...äh...was läuft da grade?“

Gone forever: *ironisch* „Sport, das wichtigste Programm aller Zeiten. So wie es aussieht sind alle Teilnehmer in ein- und dieselbe Richtung unterwegs, also wird’s wohl “Die Formel Fußball Streif“ sein...“

Amaterasu-kun: *großer Sportfan -> voll angefressen*

Sasori-chan: *reichlich verwirrt am anderen Ende der Leitung auf ihren Handydisplay guck* „Häh? Amaterasu-kun? Wer ist das denn? Was macht der in deinem Zimmer?“

Amaterasu-kun: *Gone forever  das Handy wegnehm* „Meinen Senf dazugeben. Meine Schwester kriegt so etwas doch niemals alleine gebacken, da muss ich ihr schon helfen.“

Sasori-chan: „Achso…du bist der lästige, kleine Bruder von dem sie mir erzählt hat. Gut, wenn du schon in unsere FF reinlesen und nerven musst, dann spuck gefälligst aus wo ihr wohnt!“

Amaterasu-kun: „Moment, bleib kurz dran.“ *aus Wohnung lauf, quer durch die Gegend renn bis er per Handy Ortung Sasori-chan gefunden hat, Schild vor ihr aufstell mit dem Text “Da lang zu geht’s zu Gone forever“*
„Sie hat voll den Schilderwahn, frag einfach nicht.“ *eilig wieder davonlauf*

Sasori-chan: *verwirrt guck* //Komischer Typ. Vielleicht kriegen die in Österreich hier einfach zu viel Höhenluft ab...// *in die Richtung lauf wo das Schild zeigt, zum Wohnhaus komm, Treppen rauf geh und in den  Fluur hereinspazier*

Amaterasu-kun: „Hallo? Halt! Stopp! Seit wann haben wir hier Tag der offenen Tür? Wir haben weder Perlenschnüre noch Vorhänge! Und Diener gibt es bei uns schon dreimal nicht. Außerdem habe ich abgesperrt! Bist du ein Geist oder was ist los?“

Gone forever: „Klappe jetzt. Was soll sie deiner Meinung nach tun? Die Tür eintreten?“

Amaterasu-kun: „…hm…nun ja…“

Gone forever: *stöhn* „Na gut…Sasori-chan, wärst du so freundlich?“

Sasori-chan: *wieder raus geh, Tür zu mach, kräftig Anlauf nehm und wuchtig dagegen spring -RUMS*

Amaterasu-kun: „Autsch…arme Tür.“

Gone forever: „Sasori-chan? Lebst du noch?“

Sasori-chan: „Ich hasse deinen Bruder!!!!“ *sich  mit halb zertrümmerter Schulter an den Türrahmen lehn…sich an Schlüssel unter Matte erinner, Tür aufsperr und sich ins Zimmer schlepp*
„Da bin ich! Wir können. Es sei denn du hast noch etwas auszusetzten...“ *meinen Bruder anseh*

Amaterasu-kun: „Gut das mit dem Schlüssel ist jetzt irgendwie auch unlogisch…aber vergessen wir es…nur zu, hol sie da runter…ehe der Kasten noch Schaden nimmt….“

Gone forever: „Sobald ich wieder unten bin kannst du was erleben Freundchen…“

Amaterasu-kun: „Passt schon.“

Gone forever: *Zähne fletsch* „Ich-wollte-eine-Schwester-Mama-keinen-doofen-Bruder-aarrgghh!“

Sasori-chan: //Mann…wie kann man sich äußerlich so sehr gleichen und innerlich dann so dermaßen unterschiedliche sein? Versteh einer diese Widder…wir Skorpione sind da ja viiiiel braver.//

Amaterasu-kun: *hust* „Ich rieche Selbstbeweihräucherung!“ *hust*

Sasori-chan: *Glas hol, Spinne rein setz und aus Fenster werf* „So die Gefahr ist gebannt.“ *ggg*

Gone forever: *irgendwo in der Ferne hört man ein KATSU…eine Explosion lässt das ganze Zimmer wackeln* „Ach du Schande, das war ja knapp. Danke schön!“ *Sasori-chan umarm*

Sasori-chan: „Keine Ursache! Wie ich höre ist Deidara ja noch da!! Willst du mit runter?“ ^.^

Gone forever: „Natürlich…so ein kleiner Mordanschlag schreckt mich doch nicht ab.“ *heftiger Sarkasmus*

Sasori-chan: „Ach komm schon, wir können ihn ja fragen was das sollte!“

Gone forever: „Okay…so lange er keine Spinnen bei mir lässt.“

Sasori-chan: *Gone forever hinter sich herzieh* „Deidara-chan wir kommen!“

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ergänzendes Copyright:
Amaterasu-kuns „...und wirft den Ring ins Feuer...“(natürlich als Verarsche in Anspielung auf Herr der Ringe gedacht) ist dem Film Sieben Zwerge Männer alleine im Wald I entnommen.

Wir hoffen auf Kommis,
lg
Nordsommer (ehemals Sasori-chan)
Gone forever
Amaterasu-kun
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast