Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

John J. Marlboro und sein Leben

GeschichteAbenteuer / P12 / Gen
Lyranisches Commonwealth
15.09.2008
05.10.2008
13
7.081
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
15.09.2008 323
 
Die Lebensgeschichte des John J. Marlboro


Kurzinfo was euch erwartet.......

Als John im alter von 18 Jahren von seinem Vater zur Armee zu gehen wusste er noch nicht was er
alles auf die Beine stellen wird. Er wollte einfach nur Meck Krieger werden und tat alles dafür auch
so weit zu kommen aber es kam viel heftiger als er zu träumen wagte.
Kommandeur der 13. Lyranischen Garde auch  " Die schwarzen Scharfe " genannt.

Ich versuche euch die Geschichte über sein leben zu erzählen!
Und zwar aus seiner sicht.


Im Jahre 3007 wurde John J. Marlboro auf dem Planeten Hesperus2 in einem kleinen
Dorf ,namens Darkshire, nahe der Militär Akademie Somerset, als Sohn des John Marlboro (seiner Zeit
Mech Tech) und Jessica Marlboro ( Hausfrau) geboren. Zu seiner Kindheit ist nicht viel zu sagen
er besuchte den Kindergarten und die schulen wie jedes andere Kind auch. Aber er war
immerschon  etwas anders wie die anderen. Ständig kam er zu spät, ob zur Schule oder nachhause.
Immer hatte er schlägerrein und wurde oft von der Polizei nach hause gebracht.
Ihr könnt euch vorstellen dass seine Eltern nicht grad begeistert davon wahren.
Aber immer wenn man meinte jetzt ist es zu spät, da zeigte er was er konnte und schaffte alles.
Er blieb nie sitzen schaffte die schule ohne eine ehrenrunde zu drehen. Für seine Ragelleyen wurde er
zwar bestraft und die Richter kannten ihn gut, aber egal welche Strafe er bekam er badete sie
mit Leichtigkeit aus.
Im Alter von 15 Jahren kam ein Tiefpunkt in seinem leben. Seine Mutter starb an einer schweren
Lungenentzündung. Diesen Verlust, seiner Mutter, kam er über Jahre nicht hinweg.
Sein Vater kam mit ihm nicht klar und so beschloss er ihn in die Militär Akademie Somerset zu stecken,
wo John Zucht und Ordnung lernen sollte.
John war anfangs gar nicht begeistert, aber mit der zeit in der Akademy bekam er ein ziel vor Augen:
Mech Krieger zu werden.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast